1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

... im Traum beim Namen gerufen ...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Pilgerin, 13. April 2006.

  1. Pilgerin

    Pilgerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Ba-Wü
    Werbung:
    Hallo, kann mir jemand helfen?

    Vor einigen Tagen habe ich eine geführte Meditation gemacht, wobei man seinen Namen, gebildet aus Wolken am Himmel lesen konnte. Nun ist es so, dass ich seid Jahren nur noch die Kurzform meines eigentlichen Vornamens benutze und auch so von meinem Umfeld gerufen werde. (Für dieses Kürzel habe ich mich bewußt entschieden, da ich mit dem mir gegebenen Namen und unter den damaligen Voraussetzungen die meine Eltern veranlassten, mir den Namen zu geben, bis heute keinen Konsenz finden konnte.) Später dann, wärend ich einschlafen wollte/war, wurde ich erschreckt wach, weil ich bei meinem richtigen Namen, aber mit einer ganz anderen Betonung gerufen wurde. Ich fühle mich verunsichert ..... was kann das bedeuten?

    Engel mit euch
    die Pilgerin
     
  2. daredevil

    daredevil Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Niedersachsen


    Liebe Pilgerin,:)

    Der Name ,den ein Mensch erhält,ist der erste Hinweis auf seine Identität.
    Er steht für sein Selbstwertgefühl.
    Da du im Traum bei deinem Namen gerufen wurdest,soll deine Aufmerksamkeit auf deine Persönlichkeit gelenkt werden.


    Herzliche Grüße
    daredevil :winken5:

     
  3. Pilgerin

    Pilgerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo daredevil,

    erst mal Danke! für deine Antwort. Was du schreibst, regt mich zum nachdenken an. Was mir schwer fällt, ist mich mit dem richtigen Namen zu identivizieren .... Irgendwie komme ich da auch nicht weiter.

    Dennoch herzlichen Dank!

    Lieben Gruß
    die Pilgerin
     
  4. daredevil

    daredevil Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Pilgerin,

    Ich hab da eine Frage.Wenn du nicht darauf antworten möchtest ist es in Ordnung.

    Gibt oder gab es jemanden in deiner Familie , der nicht akzeptiert wird oder wurde?

    Viele Grüße
    daredevil

    _____________________________

    Glück ist Selbstgenügsamkeit
    Aristoteles
     
  5. Pilgerin

    Pilgerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo daredivil,

    entschuldige das ich erst jetzt antworte, aber ich habe auch über die Feiertage geschafft und war nicht so oft online.
    Um auf deine Frage zu kommen: ja, diese Personen gint es innerhalb unserer Familie. Die genauen Umstände möchte ich aber hier nicht öffentlich darlegen. Ich denke, du kannst es verstehen. Wenn du magst, kannst du mir gern eine PN schicken.
    Nur verstehe ich die Zusammenhänge bzw deine Gedankengänge jetzt nicht. Was das mit meinem Traum zu tun hat .....

    Engel mit dir
    die Pilgerin
     
  6. Pilgerin

    Pilgerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Ba-Wü
    Werbung:
    Hallo daredevil,

    danke für deine Nachricht. Ich werde auf jeden Fall dem mal nachgehen. Du hast mir immerhin weiter geholfen.

    Alles Gute dir auch weiterhin!
    die Pilgerin
     
  7. milana

    milana Guest

    ich möchte ebenfalls zu diesem Traumthema eine Frage stellen, in 2 von meinen Träumen war ich diejenige, die gerufen hat

    einmal träumte ich von einem Mann, der einen anderen vergraben hat (ich hatte ein gruseliges Gefühl dabei, so als wäre derjenige ein Mörder, ich konnte den oder das was vergraben wurde nicht sehen, ich hatte nur das Gefühl, es wird jemand getötet; und ich rief mehrmals ganz laut und warnend einen Namen und bin dann irgendwann aufgewacht

    der Name ist identisch mit dem des Freundes meiner Schwester, zu dem ich aber noch nie Konakt hatte, ich kenne ihn nur vom Erzählen

    etliche Zeit später (2 oder 3 Wochen) habe ich wieder laut gerufen im Traum, ich ging mit meiner Schwester spazieren, sie war ein kleines Mädchen und ich fühlte mich als ältere für sie verantwortlich, es war irgendwie idyllisch und schön und ich merkte gar nicht, daß sie mir verloren ging, als ich es dann merkte, rief ich laut und panisch mehrmals ihren Namen, aber sie blieb verschwunden

    dazu muß ich sagen, daß ich tatsächlich ca 10 Jahre älter bin als meine SChwester und damals auch oft mit ihr unterwegs war, und auf sie "aufpaßte", sehr gern übrigens :) und ich denke auch gern daran zurück;
    beide, sie und ihr Freund bekommen bald ihr erstes Kind und wollen auch Heiraten,
    könnte diese Tatsache etwas mit meinen Träumen zu tun haben, bin ich vielleicht "eifersüchtig"?
     
  8. Salamandrina

    Salamandrina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    ich mag meinen eigentlichen Vornamen auch nicht wirklich gerne (und werde auch von den wenigsten Leuten bei diesem namen genannt)
    Aber:....auch der Name ist ein Teil von dir, den du nicht verbannen solltest.
    Schau / Hör mal in dich hinein, WAS es genau ist, was dich daran stört.

    lg
    Sala
     
  9. karolinchen

    karolinchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    hallo

    kann dazu auch was schreiben und zwar ist mir letzte Woche kurz vorm aufwachen dasselbe so in etwa passiert...
    ich war alleine in der wohnung habe geschlafen dann hör ich erst ganz tief und undeutlich meinen Namen
    dannimmer lauter und deutlicher
    das nervte mich dann so das ich mir selber gesagt aufhören
    dann wars weg

    hatte des jetzt noch 2 mal
    kannmir das auch nicht erklären?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen