1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

immer -nur-diese negative themen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von milinkaja86, 28. September 2010.

?

Was sollte deiner Meinung nach als erstes Gestürzt werden

  1. Das Geld-jeder sollte ein stück vom goßen kuchen abhaben

    53,8%
  2. Massenmanipulation der Medien, es sollte mal jemand zu allen klartext sprechen

    61,5%
  3. DIE POLITIK -Zeit für andere Struckturen

    53,8%
  4. das dreischicht system

    30,8%
  1. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    hallo ihr lieben, sorry aber ihr seod nicht besser, als die medien oder die zeitungen ... oder die politiker ... denn ihr redet hier nur um diese bösen , themen, nur vom übel auf dieser welt, ja sicher es ist da ... man muss sich und andere informieren ... das ist super ... nur ...

    ...wo bleiben eure lösungen, was macht ihr, gegen diese nicht schöne welt, was ist eurer beitrag zur verbesserung eure, motivation ... das fehlt mir hier sosehr ...

    ...alle oder desinteressiert, oder pessimischtisch meckern nur rum, und dat wars, ok kaufen vielleicht anders ein verzichten auf tv ..und sonst ...däumchen drehen...??

    Warum werdet ihr nicht aktiv, sucht euch nicht menschen die genau so denken, es gibt diese menschen, und stellt euch diese menschen, kämpfen gegen den kak den ihr redet, deshalb erfreut euch alles wird gut...bald ist die kake die abgeht zusammen gebrochen...und das nicht durch proteste... denn feuer kann manchml nur mit feuer bekämpfen :D:D:D

    ...lasst uns feiern uns erfreuen...

    ...deshalb auch meine umfrag was müsste eurer meinung nach als erstes zusammen brechen???
     
  2. lovely

    lovely Guest

    Also, ich bin heut gut drauf und geh brechen
    sonst würde ich Dir was anderes sagen:banane:
     
  3. magnolia

    magnolia Guest

    Immer schön die Zähne zusammenbeissen und lächeln. :D
    Es ist ja alles sooooo positiv....
     
  4. Dann zeig sie mir, diese Menschen,
    die nicht mittendrin plötzlich eigene Wege gehen
    und nicht standhalten, den Weg gemeinsam zu beschreiten....

    Es kann nur funktionieren, wenn WIR die Führung sind
    und nicht wenn einer befehlend vornewegmarschierend
    die Richtung anzeigt im Wie und Was.... :confused:
     
  5. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    du siehst nur diese negativen dinge ...

    schau mal hier bei den themen von arabis - rundum positive themen und viele antworten - warum siehst du die nicht, das ist die frage?

    klick hier

    lg
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:

    shalom.


    hier sind wir in ein sog "politisches forum". es geht im die gedanken über das jetzige politsche system und um die nötige infos über die mißstände in der jetzigen politik.

    so wie jetzt alles funktioniert, lässt sich das system nicht mehr "reparieren" -- es ist alles was wir kennen iom auflösdung begriffen... auch wenn die ausflösung noch jahrzehnte oder gar jahrhunderte andauern kann und vielleicht auch wird, wir können nur eins mit absoluten sicheheit sagen, das NEUE ist noch unbekannt und noch nicht da... somit auch nicht vorhersagbar, wie es sein wird. es wird kommen, aber das jahr 2012 stimmt sicherlich nicht. die zukungen werden viel viel länger andauern und ich werde es vermutlich auch nicht mehr erleben... es ist alsorichtig die probleme aufzuzeigen, das ist ein beitrag zur "auflösung des systems". das heisst nicht, dass wir nur das schlechte sehen, und das gute ausblenden. es gibt auch ein leben nach oder neben der internet.


    shimon a.
     
  7. Ich denke primär ein jeder verändert was, wenn er alle Aspekte berücksichtigt. Die Welt ist nicht nur ausschliesslich negativ. Der Journalismus ist halt ein Medium und das ist darauf auch ausgelegt, negatives zu verkaufen, weil man das Negative besser verkaufen kann. Die Menschen interessieren sich mehr für das Negative als für das Positive.
    Denn das Negative schürt eben genau Emotionen und entfacht was in der Bevölkerung und auch ist es ein Mittel der Medien um die Leute in Ihren Bann zu ziehen. Aber schlussendlich ist es auch in Ordnung, dass man auch das negative anschaut, denn das Negative muss man ja verändern und nicht das Positive. Eine Veränderung bewirkt es alleine schon wenn man sich darüber Gedanken macht und somit auch daraus was lernt, dieses unbewusste verändert bereits schon den Menschen und er wirkt anders.
    Es ist deshalb eigentlich gut, wenn man das Negative nicht im negativen wertet, sondern vielmehr versucht aus dem Negativen etwas Positives abzugewinnen. Alleine schon eine Diskussion über das Negative bewirkt etwas Positives, man macht sich Gedanken und nimmt Aspekte auf, die dann wiederum dienen um daraus neue Erkentnisse zu gewinnen.
    lg
    Cyrill
     
  8. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    ob der Titel "Immer nur diese negativen Themen" nicht allein schon negativ ist?

    Die Welt resp. die Menschen sind halt nicht nur gut... und wer irgendeine Änderung in seiner Naivität erwartet, der kann schwer enttäuscht werden. Die Welt wird bleiben, was sie ist.. wie ein Werkzeug - u. mit einer Bohrmaschine kann man schwer Bleche schweissen - was soviel heisst, das es darauf ankommt, was jeder einzelne aus u. mit dem weltlcihen macht. Und negatives wird es auf Erden immer geben, ja muss es ja geben..

    Und negatives kann ja durchaus auch positives bewirken, während positives oft auch negatives bewirkt :zauberer1
     
  9. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    es geht auch um das wir, nicht um das wie und was, oder befehle, nein es darum das system mitten drin zu verstören, ich habe menschen kennen gelernt, die alle diese ansichten haben, zum geldsystem, zum massenmanipulation durch gehirn wäsche, die Menschen sind nur in einem Punkt, anders als ich, als die meisten, sie sind reich, und sie sie jedem die möglichkeit auch reich zu werden, über seinen schatten zu springen, einfach so, man muss nicht viel machen auser leute zu aufklärungssemienaren einladen, die in wundervollen räumlichkeiten staatfinden, es kostet nix, die mitarbeiter bekommen viel geld, allein über einladen, und die leute die dahin gekommen sind, und noch nicht bereit sind zu verstehen zu akzeptieren, was hier wirklich abgeht, die bekommen ein Geld einfach weil sie da gehen ...

    ...ich weiß wie es klingt, aber es gibt sowas wirklich ich habe es selbst erlebt, hätt nie für möglich gehalten,

    ...für mich waren al die dinge die sagten nicht neu, a er fü die meisten wars ein schovk, wen die erzählten ihr wurdet eure leben lang verarscht, durch das fernsehen, durch die politik ... sie fordern menschen auf, alle kake zu löschen, es sind unternehmer, anwälte und andere menschen mit bildung , mit ahnung,
     
  10. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    sorry der link funktioniert nicht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen