1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Im Traum öfters die gleiche Person sehen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Unbekannt0301, 6. Juni 2019.

  1. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Hi MrNathan, das war zu spät gestern, um es noch umzusetzen. :)

    Ich habe jedoch vor dem Schlafengehen deutlich den Wunsch geäußert, von dieser Person zu träumen.
    Beim Einschlafen ist mir folgendes aufgefallen. Hier entsteht ja reines Kopfkino, da denke ich natürlich an diesen Menschen. Und zwei mal gestern driftete das ganze bereits in Traumsequenzen ab. Eine habe ich bereis vergessen, eine davon war, dass irgendwas von der Zimnerdecke herunterkam. Mich erinnert das schon fast an den hypnagogen Zustand, aber das war ja nicht beabsichtigt, ich habe mich also schnell zur Ordnung gerufen und vernünftig weiter "gedacht ", bin dann aber schnell eingeschlafen. Was ich genau dann träume, entzieht sich meiner Kenntnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2019
  2. MrNathan

    MrNathan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    299
    Hi Branchen,

    das hatte ich auch vermutet, dass mein Posting dich gestern nicht mehr erreichen wird. Aber wenn du magst, kannst du diesen kleinen Feldversuch heute Abend starten. Es ist ja eine Frage nach den Ursachen. Was zeigen nun die kleinen Traumteile dieser Nacht, was ist ihre Botschaft???

    Ja, du hast vollkommen Recht, die meisten Menschen werden so vor dem Einschlafen ihre Lieblings-Einschlafbilder haben, ich schließe mich da als typischer Mann auch gerne mit ein, smile........................ Und obwohl ich mit meinen Standart-Einschlaf-Lieblingsbildern jeden Abend in die Weisheit der nächtlichen Träume beginnend eintauche, verändert meine Seele, mein Unterbewußtsein dann diese wunderschöne paradiesische Anfangsidee von mir und setzt mir völlig andere Traumhandlungen als zu verdauende nächtliche Nahrung vor, ups. Auch bei dir geschieht also ein Abweichen von den gewünschten Anfangsbildern.

    Was war deiner Seele, nachdem du hier gepostet hattest, jetzt besonders wichtig, in deinen Träumen Gegenstand werden zu lassen??? Die Antwort ist zunächst erdrückend einfach: Deine Zimmerdecke!!! Und diese Zimmerdecke steht hier als Hindernisdecke zum klaren Nachthimmel mit seinen vielen Sternen und leuchtenden Sternschnuppen und manchmal sogar sehr geheimnisvollen Leuchtphänomenen am Himmel. Nicht einmal der Mond kann an deiner Zimmerdecke erscheinen und auch Himmlische Zeichen wie Sternbilder oder Sternschnuppen sind an deiner Zimmerdecke nicht zu finden.

    Was ist dann an deiner Zimmer-Hindernisdecke zu erkennen. Ich hatte eine gewisse Zeit einmal zu einen Alkoholiker, Ingenieur, Kontakt. Der berichtete mir, dass er häufig an seiner Zimmerdecke Mäuse sich abseilen sah, ups, smile.

    Dein Zimmerdeckentraum zeigt dir nur, dass deine lieben Einschlafgedanken-Bilder es nicht vermögen diese künstliche Zimmerdecke von dir zu durchstoßen, hindurchzugehen, sie müssen sich nach einer gewissen Zeit des notdürftigen Fesrthaltens an deiner Zimmerdecke wieder zu dir abseilen, sie sind leider nicht fähig deinen Zimmerdeckenhimmel zu durchstoßen.

    Es ist dein Traum, also deine künstliche Zimmerdecke in deinem Persönlichkeitshaus. Was sind die Ursachen für diese Abbremsung. Natürlich könnte ich hier ahnend etwas weiter spekulieren, aber das würde dich nicht überzeugen.

    Also frage getrost deine Träume, was die Ursachen sind, dass deine Zimmerdecke dich so sehr abschirmt, was fehlt deinen geistigen Gedankenbildern, deiner Zimmerdecke oder dir.......

    Herzlichchst

    MrNathan
     
  3. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    76
    Hi MrNathan,

    wäre die deutliche Aufforderung oder der große Wunsch, von einer bestimmten Person zu träumen, nicht das gleiche? ;)
    Aber mal sehen, ob ich die Frage als solche zusätzlich einbaue. Ich hoffe nur, ich kann mich dann an die Sinnlos-Schnipsel erinnern. Von heute Nacht weiß ich nichts mehr.

    Mit der Zimmerdecke war das so. Es war nicht mein eigenes Wohnzimmer und es kamen so eine Art Schling- oder Kletterpflanzen, die eigentlich oben befestigt waren, herunter. (Nur im Traum., sonst hängt da nichts.) Durch die Decke hindurch sollte es nicht gehen. :)
     
  4. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    76
    Ich würde mich sehr freuen, wenn der Themenersteller auch zu seinen Träumen weiter etwas schreibt.
     
  5. MrNathan

    MrNathan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    299
    Hi Branches,

    sehr gerne beleuchte ich auch einmal deine selbst gewählten Wortbegriffe kritisch, smile. Es gibt Frauen, die wohl in jedem Mann Wünsche nach ihr erwecken und lebendig erhalten. Wünsche sind natürlich auch Gedanken und Gedanken wollen sich ja bekanntlich immer verwirklichen. Aber woran liegt es nun,, wenn sich meine ganz lebendigen Wünsche nicht erfüllen, nicht einmal Traumwünsche???

    Um für diese Frage die Antwort zu finden können wir getrost noch mehrere Fragen aufstellen. Liegt es daran, dass meine Wünsche falsch sind, liegt es daran dass meine Wünsche unmoralisch sind, liegt es daran, dass meine Wünsche vielleicht auch überhaupt nicht wirklich geistig abgesandt werden und wenn dies so ist, warum ist dass dann so???

    Im Christlichen Glauben weist Jesus darauf hin, dass bei ausreichend großem Glauben man sogar Berge ins Meer stürzen könnte.

    Aha, Wünsche benötigen auch eine gewisse geistige Kraft, damit sie sich verwirklichen können, Glaubenskraft, innere Überzeugung, innere Gewissheit. Jesus hat sogar mit Ritualen gearbeiten ( Brei auf Augen streichen ) um seine Heilungswünsche für andere zu verwirklichen.

    Welche Kräfte stehen diesen Glaubenskräften möglicher Weise entgegen??? Ich vermute, die eigene Seele mitunter. Nicht jeder Wunsch der erfüllbar wäre, würde uns einen einsatzlosen Gewinn bringen. Es sind durchaus auch Wünsche vorstellbar, für die wir später teuer bezahlen müßten............. Da könnte also eine Seele die Unterstützung versagen.

    Und dann gibt es Wünsche, von denen wir nicht wüßten, wie wir sie auf Dauer wirklich weiter leben könnten, ohne ein Chaos in unserem Leben anzurichten. Wie weit ist unsere innere Reife fortgeschritten, um uns auch Wünsche z. B. nach besonderen geistigen Kräften zu öffnen??? Bin ich wirklich bereit bei Partner-Wunscherfüllung auch meine gesamte Persönlichkeit zu öffnen, damit mein Partner nicht leiden muß, könnte eine weitere Frage sein.

    Dann wäre die Frage, wie groß ist der spirituelle Selbstschutz einer bestimmten Person. Oder die Frage, ist uns von unbekannter Seite eine Blockierung unserer Kräfte für bestimmte Wünsche übergestülpt worden. Suggestion, Hypnose, Flüche usw.

    Und zum Schluß die spannende Frage, gibt es Wünsche, zu deren Erfüllung ich eine zweite begleitende, unterstützende Person benötige. Hierzu fällt mir Daniel aus dem Alten Testament mit seiner Traumdeutung ein, der die Unterstüzung von 3 Freunden benötigte.

    Soviel also als ganz kleinen Ausflug in die Möglichkeiten der Hindernisse zur eigener Wunscherfüllung, zur Verwirklichung von eigenen Aufforderungen, Geboten an andere. Jeses gebot den Sturm sich zu beruhigen. Und so könnte ich noch stundenlang die vielen Zugangs- und Hinderungsmöglichkeiten erweitern....

    Eine direkte Frage, was die Ursachen sind, dass du von einer Wunschperson keine Träume bekommst, wäre nach meiner Vermutung ein sinnvoller kleiner Feldversuch.

    Herzlichst

    MrNathan
     
  6. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Ich werde mir keinen Druck machen, auch weiterhin nicht, denn nächtliche Träume sind für mich nicht steuerbar und damit besteht ohnehin die Gefahr, dass mir ein Traum mit dieser Person gar nicht gefallen könnte und ich ihn nur zu deuten habe. Tatsächlich aber wünsche ich mir ja aber mehr so einen Seele-streicheln-Traum.

    Mal sehen, ob ich mir heute Nacht etwas merken kann.


    PS: Ich habe diesmal in deinem Text geschrieben, bitte aufklappen.
     
  7. MrNathan

    MrNathan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    299
    Hi Branches,

    ich verstehe Träume als Möglichkeit des Schöpfers, mit uns zu kommunizieren und uns hilreiche Impulse zu übergeben. Wir können Träume also nicht wirklich total steuern und wir wissen deshalb auch nicht, wie sie auf unsere Fragestellungen reagieren. Wann beantworten sie unsere Fragen, wann nicht.

    Auch die Inhalts-Qualität unserer Träume ist ganz öffensichtlich vom Göttlichen Segen abhängig, und dieser Segen scheint sich nach anderen Kriterien zu bemessen, als es uns lieb ist. Du kannst es herausfinden, was die Göttliche Segens-Qualität deiner Träume erhöhen wird, du kannst diese Idee aber auch anstrengungslos verwerfen, smile.............

    Herzlichst

    MrNathan
     
  8. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    76
    Ein letztes Mal heute Abend - dann muss ich ohnehin auch erst einmal etwas Verwertbares träumen. :)

    Doch, Träume kann man steuern , wenn man es kann. Nämlich luzide Träume. Ich kann das leider nicht.

    Im Moment habe ich das Gefühl, meine Träume beantworten keine meine Fragen, auch nicht andere, die sich mir während der letzten Tage und Wochen ergeben haben. Das wundert mich ja zusätzlich. Der komplett fehlende Bezug zu meiner Realität. Und da gäbe es durchaus Ansatzpunkte.

    Ich muss also zusehen, wie sich die Inhalts-Qualität meiner Träume wieder verbessert. Oder aber ich bin nachts mehr unterwegs als ich weiß (in den Träumen natürlich) und ich erinnere mich nicht daran. (n)
     
  9. MrNathan

    MrNathan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    299
    Hi Branches,

    auch luzide Traumbemühungen sind menschliche Grenzen gesetzt, smile. Schaue morgen früh einfach in deine Träume dieser Nacht:):):)

    Herzlichst

    MrNathan
     
  10. Branches

    Branches Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2019
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Nichts, einfach gar nichts. Keinerlei Erinnerungen. :confused4

    Es soll derzeit nicht sein. Ich trete mal zurück und hoffe, dass der TE in sein Thema zurückfindet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden