1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

immer wiederkehrender Traum - wichtige Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Auriel, 21. März 2006.

  1. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo Leute :winken5:

    Seit einiger Zeit beschäftigt mich ein Traum, der immer wieder kommt. Ich frage mich langsam schon, welche Bedeutung er hat und ob es eine Vorankündigung zu einer (emotionalen) Gefahr ist ...

    Ich träume, dass ich entweder in einem Auto oder Bus mit anderen Insassen sitze und wir plötzlich von Wasser auf der Straße umgeben werden, also die Straße von Hochwasser umschwabbt wird. Oder das Auto direkt in die überflutete Straße hinein fährt und dann immer tiefer in das Wasser reinsinkt und ich Angst habe, so den Bodenkontakt zu verlieren und weggespült zu werden. Das Wasser, das die Straße überschwemmt, ist meist sehr dunkel (also schmutzig braun).

    Wäre sehr froh, wenn mir jemand bei der Deutung helfen könnte, denn in den letzten Wochen träume ich immer öfter davon :confused:
     
  2. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Kann mir denn niemand helfen?
     
  3. la mer

    la mer Guest

    hallo auriel,

    du schreibst ja selbst "emotionale gefahr" und wirkst irgendwie verängstigt, weil du um hilfe nachharkst ...

    wasser steht oft für die gefühlswelt, überschwemmungen für gefühlsmässiges überflutet werden ... im positiven können das mystische erlebnisse sein, im negativen gefühlsmässige überforderungen. da kann drohen, dass etwas herausbricht, zumal das wasser auch noch schmutzig und trübe ist.

    hast du denn vor etwas große angst?
    siehst du dich im leben (autofahren steht oft für die eignen aktions- und handlungswege) bedroht? - fürchtest du, dass dich etwas aus der bahn schmeissen kann? - bangst du um deine innere oder auch äussere sicherheit? - konsumierst du eventuell drogen oder ist da etwas anderes, was dich mental vernebelt fühlen lässt? - ist eine für dich wichtige (existenzielle) beziehung gefährdet, so dass du in´s schwimmen gerätst?

    es scheint dich jedenfalls etwas ziemlich schwer zu belasten und zu beunruhigen. - gerade weil es zudem ein wiederholungstraum ist!

    lg*la mer
     
  4. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Hallo la mer,

    vielen Dank für deine Hilfe. Also mit mir bin ich eigentlich ziemlich im Reinen und fühle mich selbst auch ziemlich ausgeglichen, aber ein Punkt ist wirklich vorhanden, der mir Kopfzerbrechen bereitet: das ist meine Beziehung.

    Erst kürzlich ist etwas vorgefallen, was mich ziemlich erschreckt hat (mein Freund ist immer sehr ehrlich zu mir, doch vor einigen Wochen hatte er mir verheimlicht, dass er mit einer Frau Abendessen war). Da war für mich der Punkt, wo wirklich emotional für mich eine Welt zusammengebrochen ist und vor allem habe ich gemerkt, dass sich in meiner Beziehung viel angestaut hat, wo man Probleme nur aus dem Weg gegangen ist, es aber nicht zu Lösungsansätzen gekommen ist (von seiner Seite wurde da eher abgeblockt).
    Es war für mich ein enormer Schock, doch haben wir auch so bemerkt, dass etwas Gravierendes schief läuft und dass vor allem er in einer Lebensphase steckt, wo er nicht weiß, in welche Richtung er gehen soll bzw. wo er selbst zu sich steht. Ich merke gerade bei ihm, dass er im Moment viele vergangene Emotionen aufarbeiten muss (Kindheitserlebnisse, frühere Beziehung etc.) bzw. die verdrängten Emotionen jetzt hoch kommen.

    Vielleicht ist es das, was mich beängstigt, dass ich nicht weiß, was auf mich zukommt, weil ich nicht weiß, wo er für sich hin will und wo er steht.
    Nur hatte ich diese Träume lustigerweise schon vor seiner Verabredung mit einer anderen Frau - da muss ich dann sehr "hellsichtig" gewesen sein.

    Ich danke dir jedenfalls für die Interpretation, du hast mir damit schon sehr geholfen. Jetzt kann ich die Träume in Verbindung zu meiner Emotion bringen.
     
  5. la mer

    la mer Guest

    hallo auriel,

    danke schön für dein feedback ... solche wasserflutungs-träume habe ich in situationen (partnerschaften), die sich überschlagen haben bzw. "entgleist" sind, auch schon gehabt. hellsichtigkeiten in träumen gibt`s tatsächlich meiner erfahrung nach. deshalb ist natürlich nicht alles "zukünftig" was mer träumt. aber da ist das genaue aufschreiben schon hilfreich, weil mer sich so auch nicht in die eigne tasche lügen kann. wenn´s dann tatsächlich so kommt, steht´s zur kontrolle da ... schwarz auf weiss! - deine ängste im traum können natürlich auch ausdruck davon gewesen sein, dass du gespürt hast, dass er sich dir innerlich stark entzieht, dass etwas gravierendes zwischen euch nicht okay ist. damit kann dein emotionales fundament bedroht sein ... alles schwimmt weg, die spur eurer beziehung verliert sich.

    wünsch dir, dass ihr alles gut auf die reihe bekommt :liebe1:

    lg*la mer
     
  6. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Danke la mer :umarmen:
    Ich hoffe auch, dass wir das wieder hinkriegen - aber die Liebe schafft ja bekanntlich viel :)
     
  7. la mer

    la mer Guest

    ... mir ist beim überfliegen deiner zeilen noch etwas aufgefallen, auriel.

    du schreibst ja, dass bei IHM vieles hochkommt an emotionen, aus der kindheit, beziehungen usw. die überflutungen können also SEINE gefühle sein, die so euer auto=eure beziehung betreffen. - du bist eventuell sehr partnerbezogen und empfindest vielleicht auch vieles sehr stark für deinen partner mit. bist vielleicht sehr mit dem DU verbunden. dafür spricht auch ein krebs-asz (profil) bzw. könnte sich so deine sonne in haus7 befinden (hängt von den exakten daten ab) ... bzw. in deszendenten-nähe.

    könnte so in deinen träumen häufiger passieren, dass sie die gefühle deiner partner stärker mitspiegeln.

    :umarmen: la*mer
     
  8. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Wow, das ist ja eine interessante Perspektive, die du mir da gerade zeigst. Hmm ja, du könntest Recht haben, ich bin sehr partnerbezogen und fühle mit meinem Partner (generell mit Menschen, die mir nahe stehen) stark mit. Derzeit ist er wirklich sehr durch den Wind, seine Gefühle werden von der Vergangenheit eingeholt bzw. von Wünschen/Bedürfnissen, die er lange Zeit einfach nicht beachtet hat oder eben wo er dachte, dass sie für ihn keine Rolle spielen.

    Er ist vom Sternzeichen her Fische, Aszendent Zwilling und unsere Sonne ist im 8. Haus und unsere Venus steht übrigens auch im 8. Haus. Vielleicht kannst du zusätzlich mit den Daten etwas anfangen (ansonsten einfach fragen) :)

    Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe :liebe1:
     
  9. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Ach, falsch angegeben. Er ist Fische, Aszendent Skorpion, Sonne und Venus bei uns im 5. Haus.
     
  10. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    *raufschieb*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen