1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

immer das gleiche Thema

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sonne28, 25. Januar 2006.

  1. sonne28

    sonne28 Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Eine Bekannte hat seit ihrer Kindheit schlimme Träume. Es kommen immer ihre Familienmitglieder vor, also Vater, Mutter, Schwester.
    Des weiteren immer ein junger Mann, der sie ganz für sich haben will. Es schaut so aus wie eine Liebesbeziehung aber es bringt nur den Ärger der Familie ein. Dieser Ärger äußert sich in Hass, Kälte, Gewalt. Die Bekannte fühlt sich in jeder Nacht alleine gelassen von Gott und der Welt. Das Gefühl dringt bis ins Herz, alles ist kalt im Körper auch nach dem Aufwachen. Sie braucht immer eine Weile, ehe sie wieder in der Realität wieder ist.
    Dieser Mann, der immer da ist und diese Beziehung zu ihr hat, hat immer das gleiche Alter. Sie selbst ist in den Träumen mal Kind, mal Jugendliche.
    Was könnten solche Träume, die sie schon immer hat denn bloss bedeuten?
    Die Bekannte ist erwachsen und hat eine eigene Familie mit Kindern aber diese Träume bleiben.
    Vielleicht hat hier jemand eine Ader um sowas zu erfühlen was da los sein könnte?

    alles Liebe
    sonne
     
  2. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Hallo Sonne,

    Es ist immer wichtig einen Traum, als Beispiel zu beschreiben, d.h. eienn Traum so zu beschreiben, wie ein Traum war, wegen den Traumsymbolen, die etwas signalisieren und die man dann deuten kann, um dann so vielleicht den Träumen auf den Grund zu kommen.
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    ich bin sonst wirklich niemand, der gerna darauf hinweist, daß es neben der Kraft unseres eigenen Geistes auch noch andere Geister gibt, die unseren Geist bedrängen wollen, aber so ganz spontan fühlt sich das für mich wie eine Art Besessenheit an. Vielleicht mal zu einem Reinkarnationstheraptueten schicken, ist aber nur so ein Gefühl. Da hat vielleicht noch jemand auf einer für sie nicht kontrollierbaren Ebene mehr Macht über sie, als gesund für beide ist.

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Hallo Sonne,
    deine Freundin drückt ein Familiengeheinmis. Das muss nichts Tragisches sein, es ist etwas unbewusstes, dass an die "Sonne" will.
    Es gibt Therapeuten, die kennen sich mit Albträumen aus und können eine Therapie vorschlagen. Ich rate deiner Freundin dringend, mit jemandem zu reden - von Angesicht zu Angesicht - und sich dort zu öffnen.
    LG, Alice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen