1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Traum den Traum gedeutet!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nordluchs, 19. Juli 2006.

  1. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo alle Zusammen!

    Habt ihr das auch schonmal gehabt? Ich weiß nicht mehr, was ich geträumt habe, ich weiß aber das ich den Traum im Traum auseinandergepflückt habe. Ich habe mir die Symbole angeschaut und die Lösung gefunden.

    Eigentlich ja optimal, wenn man beim aufwachen denn auch noch wüßte, was man da geträumt und gleichzeitig gelöst hat. :D

    LG
    Nordluchs
     
  2. sesto sento

    sesto sento Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Hallo Nordluchs!

    Ja, das passiert mir sogar öfters... aber in ganz verschiedenen Kombinationen. Manchmal vergesse ich den Traum, manchmal bleibt mir der Traum mit dem Sinn, und dann fallen mir während des Tages meist noch mehr Sachen auf.

    Wenn du den Traum nacher nicht mehr weisst, ist das eher Intuition als Deutung. Du verstehst die Nachricht deiner Seele und dass sie dafür irgendwelche Projektionen braucht.

    liebe Grüsse
     
  3. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Sesto Sento!

    Naja. Ich habe im Traum den Traum genauso gedeutet, wie ich die Träume hier deute. Ich habe also geträumt und wärend des Träumens dachte ich, "das ist wichtig, das mußt jetzt schnell mal deuten". Dann habe ich es gedeutet und der Traum war dann vorbei.

    Anscheinend ist mir die Traumdeutung, die ich hier von Zeit zu Zeit mache so ins Blut übergegangen, dass ich das im Traum selber auch schon mache. Ich fand das irgendwie witzig. :)

    Erinnern kann ich mich daran wohl nicht, weil ich die Lösung ja gefunden hatte. Also war erinnern nicht mehr nötig.

    LG
    Nordluchs
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Nordluchs,

    eigentlich weiß man die Lösung schon...äääh , unbewußt. :clown:

    Du hast deine Intuition letzte Zeit geschärft, schon allein durch das Träume deuten hier.
    oder:
    Hast du hier vom Traumforum geträumt, wo du eine Lösungsvariante zu einen Traum postest? :rolleyes:

    Hatte mal einen Lösungstraum:
    Eine Katze sprang durch die Jalousie eines Fenster, tigerte an diegegenüberliegende Wand,
    wo Aufhänger in eine Reihe zu sehen war. Die Haken waren schwarz. Die Katze hatte einen Schlüssel (hell), im Mäulchen. :katze: und hängte diesen auf einen Aufhänger. Er war übrigens nicht
    der 1. Schlüssel. Dann sah ich sie weghuschen und wachte auf.

    Im Laufe des Tages hatte ich die Lösung gefunden. Zu einer Reihe von Fragen die mich beschäftigten, habe auch davon geträumt, konnte es aber nicht ganz lösen.
    Da ich von der Katze träumte die mir die Lösung in mein Haus brachte, kam ich zur Lösung der Fragen im Laufe des Tages. :katze: :katze: :katze:

    alles Liebe
    _______
    Ma
     
  5. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Klar... weiß ich doch. :D

    Jawohl ja... habe ich. :)

    Nein. Sicher nicht. Das war mein eigener Traum.

    Da hatte ich auch so einige Träume, bei denen die Lösung im laufe des Tages kam. Oder Träume, an die ich mich nicht erinnerte aber im laufe des Tages passierte etwas und mitmal war die Erinnerung an den Traum wieder da.

    Träume sind was schönes. Sie helfen einem Lösungen zu finden. Auch Tagträumerein können das. So kommt man Stück für Stück immer ein bischen weiter. :)

    Alles liebe auch von mir. :liebe1:
    Nordluchs
     
  6. Kore

    Kore Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    am Uranus
    Werbung:
    Hi, Nordluchs

    ich kenne das auch. Mir passiert es zum Beispiel auch, dass ich mir im Traum denke: diesen Traum muss ich meinem Partner erzählen, bin neugierig wie der den auslegen würde.
    Das Beste aber hat eine Nichte von mir geträumt: Sie hatte also einen Traum und noch während des Traumes kam ich ins Spiel und erklärte ihr gleich, was dieser Traum zu bedeuten hat. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich diesen Traum in Wirklichkeit auch nicht anders gedeutet hätte.
    Je mehr man sich mit einem Thema beschäftigt um so mehr nimmt man davon mit ins Traumleben.
    Es ist halt meiner Meinung nach immer gut, das bewusste Träumen zu trainieren!

    lg
    Kore
     
  7. Celticdream

    Celticdream Guest

    Weiß nicht, ob das dazupasst, aber ich hatte IM Traum mal einen Traum. Im Traum bin ich dann aufgewacht und habe einer Freundin erzählt was ich schräges geträumt habe, was sie davon haltet. Dann erst bin ich wirklich aufgewacht :)
     
  8. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hi Kore!

    Auch nicht schlecht. Soetwas hatte ich noch nicht. :)

    Jo. Das geht mir mit meiner Schwester so. Ich bin oft in ihren Träumen und sie ist oft in meinen Träumen.

    Ja, da hast du wohl recht. :D

    LG
    Nordluchs
     
  9. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hi Celticdream!

    Träume sind manchmal echt merkwürdig. Aber das ist ja das schöne an ihnen. Da ist nichts unmöglich. :D

    LG
    Nordluchs
     
  10. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Werbung:
    Passiert mir manchmal auch. Einmal träumte ich, konnte mich auch daran erinnern, verstand die Bedeutung, schrieb ihn gleich auf einen Zettel und wachte danach auf. War echt überrascht, als der vollgeschriebene Zettel leer war. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen