1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer wiederkehrender Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Kura, 2. August 2008.

  1. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    Werbung:
    hallo,

    ich weiss, dass man träume oft nach dem eigenen gefühl deuten soll, aber irgendwie komme ich da nicht dahinter, was mir dieser traum mitteilen möchte....

    ich träume sehr oft davon, dass ich mit meinem vater richtig üblen streit habe , und kann dann die wut spüren, und das herzklopfen und laufe davon. ich hab angst erwischt zu werden.... ich versuche dann im traum eine eigene wohung zu finden, doch kann nicht telefonieren, weil mir die tasten verschwimmen bzw ich die nummer nicht mehr weiss.

    ich muss dazu sagen, dass ich schon laaaaange nicht mehr zuhause wohne und die wohnung die ich im traum möchte, liegt in einem gebäude, wo ich schon mal eine wohnung hatte.

    habt ihr einene ahnung, was mir der traum sagen möchte?

    lg
    monika
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Monika,

    ein Streit im Traum deutet auf einen Konflikt in deinem Inneren (=Wohnung) hin. Du rennst vor etwas davon, solltest dich aber damit auseinandersetzen. Das Herzklopfen und die Wut zeigen, dass hier Gefühle unterdrückt werden - ebenso deutet das nicht-telefonieren-können darauf hin, dass du nach außen hin keinen Kontakt aufnehmen kannst.

    Du schreibst, du versuchst eine eigene Wohnung zu finden... hast du es denn geschafft im Traum?

    Also zusammenfassend würde ich sagen, dass es hier um eine Herzensangelegenheit geht, wo du vor etwas davon rennst. Es wär hier angebracht sich damit auseinanderzusetzen und deine Gefühle nicht zu unterdrücken, sondern sie nach außen hin zu zeigen. Die Wohnungssuche im Traum sagt dir, dass du dich in deinem Inneren nicht mehr wohl fühlst.

    Alles Liebe dir:blume:
    Alissa
     
  3. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    hallo Alissa80,

    danke für deine antwort...:danke:

    der traum ist zu kurz, um zu erfahren, ob ich die wohnung bekomme. im realen leben hab ich darin ja gewohnt, aber lange vor dem traum!!

    ich wüsste nicht wovor ich davonlaufe, im gegenteil, ich bin schon seit einiger zeit auf der suche nach der lösung für meine inneren konflikte/blockaden und sehr selbstkritisch undich stelle mich den dingen die mir widerfahren, weil ich sie auflösen möchte.

    dass ich mich im moment in meinem inneren nicht wohl fühle stimmt...

    liebe grüsse
    monika
     
  4. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Liebe Monika,
    der Vater in deinem Traum könnte für dein Eltern-Ich stehen.
    Es könnte sein, dass du für die noch ausstehende Entscheidung im realen Leben noch ein wenig mehr Kraft und Durchsetzungsvermögen benötigst.

    Du siehst ja im Traum die Lösung für dein Problem, aber du hast Angst. (Herzklopfen, Weglaufen) Die Angst ist so groß, dass die Nummer (die Lösung) vor deinen Augen verschwimmt.

    Was genau traust du dich nicht anzuschauen?
    Kennst du die Lösung / den Ausweg?
    Warum ist es so schwer, das umzusetzen?

    Sehnsucht nach der früheren Wohnung ...
    War es früher einfacher / ruhiger?
    Möchtest du in eine Vergangenheit zurück, die dir vertraut ist?

    Ich hoffe, meine Fragen an dich können dir ein wenig weiterhelfen.
    Du musst sie natürlich nicht öffentlich beantworten - sie sind nur für dich.

    LG, Romaschka
     
  5. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    hallo romaschka...

    was ist das eltern-ich?
    das kann hinkommen, mit der "entscheidung" ich weiss dass in naher zukunft etwas grosses passieren wird.

    hmm.... ich weiss nicht ob ich vor der lösung des problems angst habe.. ich denke nicht...

    bei mir geht es um eine schwere krankheit, FALLS es das thema ist und zwar um die ursache.
    es sit nicht einfach umzusetzten, bzwnicht s schnell möglich dass man sein leben gänzlich (physisch und psychisch) umstellt.

    ich hab keine sehnsucht nach der alten wohnung, ich bin vor 5 jahren weggezogen und es ist als wäre das ein anderes leben gewesen...
    im traum weiss ich ja trotz allem unbewusst, dass ich ja jetzt hier lebe und wohne.
    in der vergangeheit gab es nichts, was ich nachtrauern könnte. im gegenteil, ich bin jetzt glücklich!!

    tut es was zur sache, dass ich mit meinem vater früher absolut nicht konnte udn er mir regelrecht die luft nahm? jetzt haben wir ein neutrales verhältnis, also ich zu ihm. ich bin ihm dafür jetzt bedeutsamer geworden, seit ich vor 5 jahren weggezogen bin. (260km).

    lg
    monika
     
  6. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Monika

    Da dir diese Krankheit bewußt ist, geht es vermutlich nicht darum.

    Trotzdem weist dein Traum auf einen inneren Konflikt hin.
    Ein Problem, das Du zur Seite geschoben hast?

    Liegst Du mit jemandem in einem Streit?
    Hast keinen Kontakt mehr?
    Evt. Geschwister, Freundin, Kollegen ect.?

    Kann es sein, wenn es denn so ist, dass Du gewisse Ängste hast und dich unfähig fühlst den ersten Schritt zu tun?

    Vielleicht sind dir diese Gefühle noch nicht voll bewußt, sind aber unterschwellig da?
    Du solltest dich trotzdem fragen, was Du zu akzeptieren bereit bist, bei den andern, oder bei dir selbst.

    Liebe Grüße catwomen
     
  7. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    hallo catwomen...

    nein, ich stehe mit keinem in zwist udn wenn es so wäre, dann bin ich der typ, der auf andere zugeht. bei mir wird immer alles ausdiskutuert, ich stehe zu meinen gefühlen! und spreche sie auch aus. ich bin immer die schlichterin in der amilie, obwohl ich 260 km weit weg wohne, schlichte ich...

    ich bin der meinung, dass der traum tatsächlich mit meinem vater und mir selbst zu tun hat, dass da etwas ungelöst ist. wir hatten ja nie DAs super verhältnis im gegenteil, aber da shab ich ja schon geschrieben. diese gefühle gingen SEHR tief, verletzungen usw.

    dabei war ich der meinung das schon aufgelöst zu haben, aber es scheint noch innerlich was da zu sein, nur WIE ich da slöse weiss ich (noch) nicht.

    lg
    monika
     
  8. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    ich arbeit seit langem an mir selbst , und suche noch immer nach der ursache meiner krankheit(e).. und ich weiss dass ich kurz davor bin, es zu lösen, und darum dachte ich, dass die antwort vllt in dem traum liegt.

    so war das gemeint...:)

    lg
    monika
     
  9. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Monika

    Du hast dir selbst die Antwort gegeben.
    Vielleicht liegt die Ursache deiner Krankheit in diesem Problem mit deinem Vater.
    Meine Anregung mit wem Du Probleme haben könntest bezog sich auf irgendwen. Da ich ja deine Verhältnisse nicht kenne, ist die Deutung nur ein Anstoß, was es immer ist wirst letztendlich nur Du wissen wenn Du in dich gehst.
    Die Vater Tochter Problematik ist ein Teil dessen was sehr viele Frauen aufarbeiten müssen um innerlich frei zu werden.
    Es geht immer um alte Verletzungen in dir, egal wie weit weg deine Familie jetzt wohnt.
    Vielleicht macht es Sinn für dich, die Engel vor dem Einschlafen um Informationen in deinen Träumen zu bitten.
    Liebe Grüße catwomen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen