1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

In welcher Gesellschaft leben wir eigentlich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Hamied, 21. Oktober 2006.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich hatte grade ein Telefonat mit meiner Schwester.
    Sie erzählte mir, dass sie gestern in einem kleineren Textilladen (Namen nenne ich mal lieber nicht ;)) mit ihrer Tochter gewesen (wird nächste Woche drei) wäre.
    Nunja, die Kleine hatte keine Windel dran und musste während des Einkaufs zur Toilette. Daraufhin fragte meine Schwester die Verkäuferin, ob ihr Kind nicht kurz auf die Toilette gehen könnte. Worauf diese ihr sagte, dass es für Kunden nicht gestattet sei.
    Meine Schwester verstand das alles und meinte trotzdem, dass es ja ums Kind ginge und es ansonsten in die Hose macht, da es das leider nicht verheben kann...wie´s für Kinder eben üblich ist.
    Die Verkäuferin zuckte mit den Achseln und sagte wortwörtlich "Dann lassen Sie es halt in die Hose machen!".
    Meine Schwester wurde dann leicht säuerlich und fragte, ob das jetzt Ihr ernst sei und ob sie ihre Tochter wie einen Hund in die Wiese machen lassen sollte.
    Dann meinte die Verkäuferin, dass sei nicht Ihr Problem und sie sollten halt ins Rathaus gehen.

    So, ich versteh ja das es gewisse Vorschriften gibt und Hinz und Kunz nicht einfach irgendwo zur Toilette gehen können.
    Aber ist es nicht trotzdem einfach nur unmöglich und unmenschlich, wenn man so reagiert?
    Ich frag mich manchmal was in den Köpfen von einigen Menschen vorgeht?
    Hätte man da nicht wirklich eine Ausnahme machen können oder vielleicht müssen, es handelt sich ja um ein menschliches Bedürfnis?
    Was wäre dabei gewesen das Kind 2 Minuten dort hinein zulassen?
    In welch hundsmiserablen Gesellschaft leben wir denn eigentlich?


    Mich würde jetzt dann doch einmal euer Standpunkt interessieren, seh ich das jetzt zu eng oder ists wirklich gerechtfertigt, wenn man sich über dieses Verhalten und vorallem diese überaus freundlichen Komentare aufregt?

    Zur Zeit platzt mir bei solchen Dingen wirklich der Kragen, weil ich es immer wieder sehe wie der Mensch mit anderen umspringt.
    In den letzten Wochen sehe ich das zunehmend vermehrt wie miteinander umgesprungen wird und die meisten lassen es noch zu und machen ihren Mund nicht auf, egal obs jetzt die betreffende Person selbst ist oder Menschen die es mitbekommen.
    Ich frag mich, ob es diese Menschen nicht sehen bzw wegsehen, weil man könnte ja mitverwickelt werden oder ob das alles normal ist und ich es nur nicht als normal anerkennen kann oder keine Ahnung.

    Vor einigen Wochen beispielsweise saß ich im Zug, dieser hatte grade 2-3 Minuten Aufenthalt und ich sah hinaus zum Fenster und beobachtete wie sich eine alte Dame mit einem riesen Koffer abplagte und ihn die Treppen hinunter frachtete. Oben standen zwei Polizisten, welche hinunter sahen und sich kaputt lachten, anstatt mitanzupacken und der Frau zuhelfen ---> von wegen "Polizei dein Freund und Helfer"...ich konnte das in dem Augenblick nicht verputzen und wäre am liebsten ausgetiegen und hätte ihnen die Meinung gesagt.
    Aber anscheinend interessiert das niemanden, weil es alle anderen die dort zugange waren ebenfalls nicht juckte.

    Aber wer hilft auch schon ohne einen eigenen Nutzen daran zu haben....sowas gibt´s anscheinend nur noch selten.

    Liebe Grüße
    Hamied :)
     
  2. Bonobo

    Bonobo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Potsdam
    Ich würde mich massiv bei der Geschäftsleitung über die Dame beschweren, den Namen des Ladens hier einstellen und ihn nie mehr betreten.

    So was nennt sich "Dienstleistungsgesellschaft".

    Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    Wie heißt denn der Laden?

    Liebe Grüße

    Bonobo
     
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    Geschäft wechseln, dort neu fragen,
    Welt mit neuen Augen sehen,
    dass es noch gute Seiten darin gibt.

    Aber davon abgesehen,
    wundern tue ich mich schon lange nicht mehr
    über diese Welt.

    Lg
    Stefan
     
  4. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Ich hab meiner Schwester vorhin schon gesagt, sie solle sich beschweren.
    Als sie mehr oder weniger freundlich dann hinaus gewiesen wurden hat meine Schwester ihre Dinge, welche sie kaufen wollte auf die Theke geknallt und ist mit ihrem Kind gegangen. Sie wird dort auch nichts mehr kaufen und ich werds gewiss auch nicht mehr tun ;).


    Ich weiß nicht, ob es so gut wäre den Namen des Ladens hier so öffentlich zu nennen :confused: will ja keine Rufschädigung oder derartiges machen.
    Liegt ja auch nicht an der Kette selbst, obwohl diese ja dennoch die Vorschrift herausgab *g* vielmehr um diese olle unmenschliche Verkäuferin, die nicht im Stande war sich in die Lage des Kindes zuversetzen ihr Herz einzuschalten und mal eine Ausnahme zumachen.


    Liebe Grüße
    Hamied :)
     
  5. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Hallo Stefan :)

    Sicherlich hast du recht, es gibt auch, dem Himmel sei Dank, viele viele Menschen die ganz anders sind !!!!
    Aber genau das Verhalten empfinde ich irgendwo als falsch, weil man alles umgeht anstatt die Meinung zu sagen und diesen Leuten vor Augen zuhalten wie sie eigentlich drauf sind.

    Manche Dinge umgehe ich selbst natürlich auch und es gibt Dinge über die sich andere aufregen, wo ich mich nie aufregen könnte oder würde.
    Aber bei solchen Sachen brennts mir förmlich auf der Zunge, da kann ich nicht wegsehen oder so tun, als sei das Verhalten von dem Anderen gerechtfertigt und okay.

    Liebe Grüße
    Hamied :)
     
  6. Maud

    Maud Guest

    Werbung:


    Liebe Hamid

    Kinder und die Alten haben in dieser Zeit kein Loby mehr, das ist die traurige Wahrheit. Zur Zeit sterben drei Kinder in einer Woche nur in Deutschland, an der unzulänglichgeit der Menschen. Es ist einfach unglaublich wie man mit den Schwächsten in der Gesellschaft verfährt.
    Aber in diesem Falle kannst du sicher sein das der Verkeuferin auch auf Grund ihres Verhaltens einem Kind gegenüber etwas geschieht, da binn ich mir sicher.

    L.G. Maud
     
  7. Bonobo

    Bonobo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Potsdam
    Schreibe einen kurzen Brief an die Geschäftleitung und verlange eine Entschuldigung.

    So etwas wird schon gelesen, denke ich.

    Liebe Grüße

    Bonobo
     
  8. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Hallo Maud :)

    Das ist traurig und dennoch so wahr.
    Ich beobachte das fast täglich, da ich aufgrund meines HP-Studiums viel im Zug sitze und ich diese "krasse" Welt immer wieder aufs Neue vorgeführt bekomme.
    Wie gesagt es gibt sehr viele Menschen die garnicht so sind, ich will es auch nicht verallgemeinern, aber dennoch fallen mir diese Dinge in letzter Zeit so häufig auf und ich kanns nicht verstehen.

    Irgendwann kommt alles auf einen zurück, das glaube ich auch.

    Liebe Grüße
    Hamied :)
     
  9. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Dankeschön für deinen Tipp :)

    Ich denke das werde ich machen und hoffe das es etwas bewirkt !!

    Liebe Grüße
    Hamied :)
     
  10. Werbung:
    wie heisst denn das Geschäft? dann werde ich dort auch mein Glück damit versuchen mal aufs Klo zu wollen. :D wenn es dann nicht geht, kaufe ich auch dort nicht mehr ein. [​IMG]

    Aber wahrscheinlich ist das nur ein Einzelfall und nicht auf die anderen Filialen übertragbar...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen