1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im Kern ist alles relativ

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Onthaline, 18. Oktober 2014.

  1. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Werbung:
    Wenn mein persönlicher Kern sich als Traum erkennt, ist der Nullpunkt der Leere übersprungen worden. Die Wahrnehmung steht still. Zeit und Raum verschmelzen in den Augenblick. Die Sonne erwacht und strahlt in das Universum. Galaxien voller Sonnensysteme bündeln sich zu einem Universum.
    Wahrnehmungen voller Atome bündeln sich zu einer Weltanschauung.
    Gesellschaften voller Ich-Kerne bündeln sich zu einer Menschheit.
    Im Kern ist alles eine Relation, die Brücken schafft.
    Im Stillstand existiert diese Brücke nicht mehr. Sie zerfällt und strahlt.
    Eine Kernschmelze inneren Erwachens. Nicht mehr ist zu tun als Mensch.

    Im Kern schaue ich die Welt, doch ich schafft nur Identifikationsbrücken und hält an seinem Weltbild fest. Doch Natur ist ein reißender Fluss und durchdringt alles. Weltbilder können zu Blockaden werden und verursachen Leid. Das ist das Prinzip der Entwicklung. Erkenntnis wird durch den Zerfall erlangt und neue Brücken können sich spielerisch bilden.

    Lass das Leben ablaufen. Es ist ein Weltbild, doch im Kern nur eine geschaffene Relation. Ein inneres Licht, das materialisiert wurde durch komplexe Anordnungen.
    Jede Handlung im Leben hat übergeordnete komplexere bzw. auch feinere Ordnungen, die dein Weltbild überdecken. Erst die Stille schafft Transparenz und lässt in verschiedene Dimensionen blicken.

    Im Kern ist alles relativ.

    http://www.youtube.com/watch?v=V6nyIPRRuH4
     
  2. maiila

    maiila Guest

    [​IMG]


    so?
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    relativ im sinne von relation ja
    die form...informt
    das nix ist absolut
    absolut nix.. im sinne ...ohne gedanken
    ranken neue felder neue wälder...:D
     
  4. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Schönes Bild, aber es wird keine Antwort darauf geben, nur viele Metaphern.
     
  5. maiila

    maiila Guest

    Wieso Antwort?

    Ich hab deinen Text genommen und in ein Bild verwandelt
    Ich find es passt :)
     
  6. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Werbung:
    Meine ermüdeten Augen interpretierten deine "so?" Frage als ein punktiertes "so."
    Das kann in meinem Alter schon mal vorkommen.
     
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    @ontha
    sehr relativ harmonischer Text danke!:)

    und was ist außerhalb des Kerns?

    LGInti
     
  8. vonkirschner

    vonkirschner Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Deutschland
    Im Kern ist alles eins.
    Aus der Einheit kommt die Vielfalt.
    Und in die Einheit kehrt alles zurück.
    Relation gibt es nur in der Zweiheit,
    drum fällt mir schwer zuzustimmen, dass
    die Einheit relativ sei.
     
  9. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Wenn die Einheit die Vielfalt hervorbringt und die Zweiheit,
    dann hat sich dein Problem nun sprichwortlich in Luft aufgelöst.
     
  10. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Werbung:

    Ist das des Pudels Kern?
    Ist nicht alles absolut relativ?
    Was ist mit dem Außenkern?
    Ob grad ob schief,
    ob positiv ob negativ,
    ist nicht alles nur relativ?
    Gibt es das absolut Absolute?

    Stehe da wie ein begossener Pudel und bin so klug als wie zuvor! :confused4

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen