1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Indianische Heilkräuter

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von leseratte357, 28. August 2008.

  1. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.
    Als Unterstützung zu meiner Behandliung soll ich Weide und Kaneebaum verwenden.

    Kann mir jeman etwas über die Wirkung und auch die Anwendung verraten?

    Danke
    Isa
     
  2. sage

    sage Guest


    Kann ich Dir jetzt nix zu sagen, heut abend schau ich gern in mein Buch, aber die lateinischen oder englishen namen wären nicht schlecht, da es in den USA teilw. andere Baumarten bzw. Unterarten gibt und gerade bei der Anwendung von heilpflanzen ist es wichtig, wirklich das zu nehmen, was mal soll, weil ein Verwandter dieser Pflanze möglicherweise schon andere Wirkungen hat.



    Sage
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    es gibt ein sehr gutes buch, dass ich zu hause habe.
    es heißt:
    die apotheke manitous. ich habs schon lange nicht mehr gelesen, aber stehen kräuter drin, von den apachen bis hin in den norden zu den inuit.

    es ist sehr gut.

    bist du sicher, dass dieser baum kaneebaum heißt und ist es richtig geschrieben? denn ich habe darüber nichts in meinem buch gefunden und wenn man googlet kommt auch nichts.
     
  4. sage

    sage Guest



    Das Buch habe ich ebenfalls.
    Deshalb hab ich ja auch nach den Originalnamen bzw. lateinischen oder englishen gefragt.

    Bei Weiden gibt´s ebenfalls verschiedene Arten und nicht alles bekommt man in Deutschland zu kaufen.
    Schätze, daß es in Österreich ähnlich sein wird.

    Fällt mir noch ein, vielleicht kann man sich ja energetisch darauf einstellen und auf diese Weise in den Genuß der Pflanzenkraft kommen.



    Sage
     
  5. Aurica

    Aurica Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    275
    Ort:
    in meinem Körper
    kann es sein, dass es sichdabei um den Kaneelbaum handelt,??? das wäre dann der Zimtbaum

    http://www.feenkraut.de/herbs/zimt.html
     
  6. Taru

    Taru Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Suomi
    Werbung:
    Hi Isa,

    wogegen soll das helfen und wo brauchst du Hilfe?
    Ich habe mit Weide gute Ergebnisse erzielt. Ich trinke Weidentee und das hilft sehr gut.
    kommt aber drauf an, was du hast?

    Lieben Gruss, :umarmen:
    Taru
     
  7. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Sitanka,

    Ja bin mir sicher mit dem Kaneebaum. Ich habe ein Pendelbuch und da sind alle Indianischen Heilkräuter enthalten und per Pendel kam da der erste Hinweis, das ich diese Essnz verwenden soll. Nun habe ich ebenfalls gegoogelt und nicht gefinden. Daher auch meine Frage.
    Zu Weide gibt es schon etwas mehr, aber eben auch nicht die Zubereitung aus der Rinde und welche Rinde.....

    Danke falls Du was findest

    Isa
     
  8. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo sage,

    Zu Kaneebaum habe ich nichts gefunden, außer das ich weiß, das es dieses Ktaut gibt.
    Weide ist Salix mit all seinen Unterarten.
    Verwenden kann man meines Wissen alle Unterarten, nur die Porpurweide enthält wohl am meisten Salis....
    Oder hast Du bessere Informationen auch zur Herstellung eines Suds aus der Weide?

    Isa
     
  9. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Taru,

    Hast Du den Tee selbst zubereitet?
    Oder gekauft?
    Habe Epilepsie und bin dabei die Medikamente abzusetzen und als unterstützung brauche ich die beiden Kräuter.

    Danke für die Hilfe

    Isa
     
  10. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Werbung:
    Hallo meine Liebe,

    Du hast mir sehr geholfen, habe entdeckt, das in meinem Pendelbuch augenscheinlich das l fehlte.
    Nun hast Du mir die Lösung präsentiert.
    Bin dir sehr dankbar.

    1000 Dank
    Isa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen