1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

In fremden Land

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Claudya30, 28. April 2016.

  1. Claudya30

    Claudya30 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Ihr

    Hatte letzte Nacht einen merkwürdigen Traum, finde keine Deutung.

    Im Traum ging ich nach Schweden also wanderte aus, hatte dort ein Holzhaus nahe der Stadt und doch auf dem Lande. Ich spazierte und genoss die Landluft, dann tauchte ein Mann auf doch ich sah sein Gesicht nicht, ich sagte bloss zu ihm "nun müssen wir schwedisch lernen".
    Der Traum selbst fühlte sich gut an.

    Ich bin echt am rätseln, weshalb ausgerechnet Schweden, dieses Land hat für mich keinen Bezug. Was könnte es auf sich haben?

    LG Claudia
     
  2. johsea

    johsea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    171
    Schweden ist der 'kühle Norden'
    Das Land steht für emotionale Kälte.
    Dort willst du anscheindend seßhaft werden? Nach einer Enttäuschung?
     
    Claudya30 gefällt das.
  3. 0bst

    0bst Guest

    Man sagt "Alter Schwede!" wenn jemand etwas beeindruckend gut gemacht hat. Vielleicht Sehnsucht nach Superkräften und Perfektion?
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    da fällt mir sofort die Pipi Langstrumpf ein
     
  5. 0bst

    0bst Guest

    (y)
     
  6. Claudya30

    Claudya30 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Danke für deinen Hinweis. Könnte sogar noch passen.
     
    johsea gefällt das.
  7. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Claudya30


    Du sollst dich fragen, dies ein Hinweis aus deinem Traum, welcher Bereich deines Lebens einer Stimulation bedarf.

    Das bedeutet, dass du Gefühle ergründen sollst, die dir nicht unbedingt bewusst sind.

    Hierbei steht die Frage im Raum, welche dir bewussten Probleme könnten es sein, die du lösen solltest.

    Sind sie eher geschäftlicher Natur? Laufen deine geschäftlichen, oder beruflichen Situationen nicht so gut? oder geht es eher um den familiären Bereich.

    Was langweilt dich in deinem Leben?

    Auch hier die Frage, wieviel Zeit verbringst du damit, das zu tun, was du liebst, was deinem ganz persönlichen Leben die na sagen wir mal Eintönigkeit nehmen könnte, auch ohne einen entsprechenden Partner.

    Fühlst du dich in irgeneiner Weise, oder durch irgendwen eingeengt?

    Ist es die Routine deiner bisherigen Lebensumstände, der du dich nicht entziehen kannst, vielleicht aus Gewohnheit, so dass eben nicht viel mehr als Spaziergänge eine Abwechslung bedeuten?

    Wo oder bei wem ist es nötig dich besser durch zu setzen?

    Das Problem dabei scheint aber zu sein, dass du befürchtest, dass man dir nicht richtig zuhört.

    Das sind die Fragen und Hinweise aus deinem Unbewussten, die du dir zunächst bewusst machen solltest, die du aber durch deine Erfahrungen und durch dein Wissen lösen kannst.

    Mein Rat: um was es auch gehen mag in deinem Leben, vertraue auf dein Bauchgefühl in bestimmten Situationen und behaupte dich auf liebevolle Weise.


    Liebe Grüße catwoman
     
    Claudya30 gefällt das.
  8. Claudya30

    Claudya30 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Schweiz
    Vielen Dank für deine Ausführung @catwomen. Finde ich sehr interessant. Ich müsste mich wirklich mal mit einigen Dingen auseinandersetzen. Auf eine Weise macht es mir allerdings auch Angst. Die Befürchtung das man mi nicht richtig zuhört ist schon da, das ist wahr. Hatte ich schon immer, und auch die Angst das man mich nicht wahrnimmt.
     
  9. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Claudya30

    Vielleicht hilft es dir wenn du in den Situationen daran denkst, dass du nichts verlieren, aber alles gewinnen kannst!
    Denn wenn du nichts dagegen tust aus Angst, hast du verloren und bedenke, es wird nicht besser und zieht dich mit der Zeit immer mehr runter.
    Würde Sinn machen, darüber nachzudenken, wer dich in deiner Kindheit weder wahrgenommen noch dir richtig zugehört hat.

    Das allerdings kannst du heute ändern, das ist es was wir alle lernen müssen
    Denn wer hatte schon die optimalen Erwachsenen in der Erziehung.
    Hierbei muss es sich nicht zwingend um die Eltern handeln.
    Das bedeutet Arbeit an sich selbst, um zu der einzigartigen Persönlichkeit zu werden, die jeder ist.

    Die Aussage der Engel dazu lautet:
    Löse dich von Energien, Einstellungen und Situationen, die dich unglücklich machen.
    Das Leben ist zu kurz, um sich an Lieblosigkeiten lange aufzuhalten.

    Liebe Grüße catwoman
     
    Claudya30 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen