1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

immer und überall erreichbar

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von maiila, 25. Juni 2014.

  1. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Schaut mal

    http://www.amazon.de/gp/product/B006RJR62I/

    Ist echt praktisch. Ein Blick aufs Handgelenk genügt und man weiß nicht nur die Uhrzeit sondern auch ob man SMS , Emails, Anrufe hat....

    Allerdings ist mir das mit dem Blick auch schon zu umständlich. Vielleicht wird ja bald was erfunden, das ins Gehirn einplantiert werden kann. So eine Art Gehirnvibration sobald jemand mich digital anpiept.

    :banane:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juli 2014
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Guten Morgen:rolleyes:das Teil ist so gut wie Vergangenheit.:banane:
     
  3. maiila

    maiila Guest

    ich kannte es bis jetzt nicht :D
    aber ich hab auch nichtmal n smartphone oder sowas
     
  4. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    WhatsApp:zauberer1 is trendy.;)
     
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.919
    Hmmm, ich hab ein schlichtes Handy nur zum Telefonieren in dringenden Fällen und im Leben noch keine SMS geschrieben. Wenn ich das so sehe
    • Twitter -> brauch ich nicht (dto. Fratzbuch etc.)
    • eMail -> zuhause vom Rechner. Ich fange nicht unterwegs damit an.
    • Music -> auch zuhause, allenfalls im Auto. Draußen? Die Vögel des Waldes und das Rauschen des Windes oder des Regens liefern die Musik.
    • Weather -> wie wäre's mit einem prüfenden Blick zum Himmel?
    • und wahrscheinlich noch etliches andere
    In's Internet gehe ich von unterwegs auch nicht. Wozu auch?
    Wie hat man das Leben überhaupt ohne all diese Gimmicks bewältigt? Wir machen uns nur abhängig davon wie Süchtige vom Koks. Wenn ich sehe, wie manche auf's Smartphon starrend durch's Leben laufen, wundert es mich, daß die nicht öfter mal eine Straßenlaterne knutschen... :D

    Das wird kommen, auf die eigene oder andere Weise (Schnittstellen zwischen Nerven und Technik sind m.W. jetzt schon möglich). Alleine der Gedanke daran ist für mich ein Alptraum.
    Ich bin nicht fortschrittsfeindlich, photographiere digital und male nicht mit Erdfarben auf Steinplatten, nutze einen Comp statt Gänsefeder und Pergament samt Brieftauben. Aber nicht alles, was möglich ist, muß man auch machen. Man könnte dabei seine Seele verlieren.

    LG
    Grauer Wolf
     
  6. Werbung:
    Schrecklich ich will mir das gar nicht vorstellen.:blue2:
     
  7. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    warum MUSS ich immer und überall erreichbar sein??

    hab ein gaaanz einfaches Handy, mit Tasten..mein 2.übrigens...da das 1. nach 11 Jahren der Akku nimmer wollte...und das Jetzige ist glaub 3 oder 4 Jahre alt

    und... ich kann es gaaanzz bewusst vergessen mitzunehmen :lachen:

    neee ohne mich..ICH bestimme wann ich erreichbar bin :banane::banane::banane:
     
  8. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Ich habe zwei Uralt-Handys, eines kugelt in einer Lade rum, das andere verwende ich ab und zu.
    Smartphone, iPad und Consorten kommen mir nicht ins Haus. Laptop habe ich auch keinen, ich verwende einen Stand-PC. E-Mails und I-Net außer Haus? Nein danke.
    Und dafür entscheide ich mich ganz bewusst, es fehlt mir auch nix. Keine Entzugserscheinungen vorhanden. :D

    Neulich in einer TV-Doku wurde gesagt... unsere Zukunft ist, dass Technik und Mensch miteinander verschmelzen. Was m.E. nichts anderes heisst, als dass immer mehr Roboter den Menschen als Arbeitskraft ersetzen, das heisst weiters, dass der Mensch immer abhängiger wird, auf Schritt und Tritt und bei jeglicher Tätigkeit beobachtet, "gespeichert" wird.

    Wer DAS nicht will, sollte sich Gedanken machen. Ansonsten wird der Mensch früher oder später aufgehört haben, Mensch zu sein.
     
  9. Piovra

    Piovra Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    und das muss dann bei jedem neuen Windows auch neu Implantiert werden und das alte raus aus der Birne...
    :wut2: :autsch:

    Das schafft neue Arbeitsplätze : Gehirn Software Implantator.

    Damit die NSA jederzeit weiss wo Du bist,
    und sich um Dich und ihre interressen kümmern kann.
    Du solltest nicht so unkooperativ sein.
    Haha da hast Du mehr als ich, ich hab gar keins.
    Aber jedesmal wenn ein Handy benutzt wird,
    weiss die NSA wer es benutzt und wo sich dieser jemand befindet.
    ( kein Scherz )
     
  10. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.286
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:

    Wenn ich nicht erreicht werden will, lasse ich das Handy und allen Klimbim zu Hause. Ich kann nur sagen: Einfach herrlich........:banane:

    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen