1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer wieder am Urlaubsort

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sonnenkind58, 8. Dezember 2015.

  1. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Hallo,

    vor kurzem war ich im Urlaub. Seitdem träume ich jede Nacht davon, dass ich wieder dort bin und mir teilweise auch eine Ferienwohnung anschaue.
    Dort habe ich auch in einer Ferienwohnung gewohnt.
    Zwischendurch fantasiere ich und wenn ich aufwache, weiß ich nicht so richtig wo ich bin.
    So richtig kann ich das nicht einordnen, denn es ist nicht so, dass ich in der Ferienwohnung wieder wohnen möchte. Das Land bedeutet mir allerdings viel.

    Wer kann mir dazu etwas sagen ?

    Danke !

    Gruß Sonnenkind
     
  2. Villimey

    Villimey Guest

    Wenn man im Urlaub ist, ist man meist entspannt und frei und unbelastet. Man kann tun, was man will, hat viel Zeit, und weil man selbst so entspannt ist, empfindet man anders; die Menschen sind alle nett, das Essen schmeckt, es ist auch nicht so schlimm, wenn mal nicht die Sonne scheint, man findet eine unterhaltsame Ablenkung.;)

    Vielleicht hat dich dieser Urlaub dahingehend so beeindruckt, dass du dies im Traum verarbeitest, oder du bist schon wieder so urlaubsreif, dass du dich sehnst.
    Eventuell brauchst du Entspannung vom Arbeitsalltag, und die Gedanken an den Urlaubsort helfen dir dabei.

    Bei mir ist es jedenfalls so.
    Genieße es.(y)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Dezember 2015
    sonnenkind58 und Moondance gefällt das.
  3. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    ich hab ähnliche Träume, seit vielen Jahren, über ein Haus im Ausland wo ich mal war und ich spüre die Sehnsucht dort wohnen zu wollen und weg hier vor Verpflichtung und Alltag.

    Das Land kann auch eine Zerrissenheit anzeigen, man weis nicht wo man hingehört, ist hin und her gerissen, hast vielleicht mehrere Kulturen in Dir und suchst Dein zu Hause, oder so...
     
    sonnenkind58 und Villimey gefällt das.
  4. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Danke für euere Antworten :)

    Moondance

    Das trifft es genau ! Ich schlafe schlecht, so als würde ich die ganze Nacht "kämpfen".
    Hoffe, das hört bald wieder auf :(

    @Vilimey
    Auch das was du beschreibst, das trifft es teilweise. Es kommt vieles zusammen.
     
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.541
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebes Sonnenkind,

    eigentlich verbirgt sich der Schlüssel zu deinem Traum gleich zu Beginn deiner Schilderung, nämlich in der Besichtigung eines Ferienhauses. Wie ich schon mehrfach geschrieben hatte, verkörpern Häuser und Wohnungen dein Dasein und wie Du dich darin eingerichtet hast (das Seelenhaus). Du bist also in deinem Traum auf der Suche nach einem anderen Seelenhaus. Ein Haus, in dem Du jene Dinge zu finden hoffst, die Du über die Zeit aus dem Auge verloren hast (deine Bedürfnisse).

    Im realen Urlaub hattest Du Zeit und bist dir im Prinzip selbst begegnet. Etwas, das dann auch diese Sinnfrage in deinen Träumen ausgelöst hat. Eventuell fändest Du ja in den Fantastereien deiner Träumen ein paar konkretere Hinweise, um welche Sehnsüchte es da geht. Es gibt in den Träumen auch die sogenannten Schatten, mit dem jene Dinge umschrieben werden, die man an sich selbst vermisst. Könnte dieses Land der Träume, nicht auch ein solcher Schatten sein?

    Ich wünsche dir jedenfalls, dass Du in deiner Seele ein solches Ferienhaus errichten kannst.

    Merlin
     
    sonnenkind58 und Moondance gefällt das.
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    Werbung:
    naja, so einfach von selber hört das wahrscheinlich nicht auf, siehe meinen Haustraum den ich schon sehr lange habe..

    Die Zerrissenheit kann auch von den Vorfahren übernommen sein, wenn z.B. die Eltern unterschiedlicher Herkunft sind, ein Franzose und eine Italienerin und das Kind spürt nicht recht wo es dazu gehört, oder ein Vorfahre hatte genau diese Problematik und hat sie verdrängt, dann kommt sie bei den Nachfahren nochmal hoch, weil sie ihren Platz will, weil sie angesehen werden will, so geht es mit allem verdrängten, es will gesehen werden und zeigt sich in Symptomen.....da könnte Dir jemand der sich mit Träumen und so, gut auskennt schon helfen.
     
    sonnenkind58 gefällt das.
  7. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Merlin,

    danke für deine Antwort, sie trifft genau den Punkt :)

    Genau so sehe ich es auch.


    Das ist es mit Sicherheit.
    Ich bin dort auch mit sehr spirituellen Themen in Berührung gekommen, die ich bis heute noch nicht wirklich an mich heran gelassen habe.


    Danke für deine Wünsche. Ich werde damit arbeiten :)

    Alles Liebe
    Sonnenkind
     
  8. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Danke dir auch für deine Antwort Moondance :)

    Ja, das sehe ich auch so.

    Liebe Grüße
    Sonnenkind
     

Diese Seite empfehlen