1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

In Vino Veritas?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kayamea, 23. März 2009.

  1. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo liebe Foris, :)

    als Weinliebhaber habe ich natürlich das Buch von Rudolf Knoll "astrologische Weinkunde" im Regal.

    Vielleicht habt ihr ja Lust, Euch mal in der folgenden Liste umzusehen und mir Rückmeldung zu geben, ob das auf Euch passt: (sofern ihr die Weine kennt)

    Wassermann: Nomen non Omen - RIESLING
    Fisch: liebt es feucht - SILVANER
    Widder: Stets Drang nach Neuem - CHARDONNAY
    Stier: Ein Weinkonservativer - GRÜNER VELTINER
    Zwillinge: Schätzt die Abwechslung - LEMBERGER ODER BLAUFRÄNKISCH
    Krebs: Entspannt sich gerne beim Wein - GUTEDEL
    Löwe: Trinkt am liebsten Jahrhundertweine - TRAMINER
    Jungfrau: verlangt nach Vollkommenen - GRAUBURGUNDER
    Waage: Gleichberechtigung für alle - SPÄTBURGUNDER
    Skorpion: hat feste Prinzipien - CABERNET SAUVIGNON
    Schütze: Liebt das Gute und die Freiheit - MUSKATELLER
    Steinbock: ein ruhiger Genießer - MÜLLER-THURGAU

    Gerne erfahre ich natürlich Eure Vorlieben, die hier nicht aufgeführt sind.

    Also mit dem Chardonnay kann ich mich als Widder gut identifizieren, allerdings muss es dann schon ein guter und kleiner Jahrgang sein. Zudem scheint mein Jungfraumond hier mitzureden, denn ich mag gerne Grauburgunder. Zudem liebe ich weitgereiste Weine aus Australien, Afrika, Südamerika - was in diesem Buch der widderschen Experimentierfreude zugeordnet wird.

    In dem Buch wird schon recht detailliert auf die "Sternzeichen" und Rebsorten, Jahreszeiten etc... eingegangen, ebenso darauf, wie die "Sternzeichen" bzw. die Rebsorten zueinander passen.
    Recht amüsant, das Buch und dazu noch ziemlich lehrreich in Sachen Wein und Astrologie. Also der Mann hat schon Ahnung, auch wenn es astrologisch natürlich nicht so tiefgründig ist, wie manch' einer das bevorzugen würde. Es geht um Unterhaltung. :)

    Liebe Grüße
    Martina
     
  2. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    *hehe*

    Hi Martina :kiss4:

    Also, wenn ich vorm Weinregal steh, nehm ich meistens Grünen Veltliner (Stier-AC), weil der am besten mit Wasser schmeckt (was eigentlich eher wieder nicht zum Stier passt).

    Ansonsten zum Essen oder wenn Gäste kommen gibt es Riesling (hier aber nur Frankenweine) oder Chardonnay (bin ja bekanntlich Widder mit 'ner nicht unerheblichen Uranusbetonung. Cabernet Sauvignon (weiß) auch. Traminer (Löwe-SK) - ja, am liebsten direkt in Tramin (wo ich auch schon war).
    Pinot Grigio/Grauburgunder ja (Pluto, Uranus, Lilith in Jungfrau). Muskateller (Schütze Jupi, Neptun) hat mir früher geschmeckt.
    Rotweine gehen gar nicht, ausser wirkliche Gute und die zum Essen (wenn er passt). Das ist dann wieder der Stier in mir. Ich würde dem Stier eh mehr einen anderen Wein zutrauen als Veltliner. Mehr so die schweren Roten...


    Na, dann Prost! :sekt:
     
  3. Xchen

    Xchen Guest

    Liebe Martina, die Liste ist witzig, aber kaum zutreffend ;)

    Stier: mag Silvaner, Fronsac, Furmint, St. Laurent und Zweigelt. Grundsätzlich. Passend zum Essen wähle ich andere, wie auch den Grünen Veltliner, wenn sein muß; einen lieblichen werde ich auch nie verachten.

    Mein Partner, Widder: Welschriesling, Weissburgunder, Grauburgunder, Muskatella, Zweigelt, Fronsac.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hallo!
    Also ich bin Wassermann aber Riesling,nein den mag ich leider nicht!
    LG
    Eisfee62
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    So lass ich mir die Astrolügie gefallen.
     
  6. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Für Xchen :) und Schrödi :) mal die Erklärung warum Grüner Veltiner und Stier:

    "Im Stier steckt viel geballte Energie, die man ihm nicht unbedingt ansieht. Er hat ein außerordentliches Kräftereservoir, bleibt sich stets selbst treu. ....Gelegentlich prescht er etwas schnell vor, ohne zu taktieren. Diplomatie ist nicht gerade seine Stärke. Aber sie sind offen und ehrlich und zeichnen sich durch Regelmässigkeit aus.

    Gleiches lässt sich vom Grünen Veltliner, der Hauptsorte Österreichs, sagen. Er hat es manchmal eilig und prescht vor - weshalb es ihn als "Heurigen" schon wenige Wochen nach der Ernte gibt. :D Er ist meist in schöner Regelmässigkeit fruchtbar und bringt verlässliche Erträge. Die Sorte ist widerstandsfähig ... sie gedeiht am besten auf kargem Boden.

    Der Grüne Veltiner hat, wie der Stier, Charakter und Profil. Er ist als Sorte unverkennbar; allein das typische "Pfefferl" im Aroma sagt dem Kenner, mit welchem Wein er es zu tun hat.

    Das Kräftereservoir der besten Grünen Veltliner wird auch deutlich, wenn man ihnen die Gelegenheit zur langen Reife gibt. :banane:

    Hauptsächlich ist der Grüne Veltliner in Österreich ein unbeschwerlicher Wein für den Alltag, der oft in Zwei-Literflaschen abgefüllt wird. :D (Doppler, auch "Volksmagnum" genannt). Der Wein ist dann sprizig und lebhaft - wie so mancher Stier."

    (verzeiht mir die :D :banane: )

    Viel Spass.
    Martina
     
  7. Xchen

    Xchen Guest

    Danke Dir, Martina, Doppler sind nie mit Spitzenweinen gefüllt, man kann sie höchstens als preiswerten Tafelwein - wenn überhaupt - betrachten, für die, die Quantität und niedrigen Preis über die Qualität stellen. :) Stiere sind nämlich höchst qualitätsbewußt :D

    Grüner Veltliner ist mir schlicht zu oft zu sauer.
     
  8. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Dann, liebe Xchen :) treffen wir uns mal lieber auf einen guten Zweigelt - da bin ich auch dabei. :sekt:

    Liebe Grüße
    Martina
     
  9. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Martina :),

    ich bin weder Weintrinker noch Weinkenner. Im Grunde ist es mir ein Rätsel, was andere am Weintrinken, besonders beim Essen finden. Die Weine die man normalerweise beim Essen trinkt sind mir einfach zu trocken. Ich mag auch keinen Sherry, Portwein oder Madeira. Allerdings trinke ich gerne mal ein Glas sehr lieblichen Weißwein, so ab Auslese aufwärts,
    Hauptsache süß. Aber dann wirklich nur ein Glas, weil nach mehr fang ich an zu singen und das will ich meiner Umwelt nicht antun……

    L.G. Fiona
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.501
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Grüner Veltliner ist nicht gleich Grüner Veltliner.

    Ich als Zwilling mag aber eher Tempranillo, Pinot Noir, Negroamaro, einen richtig guten Brunello oder auch sehr gerne Chianti Classico. Aber einen Stl Laurent lass ich auch nicht stehen.
    Also hauptsächlich alles was rot, schwer, undurchsichtig und geheimnisvoll ist.
    Ja und Qualität muss er haben - weil, wie heisst es so schön: "Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken" ... :D


    Aber was bitteschön ist ein Lemburger?


    Ja natürlich und als gebürtige Steirerin natürlich einen Schilcher!!!



    :)
    Mandy
     

Diese Seite empfehlen