1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer wieder kehrender Traum - Atomkraftwerk

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von House, 25. November 2009.

  1. House

    House Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Servus,

    Wenn ich schon dabei bin, ich habe immer mal wieder in unregelmäßigen Abständen (mal ein halbes Jahr - mal ein Jahr) den gleichen Traum:

    Eine große flache Wiese,stille kein Vogel Gezwitscher alles scheint steril, ich steh auf einem gepflegten Schotter weg rechts neben mir ist eine Holzbank und vor mir ein Ungetüm aus Stahl mit vielen großen Rohren, ich weiß das es etwas mit Kernkraft zu tun hat.
    Ich setz mich auf die Bank, ein Junge mit einem kleinen Fahrrad fährt an mir vorbei er sagt etwas aber ich kann mich nie daran Erinnern. Ich bücke mich um ein Gänseblümchen auszureißen das am Wegrand wächst in diesem Moment fliegt das Atomkraftwerk in die Luft dann nichts niada, nichts mehr da.
    Ich wache auf nichts wie raus aus meinem Zimmer, ich habe einen Scheußlichen Geschmack in meinem Mund und geh Rauchen ich zitter am ganzen Körper.
    Der Traum war so real meine Gedanken kreisen, ich kann nicht mehr...

    Es dauert ewig bis ich begriffen habe das es nur ein Traum war...



    Ich hab mich sogar schonmal im Keller wieder gefunden und wusste nicht wie ich dahin kam so dringend wollte ich mich vor der Explosion schützen...
    Ich habe wirklich Angst vor diesem Traum...




    Was hat der zu bedeuten?


    Gruß,
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Hallo,

    ich denke, dass du in deinem Traum die Angst vor einer nuklearen Katastrophe siehst.

    Ich habe jahrelang immer wieder von Atompilzen, von meinem Versuch mich und die anderen zu retten und eben auch von der großen Angst geträumt.

    Das kam nicht von ungefähr. Ich habe mich längere Zeit sehr intensiv mit diesem Thema auseinander gesetzt. Gelesen und Filme geschaut. So begann ich zu begreifen wie groß die Gefahr ist, die von nuklearen Anlagen ausgeht. Und mit diesem Begreifen kam auch die Angst.

    Es ist einfach nicht möglich Atomkraft positiv zu sehen. Der für mich einzig hilfreiche Weg ist einfach die Gedanken daran beiseite zu schieben. Ich weiß, das hört sich nach Scheuklappen an. Doch bei mir stand die Entscheidung an, ob ich immer Angst haben will oder doch ein gewisses Maß an Vertrauen in die Welt entwickle.

    Alles Gute für dich :rolleyes:
     
  3. aramat

    aramat Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    67
    Werbung:
    hallo,

    wie alt bist du? mich erinnert das an die anti-atom-kampagnen ende der 80er jahre. vielleicht hast du sowas als kind mal gesehen und es hat dich derart geschockt, dass du da ein trauma hast? das thema selber IST ja auch ein wahniss. aber wie im post oben beschrieben - es hilft leider auchnichts,wenn man nur angst hat. es gibt dinge, denen gegenüber wir hilflos sind.

    vielleicht ist es aber auch eine metapher für irgendeine zerstörerische macht der du hilflos gegenüber stehst (oder gestanden bist). vielleicht ein mensch, der dir böses getan hat oder wollte. oder eine situation, die dich schwer getroffen hat? (scheidung, krankheit...)

    ich würde mir so etwas mal mit jemand aussenstehenden genau ansehen, da es dich ja sehr zu belasten scheint.

    alles liebe
    aramat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen