1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer wieder der Traum...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Seraphiel Abendstern, 16. Dezember 2010.

  1. Seraphiel Abendstern

    Seraphiel Abendstern Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Bremerhaven
    Werbung:
    Hallo an euch alle die diesen Beitrag lesen,

    Ich habe vor ca. 4 Monaten ein Traum gehabt das ein Geschäft Schließt der Traum war klar und Deutlich. Es handelt sich dabei um ein Esoterik geschäft aus dem ich oft Sachen kaufe.
    Wo ich das Letzte mal da war war es genau so wie im Traum es war schon fast dunkel draussen und das Geschäft schließt zum 24.12.
    Heute Nacht hatte ich wieder den Traum von dem Geschäft, kann mir jemand sagen wenn es geht warum ich das Träume?
    Von der Schließung habe ich nichts gewusst bis ich halt das letzte Mal da war.

    Schon mal Vielen Dank
    Sariel
     
  2. Grinser

    Grinser Guest

    ich kann mir es nicht verkneifen, man möge es mir verzeihen: Wenn ich deine Signatur durchlese, u. davon ausgehe, das du dich für einen Engel hälst, der herabgestiegen wäre, hm.. dann bin ich doch ein wenig enttäuscht, das du diese einfachen Sachen nicht verstehst. Es sei denn, die Signatur hat mit dir nix zu tun :rolleyes:

    Für einen Menschen wie dich müsste das doch wohl klar sein? :D
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Sariel,

    das Geschäft bietet Dir mehr als nur das nüchterne Einkaufen, es vermittelt Dir ein Gefühl der Zugehörigkeit und als Teil einer geistigen Heimat in der Du Dich geborgen fühlst. Es ist auch ein Gefühl des Geheimnisvollen, das Dich in diesem Geschäft umgibt. In den Träumen verkörpern Geschäfte den Bereich in unserer Seele, in denen es um unsere grundlegenden Bedürfnisse geht, die gestillt werden möchten. Es werden im Esoterik-Geschäft also Dinge der Spiritualität "eingekauft", das im Sinne von Eintauschen verstanden wird. Das ist dann auch der Grund, warum es in dieser Traumsequenz immer dunkel ist, denn damit soll das Geheimnisvolle und das Nichtverstehen umschrieben werden.

    Wir nehmen sehr viel mehr an Informationen aus unserem Umfeld auf, als uns eigentlich bewußt wird. Es rücken nur jene Dinge in den Vordergrund, die für ein zielgerichtetes Handeln erforderlich erscheinen. In unseren Träumen ist diese Kontrollinstanz nicht erforderlich, deshalb werden dort auch Dinge aus dem Erinnerungspotenzial des unbewußten Bereiches abgerufen.

    Es ist also durchaus möglich, daß Du hier unterschwellige Anzeichen der Auflösung des Geschäftes wahrgenommen und in dies im Traum nochmals aufgenommen hast. Es ist ja für Dich nicht irgendein Geschäft, sondern hat eine besondere Prägung, deshalb ist es für Deine Seele wichtig darüber zu träumen. Die Seele verfolgt halt ihre eigene Logik und Wertigkeit der Dinge. Zudem ist dieses Geschäft durch seine besondere Prägung auch ein eigenständiges Symbol, das immer dann in Erscheinung tritt, wenn es um ein Thema geht, das sich mit dieser Symbolik verbinden läßt.


    Merlin
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Nein, das werde ich Dir nicht verzeihen, denn es wäre sinnvoller gewesen Du hättest geschwiegen. Eventuell hast Du auch übersehen, daß wir hier in einem Esoterik-Forum sind und da sollte man auch andere Weltbilder aushalten können – man muß sie ja nicht teilen.

    Um es gleich vorwegzunehmen, ich werde mich hier nicht auf eine endlose Diskussion fernab des eigentlichen Themas einlassen.


    Merlin
     
  5. Cael

    Cael Guest

    Schließe mich Dir an...
     
  6. Grinser

    Grinser Guest

    Werbung:
    Eben, man sollte auch das Weltbild von anderen aushalten können, z.b. meines u. keiner muss es mit mir teilen.
    Und man sollte eben auch eine Kritik als Hilfestellung sehen.

    Wenn jemand sich als wissend ausgibt, Leuten helfen will, so wie Sariel, dann wunderts mich eben.

    Warum solltest du mir etwas verzeihen, was nur Sariel was angeht? Das du so harmlose Dinge aber nicht verzeihen könntest, würde es dich betreffen, ist ein Problem, das du dir anschauen könntest.

    Den: Wir sind hier in einem Esoterik Forum, wo es ja neben Licht u. Liebe auch um das Vergeben geht. Und genau das ist einer der Gründe, warum ich gerne mal ein wenig anecke.
    Wenn du schon so einfache Dinge nicht vergeben könntest, wie willst du dann deinen wahren Feinden, wenn es solche gibt, vergeben?
    Darüber solltest du nachdenken, u. ich lasse mir sicher nicht wegen solcher KLeinigkeiten den Mund verbieten.

    Und ich denke mir, Sariel kann sich schon selbst wehren, wenn Sariel will.

    Warum sind manche hier so engstirnig, schnell beleidigt u. können keine Kritik einstecken?
     
  7. Cael

    Cael Guest

    Habe ich das übersehen, das er sich als Wissend ausgibt?
    Wie es aussieht, weißt du ja mehr..
     
  8. Seraphiel Abendstern

    Seraphiel Abendstern Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Bremerhaven
    Werbung:
    Ich Vergebe dir Grinser,
    Denn du weißt nicht was du tust.
    Denn eswäre doch einfacher zu Fragen woher ich das habe ob ich rein zufällig ich es aus einem Buch habe oder es einfach selber niedergeschrieben habe weil es mir eingefallen ist und es mir gefallen hat.
    Den Mund Verbieten kann dir niemand wie denn auch, aber man sollte nicht gleich vorweg urteilen denn hättest du mich persönlich gefragt hättest du dann den Beitrag geschrieben?
    Und nehmen wir auch an dieser Zitat wäre für mich, von allwissend war nie die Rede.

    Liebereiche Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen