1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Immer kalte Füße

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Annie, 24. Oktober 2007.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hallo miteinander,

    weiss jemand ein gutes Mittel gegen kalte Füße? Ich sitz hier schon mit Wollsocken da und meine Füße werden immer noch nicht warm. Fussbad hilft auch nix. Wenn ich dann irgendwann ins Bett geh, kann ich wieder nicht einschlafen wegen meinen Eisfüßen. :escape:

    Danke schon mal,
    Annie
     
  2. Tim008

    Tim008 Guest

    Ein Hausmittel: Bürstenmassagen
    Bürstenmassagen sind ein wirksames Mittel gegen Kalte Hände und Füße. Sie erhöhen die Durchblutung und regen den Stoffwechsel an.
    Begonnen wird die Massage mit strichförmigen oder kreisenden Bewegungen immer an der Außenseite des rechten Fußes. Von dort geht es an der Außenseite des Beines bis zum Oberschenkel hinauf. Anschließend ist die Innenseite des rechten Beines - ebenfalls am Fuß beginnend - an der Reihe. Dann folgen die rechte Hand, der rechte Unter- und Oberarm. Im nächsten Schritt folgt die linke Körperseite: Fuß, Unterschenkel, Oberschenkel, erst innen, dann außen. Linke Hand, Unterarm und Oberarm schließen sich an. Durch die Massage kommt es zur Gefäßerweiterung und verbesserten Gewebedurchblutung
    Für die tägliche Massage eignen sich Massagehandschuhe, Körperbürsten, Sisalschwämme, Igelbälle und Massageroller, durchgeführt.
    Spezialübung gegen kalte Füße:
    Stecken Sie in die Zehenzwischenräume jeweils einen Finger und bewegen Sie diese in den Zwischenräumen . Das fördert die Durchblutung der Füße ungemein!
     
  3. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    guten morgen!:morgen:
    hast du schon mal ingewertee probiert? oder fußbäder mit ingweröl?
    die gute alte wärmflasche bei den füßen ist auch sehr angenehm!
    du könntest auch nach dem duschen wechselduschen an den beinen machen und mit kalten wasser aufhören.
    ich habe ein buch mit tipps und altbewährten hausmitteln, aber leider nicht da, sondern in meinem studio. werde dir nachschauen, ob es da noch gute ratschläge gibt und dir noch einmal schreiben!

    alles liebe
    energyspirit
     
  4. Persephone1204

    Persephone1204 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    1.572
    Hallo Leidensgenossin :(

    Bei mir ist es aber bei den Händen noch schlimmer.. bis jetzt hat noch GAR NIX bei mir geholfen :(

    Liebe Grüße,
    Verena
     
  5. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Etwas mehr vom Gefühl, Annie ! :)

    Naja, Jeanne d'Arc brauchst natürlich nicht werden,
    aber lass doch deine Leidenschaften (oder eine von ihnen) leben ! :D
     
  6. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Liebe Anni!

    Bin auch eine Leidgenossin :weihna1 - mir hats wirklich gereicht mit dieser Friererei - ich habe mir jetzt so richtige Uroma-Fell-Patscherln gekauft, die bis zu den Knöcheln raufgehen *suuupersexy*

    In diesen Ungetümen von Hausschuhen und mit dicken Angora-Socken drunter stiefel ich durchs Haus.....sieht schrecklich aus, aber die kalten Füße sind Vergangenheit. :firedevil

    Liebe Grüße
    Reinfried
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Danke euch allen für eure Tipps, ich werd mal das mit dem Ingwer probieren. :)

    Hallo Reinfried, :)

    Jo mei, is ja Wahnsinn! :eek: Vielleicht besorg ich mir auch mal solche, wenn der Ingwer nicht hilft. *gg*
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ich hab seit gestern endlich eine Trommel und werd nun meine Finger und Hände wundschlagen. :party02: :weihna1
     
  9. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Wow, was für eine ??? :)
    Passt es mit Ingwer zusammen ? :D
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    rauchst du? Könnte auch eine Ursache sein :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen