1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer wieder der selbe Mann!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lilly08, 11. Mai 2009.

  1. Lilly08

    Lilly08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin ziemlich durcheinander: Ich träume immer wieder von demselben Mann! Hilfe!
    Noch schlimmer ist, daß es eigentlich mein Cousin ist und wir uns eigentlich früher als Kinder überhaupt nicht ausstehen konnten. Aber wie kann das sein und vor allem, was bedeutet es?? Wir sind jetzt erwachsen und jeder von uns Beiden steckt in einer langen Beziehung. Außerdem sehe ich ihn wenn´s hoch kommt höchstens 2 x im Jahr. Außerdem ist er überhaupt nicht mein Typ. Nur wenn ich ihn dann mal sehe oder sein Name fällt innerhalb der Familie, fällt mir immer gleich wieder ein, daß ich immer wieder von ihm träume. Es sind total schöne Träume mit viel Zärtlichkeit und Liebe. Letzte Nacht habe ich richtig geträumt wie ich mit ihm meinen langjährigen Freund betrüge, so mit schlechtem Gewissen und meinem Freund von uns erzählen usw. Das gibts doch gar nicht... Das beschäftigt mich total. Hat irgendwer vielleicht eine Erklärung dafür oder vielleicht bin ich ja auch nicht die Einzige, der sowas passiert???:confused::confused::confused:
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,
    vermutlich steht er für Persönlichkeitsanteile von dir selbst,
    mit denen du dich vereint hast.
    lg
     
  3. Lilly08

    Lilly08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Hi,

    Danke für Deine Antwort. Kannst Du mir das mit den Persönlichkeitsanteilen ein bißchen genauer erklären? Mich beschäftigt das mittlerweile schon sehr, weil diese Träume schon sehr häufig (1-2 x im Monat) vorkommen.

    :danke:
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Wenn ich mich da einmal einmischen darf. Entfernte Verwandte verkörpern in unseren Träumen immer deren Eigenschaften und Werte, welch wir mit ihnen verbinden, aber auch Dinge, die wir nicht so recht zu Kenntnis nehmen wollen. Bei dem Cousin im Traum geht es also um etwas, mit dem du dich nur ungern beschäftigen möchtest.

    Im folgenden Traumgeschehen wird das noch ein wenig weiter eingegrenzt: Es geht im Grunde um das Bedürfnis Zärtlichkeit und Liebe. Indem du deinen Freund betrügst, wird symbolhaft eine sexuelle Hemmung von deiner Seite umschrieben. Es scheint jedoch keine dramatische, sondern mehr eine unterschwellige latente Sache zu sein, denn die Seele beschäftigt sich ja nur gelegentlich damit.

    Die Sache mit dem realen Cousin und den Träumen bezeichnet man in der Tiefenpsychologie als Prägung. Diese entsteht deshalb, weil wir unsere Gefühle, Erfahrungen und Eindrücke in so genannte Assationsketten zusammenfassen und anfügen. Wenn du also deinem Cousin begegnest, wird in der Kette „Cousin“ auch das Traumgeschehen generiert.

    Du weist ja nun, warum das so ist und deshalb kannst du das auch ganz gelassen sehen – eventuell verändert sich ja durch diese neue Formel auch die alte Prägung.


    Eine Prise Erkenntnis :zauberer2
    Merlin
     
  5. Lilly08

    Lilly08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Vielen Dank für Deine Antwort!!!
    Was mich einfach sehr beschäftigt hat, war, daß es sich um meinen Cosin handelt und ich mit ihm noch nie besonders viel zu tun hatte geschweige denn, daß er mich überhaupt vom Typ her anspricht (damit meine ich nicht nur äußerlich). Jeder, ob weiblich oder männlich hat doch sicher mal zärtliche Träume von jemand Fremdes; was mich eben sehr stutzig gemacht hat, war, daß ich eben dann immer nur von IHM träume u. das auch sehr häufig.
    Mit Deiner Antwort hast Du mir aber sehr geholfen....:danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen