1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Im eiskalten Meer

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von retual, 24. September 2011.

  1. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Im eiskalten Meer schweigt das Leben sich aus über die Erhabenheit der Natur. Im eiskalten Meer winken die Mächte des Lebens ihre Bauherren zurück und warten auf jene Tage, in der bessere Lebensbedingungen vorherrschen. Im eiskalten Meer warten die Lebenskeime auf Freisetzung in unbekannte Welten. Dennoch vollzieht sich bereits leise die Umstrukturierung der Miniaturformen des Lebens an andere Vorraussetzungen in der Natur. In steten Wogen der Veränderung wandern sie durch die unterschiedlichsten Naturbedingungen. Sie erhalten somit die schwierigsten Aufgaben zur eigenen Umwälzung der Natur in die vollkommene Einheit, die am Ende des Ganges der Evolution steht. Im langen Lebenslauf des Menschen vollzieht sich dieser Prozess nicht nur, wie man berechtigter Weise annehmen könnte, auf zelluläre Ebene, sondern auch auf bisher ungeahnte Möglichkeiten, wie das Reich der Emotionen und Gedanken, die das EINE Leben an noch größere Herausforderungen zur Erprobung, zur Bemeisterung, zur Vollendung stellen. Wenn alles Leben in der eisigen Geschlossenheit der dunklen Meere seinen Anfang nimmt, wird es in einer warmen Sphäre der Offenheit und Weitläufigkeit sein Ende nehmen. Nicht mehr lang, und der Mensch hat dieses, als SEIN Ziel erreicht. In einem unvorstellbar-langen Prozess hat ER alles durchlaufen, was ER vorfinden konnte, alles vereint und in einen universellen Zusammenklang gebracht, und von jetzt an wird ER eine neue Orcherstrierung des Lebens übernehmen, verdient durch seine Bemühung, sein Streben, und seine Bestätigung der Lebensgetze auf allen Ebenen und in allen Stufen, Variationen und Kombinationen- für eine neue Woge von Leben, Klang, und Empfindung -und der Kreislauf hat sich geschlossen, und fängt wieder auf einem höheren Punkt der Skala an.
     
  2. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Sehr schön!
     

Diese Seite empfehlen