1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer selben Namen hören

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von jenseitsbiene, 15. Juni 2012.

  1. jenseitsbiene

    jenseitsbiene Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Aachen
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    seid Monate habe ich verschiedene Träume in den immer ein gewisser Mann auftaucht.Ich höre Auserdem immer den Namen Michael im zusammen hang mit den Traum. Könnt ihr mir sagen was das zu bedeuten hat?
    Ich schreibe mir sogar die Träume auf weil sie so intensiv werden:rolleyes:
    Versuche sie wie ein puzzel zusammen zu setzen. Habe mich auch eine zeit lang garnicht damit beschäftigt weil ich dachte es sind vieleicht echt nur Träume.
    Aber ich weiß auch das TRÄUME viel veraten können über das leben usw...:zauberer1


    Danke für eure Antworten liebe grüße :danke:
    Jenseitsbiene
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Jenseitsbiene,

    der Name Michael steht in Bezug zu dem gleichnamigen Engel. Ganz unabhängig von Deiner Einstellung zu den Engeln, geht es hier also um die Werte von Stärke und Gerechtigkeit.


    Merlin :zauberer2
     
  3. jenseitsbiene

    jenseitsbiene Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Aachen
    ja mit engel michael hat das auch zutun dachte ich mir schon aber was hat das mit der Liebe zu tun?? dieser Mann umschwirrmt mich richtig ... auf gerechtigkeit und ehrlichkeit lege ich auch immer viel wert.. mmm aber weiß immer noch nicht was genau ich damit anfangen soll...
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Biene,

    ohne Traumgeschehen kann ich da natürlich nur Spekulationen anstellen. Wenn es da um einen realen Mann geht, macht das schon Sinn, denn er soll mit eben diesen Attributen umschrieben werden. Er wird damit in einem strahlendes Licht von Stärke und Gerechtigkeit gerückt werden. Wobei es da bei der Gerechtigkeit auch im weiteren Sinne von "Recht" = "richtig" gehen kann: also der Mister Right.

    Merlin :zauberer2
     
  5. jenseitsbiene

    jenseitsbiene Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Aachen
    da kannst du echt recht haben Merlin,

    aber ich träume wie schon oben beschrieben Monate von ihm , aber ich bin singel und habe auch noch keinen mann Kennengelernt ^^

    Ich lass mich überaschen...
     
  6. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Werbung:
    und um was gehts da im Traum konkret, in welcher HInsicht / Bedeutung fällt der Name "Michael?"

    (vielleicht ist es ja die verirrte Seele d. Michael Jackson .. :lachen:)
     
  7. jenseitsbiene

    jenseitsbiene Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Aachen
    es ist sicher nicht die seele von michael jackson... lass solche anmerkungen bitte. Wie gesagt es sind viele Träume mit den Mann gewesen , mal sind wir in einer art berufsschule in dem Krieg stadtfindet.Er hat ein Schwert und verteidigt mich.

    Ein anderes mal seh ich ihn einfach nur auf ein foto mit einer Blauen kerze im Hintergrund und höre sein namen.

    Einmal steht er hinter einem großen grünen Tor und wachtet das ich komme.
    Ich seh Regale wie sie in flammen stehen.

    Wieder ein anderes mal sind wir in einer Kirche er ist in einer krieger rüstung angezogen und hat ein schwert in der Hand .

    Dann bin ich in einem kindergarten am arbeiten und er erzählt mir das er ein kleinen sohn hat und er auf mich wartet ,der sohn führt uns zusammen.


    das sind nur paar beispiele.....

    LG Die biene
     
  8. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    vielleicht ist es dein Guide, der so auf sich aufmerksam macht. Aus irgendwelchen Gründen, vielleicht weil du erst mal darüber in kenntnis gesetzt werden sollst, dass jeder solche "Guides / Schutzengel / Seelenführer" hat. Jeder bezeichnet sie etwas anders und deutet sie unterschiedlich, aber letztendlich ist es eine im Astral inkarnierte Persönlickeit, mit dem du eine art "SeelenVertrag" hast , und dieses Bewusstsein kümmert sich um dein Erleben auf der Erde, hilft dir dabei.
    Die meisten bekommen das gar nicht mit, dass sie mit so jemanden verbunden sind , weil sie es auch nicht wissen sollen, z.b. die Realisten! Denn wenn sie merken, dass es so jemanden gibt, dann wäre ja der ganze schöne Realismus dahin! ;)

    Entweder ist diese Persönlichkeit ein höheres Teilaspekt von dir (komplizierte Geschichte) oder jemand anderes, zu dem du vor deinem Leben intensiven Kontakt hattest.

    Evtl ist es dir irgendwann möglich in den Träumen einzugreifen, weil du voll wach bist, dann kannst du auch mit ihm kommunizieren. Musst du abwarten. kann auch mit Meditation funktioneiren. Der Kontakt zu meinem Guide war jedenfalls immer sehr intensiv, da konnte man deutlich den Unterschied zu normalen Verarbeitungsträumen erkennen. Sinn, warum sich mein Guide irgendwann zu erkennen gab, lag darin, dass ich bestimmte Aspekte verstehen sollte , außerdem hat mir mein Guide gezeigt, was er für Fähigkeiten hat, das innerhalb von Astralreisen. So konnte mir mein Guide z.b. zeigen, wie er mir inerhalb von einem gewöhnlichen Traum Erinnerungen zurückgibt, die ich tatsächlich komplett vergessen hatte. Da das mehrere Träume direkt hintereinander waren (und sowas noch nie erlebt hatte) , war das für mich auch glasklar. So ist man dann auch von der Existenz überzeugt, wenn man das erlebt.
     
  9. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Biene,

    jetzt wird die Rolle des Michaels klarer, er verkörpert hier ganz eindeutig Dein Überich in Sachen der Stärke und Gerechtigkeit. Immer wenn es in Deinen Träumen um diese Werte geht, wird er in irgendeiner Form auftreten. Man kann das Überich, wie Dawncloude natürlich auch spirituell in verschiedene Wesen verpacken, das macht den Umgang mit diesen Dingen einfacher, praktikabler und auch effektiver. Es würde also durchaus einen ganz realen Sinn machen, ihn einfach als Deinen Erzengel Michael zu betrachten.

    Es gibt zudem gute Gründe, warum es sich lohnt einen solchen Begleiter auch im Hier und Jetzt an seiner Seite zu wissen. Rationalismus und Spiritualität sollte man nach meinem Verständnis nicht als etwas gegenseitig Ausschließendes verstehen, denn erst in deren Symbiose können wir die Dinge nicht nur verstehen, sondern letztendlich auch begreifen.

    Ein Punkt, den wir in den letzten 300 Jahren im Übereifer leider etwas aus dem Auge verloren haben.

    Merlin :zauberer2
     
  10. joppo

    joppo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Venlo
    Werbung:
    Michael bedeutet, MICH . der traum handelt wie die meisten uber dein eigenes leben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen