1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

immer wieder...Katzenwelpen....Hundewelpen???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von JoyeuX, 28. Februar 2011.

  1. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Hallo,
    oft kann ich mir meine Träume selber entschlüsseln und weiss warum ich das oder jenes träume.

    Aber seit einigen Wochen kommt es immer wieder vor, dass sich, Katzenwelpen in den Traum mit "reinschleichen".
    Entweder träume ich direkt von ganz ganzvielen kleinen Kätzchen die meißt noch die Augen zu haben, und irgendwo hier daheim rumliegen und kriechen...(und ich mich freue, weil sie so süß sind, und sie dann manchmal rumtrage usw...) oder sie sind einfach in einem anderen Traum mit integriert...
    Und letzte Nacht das erste mal von Hundewelpen, die dann doch Katzenwelpen waren...?
    Heute Nacht träumte ich einen anderen Traum, von einem Theme welches ich vor 2 Tagen mit jemanden besprach...(also normal)...ich lief im Keller ein und aus (und machte das was ich da vorgestern besprochen hatte) und aber mittendrin...sah ich plötzlich dass ich während des hin und herlaufens ständig auf etwas draufgetreten war.
    Es war ein junger Minihundewelpe, der dann ganz zermatscht und tot dalag.

    Zugleich sah ich dass da am Boden wieder ein Haufen Hundewelpen lag, ganz frisch und klein und süß, und Augen noch zu....
    Ich glaube wenig später, am Ende des Traums waren es dann aber doch wieder Katzenwelpen, und keine Hunde mehr...

    Was haben die ständigen Katzenwelpen zu bedeuten?
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    hat keiner eine Idee?
    Es gibt soviele Deutungen im Net was "Katzen" angeht, aber keine Deutung für viele frisch geborene Kätzchen oder Hunde....

    hmmm
     
  3. jenseitsbiene

    jenseitsbiene Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Aachen
    Hallo,

    Katzen wie hunde stehen für freunde im leben. Hunde sind wahre freunde ,katzen jedoch falsche freunde....

    Da der welpe hund tod am Boden lag must du mal schauen ob du einen deiner freunde nicht unrecht getan hast oder ob es ein freund von dir schlecht geht...
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Danke für die Antwort, aber nein, glaube nicht dass das der Grund ist...momentan gibts niemanden, wo das der Fall sein könnte.


    LG
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Eine sehr zarte,erotische und starke Beziehung wird in dein Leben eintreten,solltest du schon in eine Beziehung sein,wird sich diese in die Richtung wenden.Vielleicht nimmst du es Anfangs nicht so richtig wahr,wirst du es zertreten,aber dann doch rechtzeitig Erkennen..Halte es dann sehr gut Fest:umarmen:
     
  6. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Danke für die Interpretation.
    Na da bin ich ja gespannt was vielleicht passieren wird....:)
    :umarmen::umarmen:
     

Diese Seite empfehlen