1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Illuminatenorden und Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Relitor, 7. Juli 2008.

  1. Relitor

    Relitor Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    im Momet leider in Nrw
    Werbung:
    Was haben die Illuminaten eigentlich mit Magie zu tuen???

    und warum benutzen Magische logen das wort Illuminaten wie der I.O.T oder O.T.O.

    ist vieleicht eine dumme Frage aber mir fällt keine Antwort drauf ein :confused:.
     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Genausoviel wie Freimauer mit Magie zu tun haben. :D

    Illuminaten bedeutet ja erstmal nur soviel wie "die Erleuchteten". Beim IOT keine Ahnung, irgendwie muss man das Kind ja nennen.

    Der OTO sieht sich geschichtlich in der Nachfolge der Illuminaten, dazu muss man aber sagen, dass sich viele Orden in der Nachfolge einiger älterer Orden sehen. Das kann bei einigen stimmen, muss aber nicht. :D
    Der Influxus eines geistigen "Ordens", eines Wesens, eines "Currents" (...) manifestiert sich in unregelmäßigen Abständen oder ein Orden gibt vor, die Manifestation zu sein.

    Das war und ist immer noch sehr chic. In der westlichen Magie und deren Institutionen schmückt man sich gerne mit Titeln, Graden etc und man datiert auch gerne mal das Gründungsdatum zurück oder beruft sich auf Gott weiß wen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen