1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ihr seid

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von LoneWolf, 26. Januar 2012.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ossis, die irgerndwie an da Gute glauben


    Gott steh euch bei.
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...


    Ja hier auch ein Ossi ....

    Warum denn nicht an das Gute glauben sehr verehrter Kaiser von Österreich

    es gibt es, dass kannste mir glauben, ich hab es schon gesehen

    Habe die Ehre gnädiger Kaiser ....[​IMG]
     
  3. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Das war eine schwere Majestäts Beleidigung. :D

    Kaiser und Könige werden so angesprochen. Euer Majestät Kaiser von..... :banane:
    Fürsten werden mit Königliche Hoheit betitelt. Grafen Barone, Herzoge usw. werden mit je nach Rang mit Hoheit od. Durchlaucht angesprochen. ;)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Anrede

    LG
     
  4. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.063
    Werbung:
    Keine Ahnung, weshalb das heute bei mir angeklungen ist...vielleicht weil sie Faithfull heisst?

    Hab einen Artikel über Marianne Faithfull gelesen, die in Zürich Spakespear-Sonette rezitieren wird. Und sie sagte....nichts, was ich nicht schon wüsste...oder der Kaiser von Oesterreich..., aber es klang eben an, und vielleicht ist es ja das Einzige, was sich lohnt, sich immer mal wieder zu sagen, oder auch mal jemand anderem zu sagen...:

    "Wir alle irren durchs Leben und sind auf Geduld, Verständnis, Nachsicht angewiesen. Oft finden wir erst spät zu uns selbst. Auf langen Um-und Abwegen. Ich bin selbst das beste Beispiel. Gräm dich nicht mehr, das ist für mich die entscheidende Botschaft. Lass los!"

    :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Nadesz
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.333

Diese Seite empfehlen