1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

In Sachen Aura

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Xentarus, 12. August 2007.

  1. Xentarus

    Xentarus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    vorweg möchte ich mich erstmal einmal entschuldigen, da ich mir nicht sicher bin wo ich diese Fragestellung am besten veröffentlichen sollte.

    Kurz zu mir etwas, bin Masseur & med. Bademeister und habe gestern per Selbstversuch aus reinem Interesse, meine ersten Erfahrungen mit "Aura sehen" gemacht, also ich denke es zumindest. Ich folgte der Schritt für Schritt Anleitung die es hier gibt http://www.graviflight.de/Haende-Aura/body_haende-aura.html
    Also nach den ersten 10min Stereogramm anstarren mit Loch im Blatt sah ich dann das erste 3D-Bild und hatte ein richtiges Erfolgserlebnis, was mich motivierte das nächste Bild in Angriff zu nehmen, auch das klappte nach bereits 5min. Danach ging ich mehrere Bilder ohne Loch durch und trainierte gut 2-3h auf diese Art die Dinge zu sehen. Hierzu nochmals eine ausführliche Beschreibung zu Stereogrammen http://www.stereofoto.ikcc.de/menu2.html
    Nun folgte der Versuch mit den Fingern, nach ca. 4-5 Versuchen sah ich nun auch die Energiebahnen zwischen den Fingern die sich wie Gummibänder nach oben und unten bewegten.
    Ab da war ich fasziniert und auch überzeugt, da ich ja aus dem medizinischen Sektor komme und doch alles etwas "mechanischer" sehe.

    Nun zu meiner Fragestellung.
    Auf dieser Seite fand ich verschiedene Trainingsmöglichkeiten das Auge zu trainieren. http://www.heilkugeln.de/Aura/Aura_04/body_aura_04.html
    Kann mir vielleicht jemand der sich mit der Thematik schon etwas länger beschäftigt, sagen ob das eine gute Art und Weiße ist so "Aura sehen zu lernen"? Und/Oder gibt es noch andere/bessere Trainingsmöglichkeiten?

    Würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen.

    Viele Grüße,
    Xentarus
     
  2. quellenzauber

    quellenzauber Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    77
    Hallo Xentarus,

    Um dein drittes auge zu schulen und um es, ohne groß nachzudenken, einzusätzen, brauchst du übung.
    Vor allem musst du auch lernen, dein dritte auge wieder loszulassen, sonst rennst du mit kopfschmerzen rum.
    Ich empfehle immer 3D Buntbilder. Sie schärfen dein erkennen und das aurasehen.

    Liebe grüsse
    Quellenzauber
     
  3. Xentarus

    Xentarus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    3
    Wow, endlich eine Antwort, ich dachte schon der Beitrag geht hier unter, da ich nicht genau wusste wohin damit. :banane:

    Kannst Du mir vielleicht das Training für die Augen etwas näher beschreiben?
    1. Wie lange sollte das Training insgesamt dauern?

    2. Wechselst Du schnell unterschiedliche Bilder damit sich das Auge immer wieder neu anpassen muss oder starrst du ein Bild einzeln an z.B. 5min und gehst dann erst zum nächsten über?

    3. Wie findest Du die beschriebenen Übungen auf dieser Seite? http://www.heilkugeln.de/Aura/Aura_04/body_aura_04.html bringen Sie etwas? Sind Sie zu empfehlen?


    Vielen Dank & Grüße
    Xentarus
     
  4. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Xentarus

    Aura sehen üben kannst du ganz leicht mit deiner Hand testen. Lege sie auf einen Tisch. Gut klappt das auf einem Schwarzen, denn dann siet man die farben sehr schön :). Dann konzentriere dich auf einen punkt, zb. ein Finger und sehe so als würdest du durch die Hand hindurchgucken.... und dann kannst du entweder so schon was erkennen oder wenn du die Hand weg ziehst.... dann siet man die Aura noch kurz auf dem Tisch.
    Eine andere übung, ist sich vor einen Spiegel zu stellen (der Hintergrund sollte möglichst einfarbig sein... Weiß zb.) Dann schaust du wieder auf einen Punkt (Nase zb. oder zwischen die Augen. Das geht am besten) und durch dich hindurch. Und dann siest du um deinen Kopf herum irgendwann was ;)
    Du kannst auch gegen ein Bild oder sowas gucken und dann wirst du auch den Ätherkörper sehen.
    Und wenn du gut geübt bist kannst du den versuch mit Menschen machen, die du dir einfach vor eine Wand stellst oder setzt ;)



    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  5. Xentarus

    Xentarus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hab mich gefreut endlich mal wieder eine Antwort zu bekommen, dank Dir vielmals. Werde mich wieder mit einen Erfahrungsbericht melden, wenn ich es ausprobiert habe.

    Und für weitere Übungen hab ich immer ein offenes Auge. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen