1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Traum executiert

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von xiuma, 24. Oktober 2004.

  1. xiuma

    xiuma Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    hatte einen seltamen Traum.

    Mußte mich an eine Wand stellen, um executiert zu werden; ein paar Leute waren noch dabei, kann mich aber nicht mehr an sie erinnern und weiß auch nichts mehr über ihre Autorität, aber irgendwie habe ich es eingesehen, daß es das einzig Richtige/Wichtige und meine Pflicht ist, mich an die Wand zu stellen, und also habe ich es -wohl mit hängendem Kopf- getan.

    Kaum an der Wand gelehnt, wachte ich auf - zumindest dachte ich, daß ich aufgewacht bin und sehr wach war und außerdem spürte ich eine Vibration am ganzen Körper.

    Mitlerweile kommt mir das alles wie ein Traum vor, obwohl ich auch noch sehr deutlich die Erinnerung an diese Vibration habe.


    Bis dankbar für Deutungsversuche, immer zu, traut euch ...


    Liebe und Dank, Erwin


    Bin echt froh, das Forum gefunden zu haben, und hoffe auch ein paar nützliche Beiträge zu schreiben!
     
  2. breathless

    breathless Guest

    hallo erwin..

    hab mal etwas über deinen traum nachgedacht.. klingt ja echt krass, was du da zusammen geträumt hast..
    wie hast du dich im traum.. bzw. nach dem traum gefühlt? aufgerüttelt wie nach einem albtraum oder eher ruhig? (weil du die exekution ja irgendwie ruhig hingenommen hast..)

    gibt es etwas in deinem leben, worüber du keine kontrolle zu haben scheinst, was dich etwas doch beschäftigt? und wo du auch aufgegeben hast.. vielleicht sogar mit schuldgefühlen?
    nur so ein gedanke..

    die vibration im zusammenhang mit einem traum erinnert mich ans astralreisen.. es wird dort als typisch beschrieben, wenn man sich von seinem körper ablöst.. genau so wie ein lauter knall... (falls es noch einen pistolenschuss im traum gab??) da kenn ich mich aber nicht so aus.. mal doch mal einen thread in dem forum, falls dich das interessiert und weiter beschäftigt?

    GuK

    claudia
     
  3. xiuma

    xiuma Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    30
    danke und hallo claudia,


    ich war nicht erschreckt, sondern einfach nur aufgewacht, aber eben sehr wach, und der Körper vibrierte, isch dachte ich könnte in dieser Nacht nicht mehr einschlafen, die Execution war sozusagen das Rauswerfen aus dem Schlaf ...


    Die ganze Sache war insgesamt eher angenehm - totz Execution


    Grüsse, Erwin
     
  4. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Ich werte diesen Traum positiv. Du hast (die Autoritäten in deinem Traum bist auch du), etwas in der entdeckt, von dem du dich für immer, fast "feierlich, zeremoniell", verabschieden möchtest. Dieses in dir war dir wohl eine Zeitlang wichtig, aber du siehst ein, daß es dir schadet. Du "schwörst dir", dies abzuschaffen, auszurotten, exekutierst es.

    Alles Liebe von Yojo
     
  5. xiuma

    xiuma Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Danke Yojo,

    so wird es wohl sein :rolleyes:

    ERWIN
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen