1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ihn in mein leben zaubern?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Berenike0419, 26. April 2008.

  1. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    habe da mal eine Frage: Habe schon viel über Willensfreiheit gelesen und das man Magie nicht zur Beeinflussung anderer einsetzen soll (also sowas wie liebeszauber).
    Nun fällt mir auf, dass es mir im laufe des lebens einige Male gelungen ist, Menschen in mein leben zu ziehen, die ich gesehen, mir ausgesucht und "gewünscht" habe. oft hat es nicht auf anhieb geklappt, aber z.B. war meine heute beste Freundin eine Wunschfrau. Sie war nett, aber da ich wegzog, hatten wir eigentlich den kontakt verloren. Plötzlich rief sie bei mir an (sie hatte meine Nr. bei einem Bekannten erfragt) und verkündete, dass sie in meine Stadt zieht. Phantastisch! Der rest ist geschichte...

    ähnliches ist mir öfter passiert, nur bei Männern klappt es nicht so richtig (vielleicht, weil es sich um eine andere, nämlich sexuelle und exclusive Beziehungsform handelt)

    Nun gibt es einen Mann, den ich sehr mag und habe ihn neulich zufällig wiedergesehen. Wollte ihn früher als freund haben, aber er war bereits vergeben und da wollte ich nichts erzwingen.
    Nun frage ich mich, da ich ihn wirklich mag, ob ich nicht versuchen könnte, ihn als Freund (nicht zwingend als mann, obwohl das schön wäre) in mein leben ziehen kann und vor allem wie ich es anstellen kann...??

    Würde mich sehr über Tips und Kommentare Freuen!!!!:liebe1:

    Dankeschön im voraus.

    Liebe Grüsse

    Berenike
     
  2. a418

    a418 Guest

    Wie sollte das technisch aussehen wenn es gar keinen "eigenen" Willen gibt, der frei sein könnte?

    418
     
  3. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162
    Ich habe da auch schon viel darüber gelesen, Berenike, und trotzdem habe ich noch nicht herausgefunden, worin diese sog. Freiheit des Willens bestehen soll. Der Philosoph Schopenhauer sagt dazu: "Ein Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."

    Wo fängt Magie oder Liebeszauber an und wo hört´s auf? Wenn bspw eine Frau sich für einen Mann eine besonders "verführerische Kleidung" anzieht, dann ist dies doch auch schon eine gewisse Form von Ver-/Be-Zauberung.

    :)
     
  4. starshine

    starshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.473
    ich vertraue darauf, dass alles passiert zu dem zeitpunkt wo es passt.
    auch die romantische liebe :)

    ich halt nix davon mir jemanden ins leben zu rufen, wünschen, wie auch immer - der eventuell noch nicht bereit ist, da gäbs dann im pack noch glei a paar troubles dazu - und wer will das schon ;)

    LG
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Zaubere doch dich in sein Leben, oder wäre dir das (für ihn) unangenehm?

    LG Loge33
     
  6. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Erstmal vielen Dank für Eure inspirierenden Antworten.:zauberer1

    Zur Willensfreiheit: Habe in einigen Liebeszauber-Threads gelesen, wie Leute richtig fertig gemacht wurden, weil dies in die persönliche Freiheit eingreife...

    Ich will ja niemanden zwingen, aber da fällt mir noch eine Geschichte ein.Habe vor Jahren jemanden "herbeigezaubert", mit dem ich dann auch zusammen war. Die Trennung war sehr schmerzhaft für mich, andererseits hat sie mich wohl auch dahin gebracht, wo ich heute schon bin. Also letztlich bin ich vielleicht doch nicht "bestraft" worden, sondern mein "Liebeszauber" hat mich weitergebracht.:stickout2

    Interesse hatte besagter Mann vor langer Zeit auch an mir, aber wohl nicht als Frau...wie gesagt, Freundschaft mit ihm wäre ein anfang (oder mach ich mir da was vor??)

    Also, die Idee, mich in sein Leben zu zaubern, ist gar nicht so schlecht, aber wie geht denn das, Loge33?

    Also, Ihr Lieben, freue mich über weitere Beiträge, vielleicht Tricks und andere Meinungen!:lipstick:

    Liebe Grüsse

    Berenike
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Hi Berenike,

    du schreibst, mit Frauen klappt das *Wünschen*, weil (und das schreiben ich) sie keine *sexuelle, exclusive Beziehung* für dich darstellen, so ziehe ich es zumindest aus deinen Beiträgen heraus.

    Was sagt dir das?

    Hausaufgaben sind zu erledigen: Mache dir bewußt, ob es nicht sinnvoll wäre, Männer überhaupt erst einmal als Menschen zu akzeptieren, eben wie Frauen oder dich selber. Überspitzt gesagt: Menschen in männlichem Outfit, scheinst du nicht gerade zu achten, so interpretiere ich es, wenn dein Unterbewußtsein dich solche Attribute für Beziehungen finden läßt! Daher wahrscheinlich deine Beziehungsprobleme - du strahlst das aus. Löse dich davon.

    Das wäre die Grundschule der natürlichen Zauberei an dir! Egal was dir deine Gefühle gerade erzwingen. Dein Weltbild, deine Einstellung ist das A und O. Es fängt in deinem Kopf an, nicht in seinem, es geht um dich. Jaja, Zauberei ist sehr unspektakulär.

    Und wahrscheinlich brauchst du sogar Zeit dafür. Also habe Geduld. Beobachte alle deine Wünsche, Vorstellungen und Einstellungen und korrigiere diese erst einmal in einem menschlichen Sinne.

    Ihre Frau Loge33

    ...Sie erreichen mich im Bravo-Unterf:eek:rum...
     
  8. Darkneesdream

    Darkneesdream Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    128
    Ort:
    47829 Krefeld
    du kannst ihn vieleicht in dein leben *zaubern* oder mit nem liebeszauber dafür sorgen das er sich in dich verliebt...aber das allein wird dich nicht glücklich machen...und auch wenn du ihn nur so als freund in dein leben holst ist das keine garantie das du damit glücklich wirst...
    sowas geht oft nach hinten los...
    was wenn du mit dieser freundschaft nicht klar kommst...wenn du ihn an dich gebunden hast...egal wie ...gibt es kein zurück....bedenke das...
     
  9. Galahad

    Galahad Guest


    Eine andere Meinung??
    Die kannst Du gerne haben.

    Ich halte rein von der Sache her nix von dem Mist.

    Und wenn Du nun fragst warum, stelle dir mal folgende Idee vor.

    Ich bin Singel.
    Ergo brache ich was fürs Bett und um meine Bude zu putzen.

    Also werde ich dich mal eben per Magie in mich "verliebt" machen.

    Ich habe dann ja was ich möchte: was zu vögeln und ne billige Putzfrau.
    Wie, Du möchtest nicht meine Putzfrau und mein F...objeckt sein?
    Aber Wen juckt das?
     
  10. daljana

    daljana Guest

    Werbung:
    du mußt wissen was DU für richtig hälst,da gibt es doch diesen klugen satz;was du nicht willst was man dir tut das tu auch keinem andern an;oder so änlich:party02::party02::party02:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen