1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

In einer Reinkarnation stecken geblieben

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von LadyElysia, 6. Juli 2009.

  1. LadyElysia

    LadyElysia Guest

    Werbung:
    Hi

    Kurz gesagt, ich bin eine Botin... dh ich habe zusätzlich zu meinen irdischen Aufgabe die zusätzliche Aufgabe des kosmischen Botendienstes.
    Dh ich sehe Reinkarnationen, nicht alle und auch nicht diejenigen, die ich sehen möchte sondern jene, die ich sehen muss um sie den Menschen mitzuteilen, die ohne diese Hintergrundinfo div. Verhaltensmuster nicht lösen könnten. Dies includiert aber, dass ich allerdings auch meine eigenen sehe aber nicht alle und nicht die, die ich sehen möchte.. aber halt jene, die ich sehen muss.
    So muss ich sagen, ich bin wohl in einem meiner Vorleben irgendwie "stecken geblieben". Bevor ich meine Reinkarnation sah, fings schon an.
    Ich mag dieses Zeitalter nicht und ich mochte es nie, auch nicht als Kind.
    Ich mag die Autos und den Lärm nicht, ich mag diese oberflächlich materiell orientierten Menschen nicht, die anscheinend ihre Werte verloren haben und ich mag diese ganzen Industriegebiete auch nicht.

    Damals wars anders.. damals wars nicht so dicht verbaut, alles hatte viel mehr Flair, Charme und die Leute hatten alle noch Werte. Sie freuten sich über ein Stück Schokolade, sie bauten ihre Nahrung selbst an etc.
    Das Mittelalter war eine harte Zeit aber es hatte auch was Gutes.. Als ich meine Reinkarnation sah, wusste ich woher meine Vorliebe dafür kommt.. ich war damals auch inkarniert.. Kennt jemand sowas?
    Ich meine die Abneigung gegen die heutige Zeit? Ich persönlich hätte gern ein kleines Häuschen mit Garten und würd mir meine Nahrung selbst anbauen, die Dinge, die ich brauche selbst nähen usw.... und auf diesen neumodernen Schnickschnack echt gerne verzichten..

    Kann das wer nachvollziehen

    Lg
    Lady Elysia
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Was ist an einem Häuschen mit Garten und eigenem Nahrungsanbau denn nicht materiell?

    Loge33
     
  3. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Hi Lady Elysia,

    du bist nicht in deiner Reinkarnation steckengeblieben.
    Du steckst im Ich mag nicht fest.
    Lerne die Menschen, so wie sie sind, zu verstehen. Und du wirst sie mögen.
    Und wie du selbst dann lebst, das ist deine Entscheidung.
    Aber, die Voraussetzungen musst du dir selbst schaffen.

    :)

    crossfire

     
  4. mitte

    mitte Guest

    :thumbup:
     
  5. LadyElysia

    LadyElysia Guest

    Na irgendwas muss man ja essen.. oder lebst du von Licht und Liebe?
     
  6. LadyElysia

    LadyElysia Guest

    Werbung:
    Blödsinn.. ich mag die Menschen doch... ich mag aber diesen Materialismus nicht. Ich hätte halt gerne wieder die alte Zeit zurück... Kutschen statt Autos, kleine Siedlungen statt der Städte, die alten Bräuche... solche Sachen...
     
  7. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Blödsinn ist im Zusammenhang mit Anderen ein unzutreffendes Wort.
    Wenn du gerne in der Vergangenheit wärst, ist das deinen, ganz eigen Sache.
    Andere Menschen können ganz andere Vorstellungen haben.
    Und das Wort Blödsinn ist einfach nur ein Ausdruck deines eigenen Unverständnisses Anderer.
    Ist es doch wohl nicht wirklich wert, sich so zu äußern?

    :)

    crossfire


     
  8. LadyElysia

    LadyElysia Guest

    Andere Menschen steht es frei jegliche Vorstellung zu haben, die sie haben wollen.. aber dieses Thema können wir gerne in einem anderen Thread näher durchleuchten. In diesem hier gehts mir um Antworten jener, die das mit der Reinkarnation nachvollziehen können.
    Ich brauche also keine psychologische Erklärung einer Person, die mich nicht kennt... mir gehts hier um die Reinkarnation und sonst um rein gar nichts...

    Mfg
     
  9. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Ach weißt du, dass mit der Reinkarnation kann ich schon nachvollziehen. Ich kenne meine Inkarnationen aus den letzten 35.000 Jahren lückenlos.
    Und dass in einem Leben die Vorleben wirken, ist mir sehr bewusst.
    Und deshalb kann man auch nicht in einer Reinkarnation feststecken. Sondern immer nur in dem, was man mitbringt. Was nicht psychologisch ist. Sondern spirituelles Verstehen.

    :)

    crossfire


     
  10. LadyElysia

    LadyElysia Guest

    Werbung:
    Trotzdem ... wenn ich meine Sichtweise was den Materialismus betrifft ändere, ändert sich aber nichts an der Tatsache, dass ich die damalige Lebensweise vermisse... die Landschaften, die Siedlungen... das Alte eben..

    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen