1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer wieder der gleiche Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dastin, 12. März 2007.

  1. Dastin

    Dastin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hi, hab immer wieder einen traum. Das schon seit über 6 Monaten immer das gleiche.

    Zum Traum.
    Es sind immer 3 szenen darin. Die eine ist das ich in einem alten Haus bin eine Villa oder so. Da findet eine beerdigung stat. In dem Haus gibt es einen Raum wo aber 3 Särge aufgestellt sind. Der raum ist mit großen alten glas türen aussen rum. Ich möchte nicht in den raum aber muss es. Jeder verabschidet sich. Ich bin der letzte, da gehen alle raus und der raum wird zu gemacht. Es wird dunkel und ich bin alleine in den raum. Ich hocke mich in eine Ecke und schau lange auf die Särge.

    Die zweite szene ist das ich, von meiner ex freundin träume. Mal bin ich bei ihr mal nur im chat, mal sind wir zusammen mal nicht. Weiss nur das ich immer sehr traurig bin. Aber wenn ich bei ihr bin ist es nie das Haus wo sie wohnt sondern immer ein anderes.

    Die 3te ist das ich in jedem traum von Zügen, Gleisen oder Bahnhöfen träume und eine lange Reise mache ich springe aber oft ab. Ab und zu werde ich auch von einem überfahren.

    Weiss einer was das bedeuten könnte wehr echt nett.
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Könnte es sein, dass du dich zur Zeit in einer Situation befindest wo du nicht zufrieden mit dir und deinen Umfeld bist?
    Da sich diese Traumsequenzen wiederholen, nehme ich an, dass du dieses von dir aus nicht eingestehen möchtest. So meldet sich dein Unbewußtest um dich daran zu erinnern und dich auf den Weg zu bringen um Veränderungen einzuleiten.

    Es geht um Verabschiedung alter Ansichten, Glaubenssätzen oder ähnliches. Die Zahl 3 in diesen Traum zeigt dir die Einigung dazu in dir.
    Du möchtest nicht in den Raum. Du möchtest dich nicht mit deiner Situation
    darüber auseinandersetzten.
    Doch mußt du es tun, um Klarheit zu gewinnen.
    Besonders über dich selbst.
    Der Raum wird Dunkel und du bist allein...
    Zeit zur Reflektion und Meditation zu deinen Fragen in einen noch dunklen Raum in dir.
    Scheue nicht das Licht, das Licht, die Erkenntnis die du gewinnst geben dir neue Impulse, Dastin.


    Könnte es in der 1. Traumsequenz um deine Beziehung zu deiner Ex gehen?
    Eine Beziehung, wo du nicht weißt ist da noch was oder ist alles vorbei?
    Das könnte ein "Sarg" in der 1. Sequenz sein, symbolhaftig gesehen.
    Es könnte sein, dass du dich von deiner Es noch nicht ganz verabschiedet hast.


    Auch bist du dir nicht darüber einig wohin die Lebensreise geht.
    Wenn wir von Zügen träumen, möchten wir ein Ziel erreichen. Da du oft abspringst, bist du dir nicht klar darüber wo du eigentlich hin möchtest.
    Das könnte auch beruflich aber auch für dein ganzes Leben gesehen werden.

    Insgesamt ein Traum in 3 Sequenzen für die 3 Ebenen im Leben:
    Zu dir Selbst,
    zu einer Partnerin
    und zu einer
    beruflichen Erfüllung.


    Alles Liebe
    _______
    MaTrixx
     
  3. Dastin

    Dastin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    3
    Danke für die Antwort. Ja das stimmt alles was du geschrieben hast.
    Bin schon lange in einer Situation wo es mir sehr schlecht geht. Vor allem wegen meiner ex Freundin. Ich denk fast immer nur an sie und will sie immer noch wieder haben.

    Hab vergessen noch was hin zu schreiben gibt noch etwas anderes was ich oft träume. Da bin ich in unserer alten Wohnung. Wo ich als Kind gelebt habe. Ich bin da weil ich noch etwas holen möchte. Das ich vergessen habe. Weis aber nicht was. Ich suche es kann es aber nicht finden. Es ist wieder dunkel und Nacht. Ich habe nicht viel Zeit weil ich weis das die Türen vom Haus offen stehen. Ich bin im 2 Stock da merk ich das etwas Böses im Haus ist und die Treppe hoch geht. Ich versuche die Tür ab zuschließen geht aber nicht. Springe dann aus dem Fenster. Wo ich danach auch wieder auf wache.
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Könnte sein, dass dich noch alte Ängste aus deinen Kindertagen verfolgen. Die Tür kannst du nicht abschließen...
    Nein, die Tür gehört zu deiner Seele dein Haus, wie solltest du sie abschließen.
    Du kannst es verdrängen aber in uns arbeitest du daran, das Vergessene dir wiederzuholen was du in Kindertagen verloren hast.
    Was könnte dies für dich sein, Dastin?

    Alles Liebe
    ________
    MaTrixx
     
  5. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallöchen,

    also ich bin keine Profi beim Traumdeuten, aber ich schreib dir mal meine Gefühle zu deinem Traum.

    Also Sarg bedeutet ín den Karten oder auch im Leben - ETWAS BEENDEN!
    Wenn es 3 Särge waren, dann würde ich mal sagen du hast dich von 3 Menschen/Siturationen verabschieden müssen, obwohl du das nicht wolltest!
    Du solltest es endlich innerlich abschließen und loslassen. Lass es "sterben". Lass es gehen!! Da geht es viel auch ums loslassen!! Hast du VErlustängste??
    Bahnhof, ZUg, das ist das Leben. DAs Leben ist eine Reise! Man fährt ein Stück und dann steigt man ab und dann sieht man sich was neues an und steigt in einen neuen Zug! Du hast aber Angst vor Neuem, du hast Angst vor der Zukunft. Du fragst dich, was da wohl daher kommen könnte und hast Angst vom Leben überrollt zu werden!

    Alles was du unter Tags erlebst und nicht verarbeitest im Leben, wird in der Nacht verarbeitet.
    Du wirst immer wieder von dir selbst aufgefordert Menschen/Situationen zu verabschieden. Loszulassen und dich auf Neues freuen!!!
    Übergib die Ängste und lasse los!
    Ich hoffe ich konnte dir wenigsten ein bischen weiterhelfen!
    Alles Liebe Angie
     
  6. kraftbrunnen

    kraftbrunnen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    hallo Dustin!

    Ich lese aus deine Träumen sehr viel Angst. Angst die dich aus deiner Kindheit quält. Es ist immer dunkel und du bist immer eingesperrt und ohne Schutz.
    Was die 3 Särge betrifft sind das für mich 3 personen in deinem Leben von denen du dich zwar nicht gerne verabschieden möchtest aber es tun musst damit du aus deiner eingeengten Situation raus kannst. Du sitzt in diesem Dunklen Raum und es lliegt an dir ob du Abschied nimmst. Ich weiss nicht wie dein Verhältnis u deine Eltern und engsten Angehörigen ist, gehe aber sehr davon aus das es sich um diese Personen handelt.
    Auch der Chef in der Arbeit und deine Arbeitsstelle kann da eine grosse Rolle spielen.
    WAS die Züge betrifft, bist du einerseits glücklich wenn du es geschafft hast aus deiner eingeengten Situation rausgekommen zu sein,aber dich quält auch der schreckliche Gedanke es dann alleine oder soo frei nicht zu schaffen. Darum wirst du in deinen Träumen überrollt. Und du hast Angst wieder zurückzu müssen. Daher ist es auch dann wieder dunkel. Du wachst deshalb auf weil nur du alleine entscheiden kannst welchen Weg du wählst.
    Aber anhand der Häufigkeit und der langen Zeit wie du diese Träume hast kannnst du erkennen wie wichtig es ist in deinem Leben aufzuräumen und Ruhe in den Sturm zu bringen. Deine Ex Freundin hat einen platz in deinem Herzen wo sonst noch niemand hinkam,darum vermisst du sie auch so.

    Liebe Grüsse Kraftbrunnen:liebe1: :foto: :foto: :liebe1: :)
     
  7. Dastin

    Dastin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Danke für die Antworten. Ja stimmt wieder alles. Die 3 Särge stehen wohl für die
    3 menschen die mir wichtig sind. Meine Oma, meine ex Freundin und mein bester Kumpel die ich verloren hab und von denen ich mich verabschieden muss. Ja hab Verlustängste weil ich schon so viel verloren hab. Meine ex Freundin hat nen besonderen platz in meinem Herzen. Sie hat so viel mist gebaut trotzdem hab ich ihr alles verziehen. Dann hat sie einfach irgend wann so Schluss gemacht, wegen nem blöden Grund den ich nicht verstehen kann. Was ich in meiner Kindheit suche weis ich nicht, vielleicht den Gedanken das alles da malls noch gut war und dass das Erwachsensein wenig schönes hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen