1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Traum zu Fuss durch die Stadt laufen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cyberspirit, 20. April 2006.

  1. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Hallo,

    jetzt habe ich auch ein Traumanliegen:

    Ich träume öfters, dass ich durch die Stadt laufe aber bei jeden der Träume mit einem anderen Hintergrund dabei:

    Einmal will ich was bestimmtes kaufen (Zigaretten), wobei ich in Wirklichkeit Nichtraucher bin.
    Einmal gehe ich mit meiner Grossmutter spazieren und treffe meine Eltern

    Einmal sehe ich eine dichte Menschenmenge.

    Einmal suche ich ein bestimmtes Geschäft und finde es nicht.


    Nur das merkwürdige war das ich durch die Stadt gehe und immer zu Fuss.
    Wer kann mir da weiterhelfen?

    Gruß Cyberspirit
     
  2. Zwielicht

    Zwielicht Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    235
    Die Stadt ist ein Muttersymbol, da die Stadt Schutz und Einkommen gewährt.
    Besonders die Großstadt ist ein Symbol für Kontakt, Hektik, Entfremdung und Einsamkeit. Sie kann aber auch als ein Symbol der Kommunikation auftreten.
    Da du im Traum läufst, kann das entweder darauf verweisen, dass du in Eile bist, oder dass du dich mehr sportlich betätigen solltest.
    Wichtig ist welche Gefühlen du beim Laufen hast. Wird es im Traum als angenehm und wohltuend empfunden, ist dies ein deutlicher Hinweis, dass du mit Hilfe deiner innewohnenden Energie mehr fortbewegen solltest. Dabei kann dies sowohl als Hinweis verstanden werden sich real mehr zu bewegen, als auch innerlich mehr in Bewegung zu sein.
    Wird das Laufen als anstrengend wahrgenommen, kann dies auf zu starken Stress hinweisen und sich darin indirekt unser Ruhebedürfnis ausdrücken.

    Sind ein paar Möglichkeiten...im Prinzip wirst du es selber auf dich ummünzen müssen.

    Greez Zwielicht:zauberer1
     
  3. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Hallo Zwielicht,

    danke für Deine Antwort. Das mit dem Bewegen klinkt gut, da jetzt auch der Sommer und das schöne Wetter im kommen ist und ich mich dann auch mehr draussen aufhalten/bewegen will. Also Sport treiben. Bis jetzt war leider das Wetter nich so Ideal wenn ich Zeit hätte für sportliche aktivitäten.

    Das durch die Stadt laufen habe ich eigendlich als angenehm erfunden.

    Entfremdung/Einsamkeit glaube ich eher nicht, da ich mich oft mit anderen Treffe und was unternehme oder auch nur mal auf ein Bier im Lokal.

    Gruß Cyberspirit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen