1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Im Traum öfters die gleiche Person sehen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Unbekannt0301, 6. Juni 2019.

  1. Unbekannt0301

    Unbekannt0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    22
    Werbung:

    Tagträumen klappt noch nicht so ganz, aber ich versuche es
     
  2. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    85
    Die Frage ist, wo geht die Reise hin. Wird diese Geschichte sich rein astral abspielen und so verbleiben?
    Oder wird es irgendwann zu einer Begegnung kommen?

    Ich halte beides für möglich und finde auch beide Varianten schön. Dieser wiederkehrende Traum, der ja nicht wiederkehrend ist, da er sich immer fortsetzt, ist doch wunderschön.
    Ich denke, diese Person gibt es.
     
  3. Unbekannt0301

    Unbekannt0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    22

    An einer Begegnung zweifle ich eigentlich. Die Träume haben jetzt schon wieder nachgelassen bzw seit Dienstag hatte ich keinen einzigen solchen mehr. Und dieses Gefühl, diese Person zu kennen oder eventuell kennenzulernen hab ich auch nicht mehr
     
  4. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    85
    Das klingt fast ein wenig missgestimmt. ;)

    Sechs Nächte sind jetzt nicht so lang, auch wenn du vorher regelmäßig von ihr geträumt hast, was ich wiederum für sehr ungewöhnlich halte.

    Wie lange ging das jetzt?

    Warte doch mal ab, was kommt.
     
  5. Unbekannt0301

    Unbekannt0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    22

    So über gut 3 Wochen ungefähr
     
  6. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Ich wünsche dir jetzt einfach mal, dass du wieder von dir träumst, wenn du es möchtest. Wenn es etwas Neues zu berichten gibt, würde ich mich freuen, hier davon zu lesen. Aus einem ganz bestimmten Grund habe ich ein Faible für diesen Thread und was daraus wird.
     
  7. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    85
    ... von ihr träumst natürlich ...
     
  8. Unbekannt0301

    Unbekannt0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    22

    Als zwischenzeitliches Update: Aktuell ist an Träumen in diese Richtung nichts mehr geschehen. Zumindest erinnere ich mich an Träume aus gut drei Nächten nicht mehr, die Träume aus den anderen Nächten hingegen waren eher sehr unlogische und merkwürdige Träume (da ich meistens realistische Dinge träume, fand ich diese schon eher seltsam). Sollte sich nochmal etwas ändern, werde ich das natürlich hier reinschreiben
     
  9. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    716
    Ich wiederhole mich halt mal:
    Du siehst deine weibliche Seite, du siehst dich, agierst mit dir, erfährst deine Ganzheit.
    Dies Person gibt es in der Realität nicht als Person. Sie ist du. Der Teil von dir, den du nicht ausdrücken kannst, weil du dich wie wir alle auf deine biologische Natur fokussierst.

    Da wir unsere Träume selbst erschaffen, zeigst du dir selbst etwas, das du wachbewusst nicht sehen und erkennen kannst. Du zeigst dir deine seelische Ganzheit.
    Deshalb ist sie dir auch so nah, deshalb hast du auch das Empfinden im Traum, sie schon immer zu kennen.
     
  10. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Da geht es dir ja fast wie mir, dass du dich an die Träume aus einigen Nächten nicht erinnern kannst.

    Nun weiß man nicht, was du in den Nächten ohne Traumerinnerung geträumt hast, denn es heißt ja immer, man träumt auf jeden Fall. Schade ein wenig, dass es vorerst vorbei zu sein scheint, aber man weiß nicht, ob es für immer beendet ist. Ich würde das nicht so sehen. Vielleicht taucht sie wieder auf und dann auch wieder regelmäßig, was ich ja ohnehin sehr ungewöhnlich empfand.

    Ich selbst teile die Meinung / Deutung von Renate nicht, es ist natürlich eine Sicht, die auch ihre Richtigkeit haben kann. So ein Forum ist ja deshalb auch gut, weil man verschiedene Ansichten und Erfahrungen lesen kann.
    Deine Geschichte, Unbekannt0301, habe ich so oder ähnlich schon gelesen, das gibt es also durchaus. Ich freue mich, wenn ich wieder von dir lese, und wenn es irgendwie weiter geht. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden