1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Impulse erbeten - alle dürfen mitmachen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ivonne, 16. August 2011.

  1. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    Hallo alle miteinander,

    ich habe mir lange überlegt, ob ich ein Blatt hier einstelle. Ich befinde mich aber an einem Punkt, wo ich nicht mehr weiter weiß und bitte nun euch, mir Impulse zu geben.

    Mir gehen die Ideen aus, mein eigenes Blatt kann ich überhaupt nicht mehr deuten. Oftmals hilft es mir, wenn andere ihre Ideen dazu tun.

    Deshalb bitte ich euch, das Blatt anzuschauen und eure Ideen zu übermitteln.

    Meine Situation: Alleinerziehend mit 2 Kindern, auf Wohnungssuche und Arbeitssuche.

    Gerade eben hat mir eine Dame abgesagt, dessen Wohnung ich mir anschauen sollte. Hatte nicht einmal die Chance zur Besichtigung.

    Ich weiß, das alles geschieht nicht ohne Grund und später werde ich es begreifen. Trotz alle dem gibt es meinen Verstand, der gerade dabei ist, Oberwasser zu erhalten.

    Ich bitte euch, schaut euch das Blatt an und traut euch, zu schreiben.

    Meine Frage dazu wäre: Werde ich bis Ende Oktober eine Wohnung finden und ist eine Arbeitsstelle in Sicht? Kann ich noch was tun, oder muss ich nun abwarten? Und gerne, was euch sonst noch so einfällt.

    Ich begreife den Fuchs nicht, hinter dem ich herlaufe.

    Ich danke euch von Herzen.





     
  2. painless

    painless Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Würzburg
    ui ... ich hab eine verrückte Idee^^
    wie alt sind deine Kinder? Lass sie doch mal die Wohnung aussuchen. (also natürlich unter deiner Aufsicht ... geht natürlich nicht alles, was sich die Kinder wünschen) Kreuz, Haus, Kind und Sonne liegen nebeneinander ... also sie Wohnung und die Kinder sollten zusammen passen ... und der Ring und die Blumen zeigen auch eher das Glück darin.
    uiuiui ... was deinen Beruf angeht, kein Wunder, dass du am verzweifeln bist. Der Anker zeigt den Beruf, der Mond und auf der anderen Seite die Sterne (ich gehe über das Bild hinaus) zeigen, dass nichts so sicher ist und war, wie es scheint/schien.
    Aber die Schlange auch als Symbol der Gesundheit und danach der Hund ... vielleicht frag in deinem Freundeskreis mal herum, vielleicht können die dir weiter helfen ... neben dem Hund der Brief, darüber das Kleeblatt, das Schiff und das Herz ... eigentlich auch ein Glückszeichen für diesen Weg ...
    Ich denke alles in allem ist zu sagen: "DU BIST NICHT ALLEIN!"
    Denk mal daran, dir wirklich helfen zu lassen. Wer kann dir helfen, wenn kannst du um Hilfe fragen. Es gibt mit Sicherheit genügend Leute, die dir helfen wollen. Und sei dir nicht zu stolz, auch die Hilfe anzunehmen ... (das kam aus mir, nicht direkt aus den Karten)
     
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    liegt aber auch in den karten- fuchs+turm-stehen bei mir für falschen stolz
     
  4. sonne6

    sonne6 Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    133
    Hallo Yvonne,

    ich fange mal mit deiner Frage zur Wohnung an. Ich denke, es dass bis Oktober nicht klappt, sondern eher Frühjahr – Blume, Kind, Sonne – nächstes Jahr.
    Die Auflösung des Mietvertrages liegt zwar da – Sense – Ring – Haus – aber die Veränderung ist noch blockiert – Störche – Berg. Die Blockade wird sich aber mit Sicherheit auflösen – Berg – Mäuse – Schlüssel.

    Was die Zeitangabe anbetrifft, könnte es sogar noch länger dauern, Kind – Neuanfang - Ring – Baum – Rute – Baum steht für 6-12 Monate mit Rute mal 2, das wären 12-24 Monate.
    Das Haus liegt auch im Haus Fuchs, also Vorsicht was den Wohnbereich anbetrifft, irgendetwas läuft hier schief. Der Fuchs in den Fischen, dürfte mit den Finanzen zusammenhängen, Fische in Kreuz – in Bär – in Hund – ein größeres Problem, wo dir ein Freund Hilft – Hund Blume, in ca. 6-12 Monaten – Baum.

    Die Karten um die Finanzen herum zeigen Unklarheiten und Stress bezüglich der Finanzen.
    Neuigkeiten oder eine Nachricht – Reiter- bezüglich der Finanzen kommen auf dich zu, die Unruhe, bzw. Sorgen mit sich bringen. Die Neuigkeiten, bzw. Nachricht solltest du dir genauer ansehen, bzw. hinterfragen.
    Der Stress wird sich legen und die Unklarheiten werden sich klären in 6-12 Monaten, fische – Wolke – Baum. Es hat etwas mit der Öffentlichkeit – Park – zu tun, würde sagen mit einer Behörde – Fische gespiegelt mit Turm – die dir helfen wird Kind – Herz gespiegelt.
    Mit der Behörde wird es aber nicht gleich klappen, sondern es wird belastende, schwierige Gespräche geben. Anfangs läuft etwas mit den Behörden falsch, dürfte mit Papieren oder Unterlagen zu tun haben.

    Was deine Arbeitsuche anbetrifft, sehe ich dies als positiv. Du solltest die Augen offen halten für Zufälle und du solltest weiter aktiv bleiben.

    Ich belasse es erst mal dabei, vielleicht schreibe ich später noch etwas dazu.

    Viel Glück

    Sonne6
     
  5. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo painless,

    danke schön für's drüberschauen. Ja, das wäre sehr lustig, wenn meine Kinder entscheiden würden. Natürlich haben sie Mitspracherecht. Schließlich sollen sich alle wohlfühlen. Allein bin ich nicht, das weiß ich, aber mein Stolz, sollte ich eher sagen, mein Ego hindert mich oft, Hilfe anzunehmen. Mein Freundeskreis hilft mir, indem sie sich umschauen und - hören, wo was frei sein könnte und ja, zum Umzug werde ich sie fragen ... müssen. Aber da habe ich hoffentlich dann kein Problem damit.

    Ich danke dir sehr. :umarmen:
     
  6. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    Hallo Rosenrot,

    Fuchs - Turm war mir immer ein Rätsel. Danke für's Auflösen. Ist richtig, dass ich in der momentanen Situation falschen Stolz entwickel. Ich werde mal acht geben, ob ich das nicht anders regeln kann.

    Auch dir ein herzliches Dankeschön. :umarmen:
     
  7. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Sonne,

    hm, ich hoffe nicht, sonst muss ich mit den Kids unter der Brücke schlafen. :D Obwohl ... sehr abenteuerlich für die Kinder.

    Nein, Spaß beiseite. Ich habe meinen Wohnraum bereits gekündigt und brauche definitiv bis Ende Oktober neuen Wohnraum. Ich sage einfach mal, es bleibt abzuwarten.

    Sobald ich weiß, ob es geklappt hat, gebe ich dir natürlich Feedback, auch was Job und Finanzen angeht. Da erwarte ich noch nachrichten.

    Und natürlich bleibe ich in Bewegung und selber aktiv.

    Ich danke dir herzlich für's Schauen. :umarmen:
     
  8. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hallo liebe Ivonne

    Das du dir viele Gedanken machst, wie es weiter geht, sieht man recht gut. Diese Sorgen haben dich schon in der Vergangenheit blockiert. Aber es wurde besser.
    Es scheint so das du von Natur aus immer in Bewegung bist.
    Eine Wohnungsbesichtigung kam nicht zustande. Hier sieht man auch direkt über dir das das Treffen geplatzt bzw. abgesagt wurde 1-21-4-36. Es müsste ein etwas älteres Haus gewesen sein, aber mir wird angezeigt das du eigentlich lieber eine Neubauwohnung haben möchtest. Eine Wohnung, die deinen Vorstellungen entspricht.
    Die Wohnung, die du noch nicht mal besichtigen durftest wurde abgesagt, weil keine Sicherheit gegeben war. Dies hat wiederum damit zu tun, das du keine Arbeit hast…..dies könnte der Grund gewesen sein, warum du diese Wohnung noch nicht mal besichtigen durftest…..ist jetzt mal meine Vermutung. Im Sommer wird es noch Sorgen geben bezüglich des Geldes. Dies belastet dich sehr.
    Ein neuer Mietvertrag ist noch blockiert. Veränderungen verzögern sich von Winteranfang bis Frühling….in dieser Zeitspanne.
    Einen Arbeitsvertrag sehe ich Anfang Herbst. Im Moment belastet es dich sehr, das du keine Arbeit finden kannst. Veränderungen kommen durch eine Frau…müsste aus deinem Bekanntenkreis kommen, mit ihr führst du Gespräche wegen der Arbeit. Sie könnte die behilflich sein (15) denn sie hat Einfluss. Aber ein direkter Erfolg ist nicht gegeben, den ich sehe die Arbeit mit Verzögerung hier liegen. Auch könnte es eine Arbeit sein, die nicht so ganz nach deinem Geschmack ist. Was möchtest du gerne arbeiten….Bürojob oder Heilmedizin ???
    Du schreibst, du hast 2 Kinder….ich traue mich mal und sage es sind 2 Mädchen. Die eine geht noch in die Grundschule und die andere ist Studentin????? Bin mir aber nicht ganz sicher.

    Ich lasse es jetzt mal so stehen….wünsche dir viel Erfolg
     
  9. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Yogi,

    ich bin echt fertig jetzt. Also du hast recht, das kann ich schon sagen. Ja, ich möchte eine Neubauwohnung, jedenfalls soll sie eben schon ohne Möbel schick sein, Wohlfühlwohnung halt. Und ja, könnte sein, dass die Vermieterin so gedacht hat, obwohl sie nur wußte, dass ich mit zwei Kindern dort einziehen würde.

    Das mit den Veränderungen von Winteranfang bis Frühling finde ich sehr interessant. Ich habe heute zwei Häuser weiter eine Wohnung angeschaut, da könnte ich erst Ende des Jahres frühestens einziehen. Die Wohnung war perfekt, bis auf den Einzugstermin. Gleicher Vermieter sogar und ja, eben gleiche Straße. Wäre schon cool, aber wie gesagt, ich müsste für 8 Wochen einen Platz finden, wo ich mit meinen Kindern bleiben könnte. Das ist nicht lustig. Aber da wären wir wieder beim Thema "Hilfe annehmen."

    Jetzt bin ich natürlich total verwirrt, passt aber auch gut zur Deutung von Sonne6. Vielleicht habe ich ja zwei Wege.

    Mit der Arbeit muss ich abwarten. Auf lange Sicht wäre Bürojob schon passend.

    Ich werde wohl weiter abwarten, finde eure Impulse aber sehr interessant und es tut sich komischerweise seit dem Einstellen des Bildes irgendwie täglich was anderes.

    Herzlichen Dank für's Schauen. Es hilft mir sehr, mich auch für andere Ideen zu öffnen. :umarmen:
     
  10. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ich denk schon , dass du eine wohnung bekommst. sieht doch nicht schlecht aus. der vertrag liegt ja fest da. eventuell mit einer frau. aber geduuuuld büdde.

    ich würd sagen vor dir liegt ein amt. oder sogar ein rechtstermin?

    naja was die arbeit angeht, sieht noch nicht so prickeld aus. aber müsste ein vertrag kommen mit ein alten mann.

    hast du was mit den finanzamt am hut? läuft da irgendwas wegen geld?

    noch ne frage, hast du depris, ein auf und ab? ich hoffe ich verletze dich nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen