1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Traum hat er mich verlassen...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Esoterikmaus, 10. Dezember 2006.

  1. Esoterikmaus

    Esoterikmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Trier
    Werbung:
    Hallo, ich hatte letzte Nacht eine total schrecklichen Traum, aus dem ich weinend wach geworden bin. Es war nicht so einer dieser Träume in denen ich wusste ich träume nur, sondern es war irgendwie real...

    Ich war mit meinem jetzigem Freund beim Arzt, und er bekam gesagt, dass er Krebs habe, aber anstatt danach zu mir zu kommen, ist er geradewegs auf ein blondes Mädel zu, und hat sie auf den Mund geküsst. Ich wurde im Traum wütend und habe ihn angemault, dass Krebs auch kein Freifahrtschein wäre... Dann plötzlicher Szenen wechsel, ich bin mit ihm und diesem blonden Mädel in unserem Zimmer, er sitzt vor der Heizung neben ihr, in ihren Armen und ich sitze auf dem Bett gegenüber, das Mädel sagt zu mir ich wäre zu oft da, und ich werde wieder sauer und antwortete leicht pampig, "Ich wohn vielleicht hier", da sagte die glatt zu mir, "dann musst du das rückgängig machen" ich war total perplex, und dann sagt mein Freund zu mir, dass ich auziehen soll, er wolle mich nie mehr wieder sehen. Ich bin aus dem Zimmer gestürzt und wollte meine Mutter anrufen, damit sie mich abholen kommt...

    dann bin ich immer noch heulend wach geworden, und mein Freund saß gemütlich am PC, als ich immer noch verwirrt war und ihn gefragt hab wieso er denn da sei? ob er es sich anders überlegt habe? der wusste überhaupt nicht wovon ich gesprochen habe, ich hatte ja auch geträumt und war noch so durcheinander er kam direkt zu mir um mich zu trösten, ich weiß nicht, was ich von diesem Traum halten soll, mache mir die ganze Zeit schon Gedanken darüber,

    kann mir jemand da weiter helfen? Weiß jemand was das bedeutet?:confused:
     
  2. Niviene

    Niviene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Stmk.
    die krankheit krebs und eben das er dich verlässt, deuten darauf hin das du angst hast ihn zu verlieren, egal auf welcher weise..

    sorgst du dich vielleicht um die Beziehung? oder hattet ihr mal vor kurzem einen schlimmen streit? wenn ja, hat man normalerweise solche träume - da würde vielleicht ein klärendes gespräch mit ihm helfen?

    liebe grüße niv
     
  3. Esoterikmaus

    Esoterikmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Trier
    Werbung:
    Danke niv, mit Streit, und verlusängsten hast du definitiv recht, der Traum spiegelt das also wieder... Vielen Dank, das hätt wär ich selbst jetzt keinesfalls drauf gekommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen