1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer wieder Erfahrungen mit dem Jenseits ??

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Katzenfreund, 11. Dezember 2010.

  1. Katzenfreund

    Katzenfreund Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo,seit meiner Kindheit hatte ich immer wiederkehrende Kontakte,Vorahnungen,Deja-Vus.

    Es begann im Kindheitsalter damit das ich eines Nachts wach wurde und eine leuchtende Gestalt im Kinderzimmer sah,ich zog wie soviele Kinder direkt die Decke über den Kopf,als ich nach Minuten der Angst wieder hervorschaute war der "Spuk" vorbei.

    Etwas später in der Schule begab sich der Fall das von 2-3 Ereignissen träumte die ich nach dem Aufwachen allerdings wieder vergass,die mir allerdings beim Eintreffen des Geschehnisses eintrafen.

    Dann starben nach und nach einige Verwandte ohne das etwas geschah.

    Allerdings urplötzlich und längst vergessen träumte ich davon das mein Opa sterben würde,ca. 1 Jahr später war es dann soweit.

    Dasselbe passierte mit meiner Oma(Traum gehabt,einige Monate später verstorben).

    Nunja dachte ich,die waren ja schon alt,könnte Zufall sein.

    Allerdings träumte ich Anfang 2004 einen schlimmen Traum über den Tod "meines Lieblingsverwandten" und wachte mit Tränen in den Augen wieder auf.

    4 Tage nach seinem Geburtstag war ich Abends eingeschlafen und ich wurde desnachts mit einem komischen Gefühl wach und schaute zum Fenster raus.

    Danach schlief ich wieder ein,am nächsten Tag wurde mir berichtet das mein Lieblingsverwandter(von dessen Tod ich vorher so intensiv geträumt habe)Abends zuvor durch einen(zugegeben selber verursachten)Unfall zu Tode gekommen ist,und zwar zur ungefähr derselben Zeit als ich am Vorabend aus dem Schlaf mit komischen Gefühl aufgewacht bin.(und von ihm war der Tod eigentlich weniger vorhersehbar weil er zum Todeszeitpunkt kurz zuvor 32 Jahre alt geworden ist).

    Monate darauf hatte ich Träume in denen dieser Verwandte immer wieder auftauchte,es war teilweise wie in einer Parallelwelt.

    Vorgestern träumte ich von unserer Katze,ein schöner Traum,die Sonne schien,es war warm und hell draussen,die Haustür stand offen und die Katze spazierte hinaus und lief davon.

    Es war unmöglich sie einzufangen.

    Gestern wurde sie eingeschläfert :( (wir bzw. ich wusste schon vor dem Traum davon,für mich ein Zeichen das die Katze gehen musste/wollte).

    Das kann doch alles kein Zufall sein oder ??

    Aktuell verzehre ich mich in Sehnsucht nach unserer verstorbenen Katze,werden wir sie jemals wiedersehen ? Wird sie vorher nochmal ein Zeichen von sich geben das es ihr gut geht ?

    Ich weiss mittlerweile nicht mehr wie ich diese Zeichen deuten soll.

    mfg und gruss an alle hier ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen