1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ihr lieben Hellseher/innen, Wahrsager/innen und Kartenleger/innen...

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Tabaluga74, 11. Februar 2011.

  1. Tabaluga74

    Tabaluga74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    ...bitte...wer von euch kann mir GANZ EHRLICH und nicht verschönert die unverblümte Wahrheit über meine nahe liegende Zukunft sagen! Ich bin völlig verzweifelt und könnte den ganzen Tag nur heulen, weil es einfach SO nicht weitergehen kann.
    Aber trotzdem möchte ich nicht irgendwas schönes erzählt bekommen, was ich gern hören möchte! Ich würde nur gern wissen, wie lange ich noch durchhalten muss, bis sich was ändert und WAS/WIE es sich ändert. Denn das muss es ja. Bitte...wer kann mir helfen oder möchte mir helfen? Dann schreibt mir eine PN mit dem, was ihr wissen müsst.

    Ich danke euch!

    LG, Sandra
     
  2. gismolina

    gismolina Guest

    So wie ich gelesen habe, hast du dich ja auf viele andere Angebote jetzt gerade auch noch gemeldet. Müssten diese nicht erst einmal reichen? Ich glaube nicht, dass es dir helfen wird, wenn du SO VIELE unterschiedliche Ansichten und Meinungen in Anspruch nimmst. Glaubst du, dass es wirklich hilfreich ist? Ich würde dir raten, dich erst einmal zu beruhigen und wieder einen klaren Kopf zu bekommen.
     
  3. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Ich kann mich der lieben Gismolina nur anschließen; ich hatte in den letzten Wochen auch eine turbulente Zeit und in einem Anflug von Panik dachte ich mir auch, ich müsse jetzt besonders viel tun und machen, damit es endlich "vorbei" ist.
    Doch glaub mir: je mehr Meinungen du hörst, desto unsicherer wirst du. Und du solltest es dir zum Ziel nehmen, DEIN Bauchgefühl, deine innere Stimme zu hören und dieser zu folgen anstatt dessen, was dir andere Menschen sagen. Ich glaubte in den letzten stürmischen Wochen meinem Bauchgefühl nicht mehr und fragte so viele andere Leute - und mir hat es nicht geholfen, im Gegenteil.
    Wir brauchen halt im Leben auch Geduld und Vertrauen auf das Universelle, das Schicksal, Gott, je nach dem, woran du eben glaubst - dass alles eben gut wird. Und an sich arbeiten.
    Denke, wenn du so viele Anfragen gepostest hast, geht es um die Liebe?

    Alles Liebe,
    Frenchie
     
  4. gismolina

    gismolina Guest

    @ Frenchie:
    Genau das meine ich. Auch wenn ich die Panik dahinter nachvollziehen kann, zum einen verunsichern zu viele Meinungen nur, zum anderen kann man sich ja bei den vielen Ratschlägen nicht einmal alles richtig durch den Kopf gehen lassen. Irgendwie wird das dann inflationär gehandelt, wobei die TE dem Kartenlegen (ob zurecht oder zu zu unrecht) sowieso schon nicht wirklich vertraut, sonst würde sie hier nicht nach der "Wahrheit" fragen.

    Denkwürdig finde ich diesen Satz:
    Warum veränderst du nicht einfach selbst etwas, liebe Tabaluga?!
     
  5. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Liebe Gismolina,
    ja du hast recht, der Satz stimmt wirklich etwas nachdenklich!
    Ich denke, was Tabaluga vielleicht noch nicht verstanden hat, ist, dass Kartenlegen, Pendeln, Runen und was es nicht alles gibt, ein HILFSmittel sein kann, vielleicht Tendenzen o.ä. aufzuzeigen, aber da wir Menschen selbstbestimmt ist, können wir doch IMMER ein Kartenbild verändern, d.h. es ist doch da nichts in Stein gemeißelt.
    Tabaluga, ich hoffe, dadurch, dass man nichts von dir hört, dass du wirklich etwas zur Ruhe und einen klaren Kopf findest und dann selber dein Leben in Angriff nimmst.
    Niemand kann dir Entscheidungen abnehmen und niemand kann Verantwortung für dich und dein Handeln übernehmen. Gerade wenn man so aufgebracht ist wie du, verliert man sich schnell in solchen Sachen und kann auch sehr schnell "abhängig" werden à la Ich kann mein Wochenende nur nach Absprache mit meiner Kartenlegerin planen. Das wäre völlig der falsche Weg!
    Schreib doch hier in einem anderen Forum (Psychologie und Lebenshilfe, da findest du viele Bereiche!), was dich bedrückt, du wirst sehen, das wird dir viel mehr helfen als 10x Kaffeesatzlesen, 5x Kartenlegen und 3x Numerologie!
     
  6. Tabaluga74

    Tabaluga74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    ich habe mich zwar schon woanders drauf beworben, dass heisst aber nicht, dass ich auch eine Antwort bekommen habe, oder?! Schön wärs, wenn es denn mal einer tun würde

    Und...wenn es so einfach wäre etwas zu ändern oder dem zu entfliehen, was ich möchte, dann hätte ich es wohl getan, necht!?

    Ich find das immer wieder toll in solchen Foren...man wird verurteilt, obwohl die Hintergründe etc. noch gar nicht bekannt sind bzw. man mich nicht mal kennt. Wie konnt ich nur so blöd sein und denken, dass es in diesem Forum anders läuft.

    Ich hab es auch nur gemacht, weil ich total verzweifelt und am Boden bin und nicht mehr weiter weiss und sogar schon Selbstmord gedacht habe. Das einzige was mich davon abhält ist das ich zu faige bin dazu.
     
  7. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Geht es um Mobbing?
     
  8. gismolina

    gismolina Guest

    Werbung:
    Ich finde es erst einmal gut, dass du es so offen äußerst. Denn ich denke, hier liegt oft das eigentliche Missverständnis. Es werden Anfragen gestellt und wenn denen nicht sofort nachgekommen wird oder andere "normale" Ratschläge kommen, dann heißt es gleich, dass man es nicht verstehen würde.

    Tatsache ist, dass ich glaube, dass es hier sehr vielen Leuten zeitweise sehr schlecht geht. Natürlich steckt nicht jeder in einer so schlimmen Krise, dass er Suizidgedanken hat, andere kommen auch wieder relativ schnell aus ihren Krisen heraus, aber ich glaube, sehr viele können es schon nachvollziehen, wenn es jemandem sehr schlecht geht.

    Die meisten wollen dann auch nur helfen. Sicher ist nicht alles, was geschrieben wird, hilfreich, aber die meisten antworten doch auch so gut wie sie es können.

    Und wenn wir dir hier empfehlen, dich nicht zu sehr auf einzelne Wahrsager oder Magie einzuschießen, dann meinen wir es durchaus gut. Sicherlich kann dir das eine oder das andere etwas Beruhigung für ein paar Stunden verschaffen, aber die Angst wird wiederkommen. Du machst dich damit abhängig von Aussagen, die von Außen kommen, bist sogar so hilflos, dass du auf Magie zurückgreifen würdest, und dabei willst du bei dir selbst aber gar nichts ändern.

    Früher oder später wirst du dich aber deiner Angst stellen müssen, denn ansonsten WIRD sich nichts ändern. Ich lese bei dir, dass du sehr hilflos und panisch bist. Auf alle Antworten gehst du aber nur sehr kurz ein. Du bist so ungeduldig, dass du nicht einmal genau hier im Forum liest, sondern einen Beitrag, der eigentlich ins Magie-Forum gehört, bei der Astrologie postest. Du nimmst dir nicht einmal die Zeit genau zu lesen und dich zu informieren. Wenn es dir um die Magie geht, warum schilderst du dann nicht dort in Ruhe dein Problem und wartest die Antworten ab? Natürlich kommen gerade dort dann Antworten, die einem nicht so besonders gefallen, aber vielleicht stellst du im Nachhinein, wenn es dir wieder besser geht, sogar fest, dass diese Leute gar nicht mal so falsch lagen?!

    Nur in der Hilflosigkeit greift man zu solchen Sachen. Deshalb kann die Lösung auch nur sein, dass du selbst wieder handlungsfähig wirst. Aber dazu musst du dich eben mit dir selbst auseinandersetzen und kannst nicht nur auf Lösungen vom Außen hoffen, auch wenn dies bequemer ist. Ich weiß, das willst du jetzt nicht hören, aber du hast oben selbst geschrieben, dass du auch nicht angelogen werden willst.

    Du darfst mir auch gerne per PN schreiben, was dich bedrückt.

    Alles Liebe
    gismolina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen