1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Traum mit einer Elfe vereint!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Marku, 5. April 2012.

  1. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Schöne Grüße an alle Interessierten!
    Hatte vor paar Jahren einen Traum, der mich nicht mehr loslässt. Ich ging durch eine dunkle Schneelandschaft, begleitet von einem Freund. Ich konnte ihm nicht sehen. Aber ich wusste, dass er da war. Habe das Gefühl, er könnte möglicherweise mein Geistführer sein. Im wirklichen Leben kenne ich ihm nicht. Glaub ich zumindest. Er führte mich durch dieses dunkle Land. Plötzlich änderte sich die ganze Landschaft. Wir waren auf einer weiten Ebene. Alles war grün. Eine wunderschöne Gegend. Die Farben waren viel intensiver, als wenn man wach ist. Wir kamen zu einen kleinen Teich. Ich sah auf der Wasseroberfläche kleine, ca ein halben Meter große weibliche Elfen vergnügt tanzen. Im Traum war ich fasziniert, obwohl es mir nicht ungewöhnlich vorkam. (hab mich vorher selten bis gar nicht mit Naturgeister beschäftigt). Eine kleine Elfe sah mich plötlzlich an und lachte. Und schneller als ich reagieren konnte sprang sie in mich hinein. In meine Seele oder Körper. Ich weiss nur das ich plötlich ein so intensives Gefühl von Glück verspürte, dass ich dachte ich würde explodieren. (das gefühl, hatte absolut nichts erotisches). Danach war ich in einem hellen Licht und ich erkannte so etwas wie eine Fee. (die war größer als ich) Sie sagte ich darf mir wünschen was ich möchte. Was kann das bedeuten. Freue mich über jedes Kommentar!
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Hallo Marku,

    ich hab für dich einen besseren Vorschlag als eine Traumdeutung: Nimm einfach dieses schöne Gefühl mit und erinnere dich daran, wenn du mal mit negativen Dingen zu kämpfen hast.
    Und dieser "Geistführer" - lerne ihn kennen, er ist dir näher, als du glaubst.

    Gruß,
    Diana
     
  3. Marku

    Marku Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1.768
    Ort:
    Wien
    Danke Diana7 für deine Antwort!
    Hast du vielleicht auch einen Vorschlag wie ich ihm besse kennenlernen kann?

    Schöne Grüsse!1
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Das kannst du ebenso tun, wie du es im Traum tust: auf ihn vertrauen, auch wenn du ihn nicht sehen kannst.
    Bedanke dich bei ihm, frage ihn bei wichtigen Dingen, bitte ihn um Hilfe etc.
    Auch wenn's seltsam klingt... Bewahre dir den Traum im Gedächtnis und erinnere dich daran, wenn du zweifeln solltest.

    Gruß,
    Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen