1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Schlaf eine andere Sprache gesprochen?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Hecktro, 24. September 2008.

  1. Hecktro

    Hecktro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    89
    Werbung:
    Hallo, ich möchte euch gerne über mein erlebniss berichten. Als ich geburtstag hatte, hat mein bester Freund bei mir geschlafen. Erst aber nach 3 Wochen, bemerkte ich, das mein Freund mich im Schlaf aufgenomen hat. Selbst er wusste davon nichts, und ich auch nicht. Im ersten Video hat man meinen Freund gesehen, wie er mich aufgenommen hat, mit Licht. Ich habe die ganze zeit die Hand vor meinen Gesicht gehalten, wusste davon alles aber nichts mehr.

    Im zweiten Video sah man nur meinem Freund. Plötzlich hörte ich mich reden, jedoch in einer anderen Sprache. Ich denke es war lateinisch. Leider kann ich diese Sprache nicht. Was ich darüber denke, ist, das ich vielleicht aus meinem Unterbewusstsein gesprochen habe, da dieser ja die Informationen aus meinem früheren Leben hat.

    Hattet ihr ähnliche Erfahrungen? Und was könnte das bedeuten, das ich in einer anderen Sprache gesprochen habe? Habe ich vielleicht zu meinem Schutzengel gesprochen und weiss davon nichts?

    PS: Das Video werde ich demnächst mal hier rein posten, vielleicht könnt ihr damit was anfangen.
     
  2. SabiMa

    SabiMa Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    308
    Ist mir schon des des Öfteren passiert. Einst sprach ich z.B. Japanisch mit einem Freund gesprochen, aber der antwortete auf Französisch. Ich kann mich natürlich an keine Worte erinnern, ist wahrscheinlich auch kein Japanisch, bzw. Französisch gewesen, sondern nur Gequassel das in meinem Gehirn zu Japanisch und Französisch wurde.
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien


    Wieso filmt man jemanden im Schlaf? Hat er dich die ganze Nacht über aufgenommen oder zufällig genau nur in der Zeit wo du gesprochen hast?

    Wieso wusste er nicht mehr, dass er dich aufgenommen hatte?

    War wohl eine ziemlich feucht-fröhliche Geburtstagsfeier oder? :sekt::D:sekt:



    :confused:
    Mandy
     
  4. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Oh, mein Lebensgefährte hatte mir auch mal voller Inbrunst eine enthusiastische Rede gehalten, schlafend. Am nächsten Morgen konnte er sich an nichts erinnern.:schmoll:

    Die Sprache war mir unbekannt, klang ähnlich wie russisch....

    Auch meine jüngste Tochter hielt gerne ellenlange Monologe in der Nacht, klang ähnlich.

    Bei solchen Gelegenheiten finde ich es schade, dass ich kein Aufnahmegerät zur Hand habe. Weil das Worte sind, die man sich nicht merken kann. Würde mich nämlich echt interessieren, ob das tatsächlich eine bekannte Sprache ist oder eine "Schlaf-Sprache", die im Wachbewusstsein nirgendwo existiert.

    Sag, würde mich auch am Rande interessieren, wieso hat er Dich ohne Dein Wissen gefilmt?:confused:

    Liebe Grüße
    Suena
     
  5. Hecktro

    Hecktro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    89
    Keine ahnung wieso er mich gefilmt hat, jedenfalls so wie er sich bei den Aufnahmen benommen hat, erkenne ich ihn echt nicht wieder. Wie bereits gesagt, er wusste selber nichts davon, wahrschinlich hat er geschlafwandelt oder ähnlichem. Ich denke das er zufällig aufgenommen hat. Mich würde nur interessieren was ich da gesagt habe.
     
  6. MediumAlexandra

    MediumAlexandra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo Hecktro
    Ich wache oft selber von meinem eigenen reden im Traum auf weil ich dann auch sehr laut spreche. Ob ich schon in anderen Sprachen gesprochen habe weiß ich allerdings nicht da ich allein lebe. Ich weiß nur das wir im Schlaf immer auf andere Ebenen gehen da unsere Seele im schlaf unsren Körper verläßt und wir hinwandern können wo wir möchten. Man nennt den Schlaf ja auch den kleinen Tod. jeder von uns kennt das ja,wenn wir plötzlich durch irgendeine Begebenheit aus dem Schlaf gerissen werden und dann sauer, traurig oder schreckhaft erwachen weil wir schlagartig fast schmerzhaft wieder in den Körper zuruckgestoßen wurden und doch lieber noch weitergeträumt hätten.Da ich schon als Kind viele Träume hatte die wie Szenen aus einer anderen Inkanation waren, oder auch Träume hatte die sich dann im Alltag genauso zugetragen haben könnte ich mir vorstellen das Dein Erlebnis möglicherweise auch aus einer Deiner Vorleben stammt. Die Bilder die ich dazu bekomme gehören zur Zeit der Römischen Vorherrschaft - eine große Feier - ein Sieg mit sportlichen aber auch blutigen Hintergrund
    der aber Deine damalige Einstellung ,Deinen Glauben total veräbdert hat. Du hast damals durch dieses Ereigniss zum Gottglauben gefunden. Leider ist das alles was ich dazu sehen kann.
    Viele liebe Grüße
    Alexandra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen