1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Spiegel der Angst

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ulien, 26. Februar 2007.

  1. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Werbung:
    Gug gug Ihr`s :),

    weiter gehts....:clown:

    Habt Ihr Euch mal Gedanken gemacht ,dass Angst auch sowas wie ein Spiegel sein kann/ ist ? Welche Grundängste habt/hattet Ihr und wie seid Ihr damit umgegangen? Wie hat sich Euer Leben verändert? Wie seht Ihr diese Veränderung für Euch?

    Liebe Grüßlies vom Ulien:alien:
     
  2. Roksenia

    Roksenia Guest

    Hi Ulien,

    das ist interessant, dass Du gerade dieses Thema jetzt aufmachst, denn ich habe gerade bei UFO´s viel über Angst geschrieben, was hierher auch passen würde. Deswegen möchte ich das hier einkopieren, wenn Du nichts dagegen hast. :liebe1:

    ...Fortsetzung folgt...
     
  3. Roksenia

    Roksenia Guest

    ...Fortsetzung...

     
  4. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Salve Ulien,

    bin kein Adrenalin-Junkie der sich der Angst stellen muß um sich lebendig zu fühlen.
    Es gibt jedoch Erlebnisse die Gefahr beinhalten,
    deshalb darauf zu verzichten ist für mich ein Verlust an Lebensqualität.
    Da nehme ich die Angst in Kauf.

    LG
    v
    Himmelblau

    PS. Ach ja Grundängste.
    Nicht das ich sie verdrängt hätte,
    sie sind zum Großteil bewältigt.
    Sprechen möchte ich nicht darüber,
    wahrscheinlich sind die wie bei allen Menschen gleich.
    Die Angst vor Verletzungen jeder Art und Tod.
    Verletzungen hatte ich schon viele und sterben habe ich auch schon einige gesehen.
    Mache keine Tragödie mehr daraus.
     
  5. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Angst...
    Ich kenn z.B. paranoide Angst (Angst ist übrigens immer paranoid), bzw. Nachtangst, echt lästig. Oder Angst davor die Augen zuzumachen was eher auf kranke Gedanken und bildliche Vorstellungen zurückzuführen ist...

    Aber realistische Angst ist da weit interessanter.
    Ich bin mal, aus Jucks, wandern gegangen auf nen Berg hoch, das Problem war nur dass am Gipfel während ich mich ins Buch eingetragen hab, es richtig fies dunkel wurde, Gewitter usw.
    Beim runtergehen denk ich mir ich nimm nen anderen Weg der nicht direkt durch den Wald geht... also auch noch verlaufen
    Ich bin dann ne gute Stunde in strömenden Regen, Gewitter und Sturm auf diesem Berg herumgeirrt, und dass ich völlig durchnässt war und mir kalt war, war eher nebensächlich angesichts der 2 Optionen: Erschlägt mich ein Blitz oder ein umfallender Baum da die schon richtig gut wackelten und nicht sonderlich stabil aussahen.
    Dann war ich wieder bei meinem Auto, nur sind die Schlösser gänzlich ausgelutscht weswegen das Ding ne Fernbedienung hat und die nicht mehr ging aufgrund der Nässe.
    Also zur Burg und da waren glücklicherweise noch Leute da, die mich dann mit Kaffee und nem Schraubenzieher versorgt haben damit ich die Fernbedienung fixen kann.
    Aber das echt schöne daran: Es war das beste Kaffee-Zigaretten Menü das ich je hatte
    Das letzte mal hat mir das so gut geschmeckt als ich im Winter nur mit T-Shirt und Jeans durch Wien geirrt bin und mich dann mal reingesetzt hab in ein Lokal um mich aufzuwärmen (lange Geschichte, ich hab aber sicherlich wie der letzte Penner ausgesehen)

    Die kleineren Ängste sind absolut wertlos... sie bringen dir gar nichts
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Grundängste besitzen wir alle und ja manche sind identisch bei allen Menschen die unseren Erdball besiedeln.

    LG Tigermaus
     
  7. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Moin moin Ihr :),

    entstehen nicht die meisten Ängste aus Ohn-macht? ...nichts machen können?

    LG Ullili
     
  8. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Angst ensteht aus Unwissenheit :party02:
     
  9. Roksenia

    Roksenia Guest


    Das ist klar. Nur ob aber mit diesem Gedanken einem Unwissenden geholfen wäre...? :confused: Vor allem einem Unwissenden, der an der Schwelle zu einer Entscheidung steht, nach einigen Prüfungen (viel durchgemacht im Leben) eine neue Auffassung eigener Kräfte sich selbst zu deklarieren? Ich denke, dieser Gedanke kann den ganzen Sinn in dieser Phase der eigenen Entwicklung noch nicht entfalten.

    :liebe1:
     
  10. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Werbung:
    So klar ist das garnicht. Dann sähe in der konsequenz nämlich einiges dann ganz anders aus.

    Warum nicht ?
    Nur wer sich der Usache bewußt wird, kann auch was dagegen machen. An den Auswirkungen rumdocktern bringt es nicht.
    Wenn sich jemand seiner Unwissenheit bewußt geworden ist (nicht intellektuell im Kopf) hat damit den Grundstein gelegt, ein *Wissender* zu werden.
    Und diese *Prüfungen* sind einzig und allein Auswirkungen von Entscheidungen die einzig aus der Unwissenheit resultieren. Daraus kann man lernen.
    Die Urangst liegt eigentlich in der Ungewissheit der eigenen Unausweichlichkeit des Todes. Alles andere sind lediglich Ableitungen und Wirkungsweisen davon.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen