1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Igitt oder nicht igitt...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LoneWolf, 15. Mai 2011.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Egal um welches gesellschaftliche Phänomen es geht... Tiersex, Hackfleischsex, Sex mit Brot, Sex aus Liebe, Sex aus Not... viel mehr, als sein persönliches Empfinden zu diesem oder jenem Thema authentisch zum Ausdruck zu bringen ist der Mensch nicht in der Lage. Eine höhere Wahrheit als das persönliche Empfinden gibt es nicht.

    Sage ich.

    Und was sagt ihr?
     
  2. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Ich denk mir:
    Das Problem an der Sache ist, dass das was der eine geil findet der andere eklig...
    Ein dritter steht der sache wieder neutral gegenüber und macht dann sone art Gedankenspiele, sodass die Angelegenheit in anderen Kontexten (historisch, evolutionär) beleuchtet wird...
     
  3. hedra

    hedra Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    126
    glaube nicht alles was du fühlst....

    Wahrheit ist was relatives....
     
  4. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Ja, da endet Faschismus. Aber der Mensch neigt nunmal naturgemäß (überlebenwollen) nicht zu Toleranz. (und im Eingepferchtsein zusätzlich zu Aggression.)
     
  5. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... manche trinken einfach nur zu wenig - so gelangt wesentlich weniger Sauerstoff in die Zellen und man ist zu den merkwürdigsten Handlungen und den irrsten Gedanken fähig .... so ein Glas Wasser mehr kann wahre Wunder vollbringen :umarmen:
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Die Vielfalt des Lebens, und die menschliche Neigung, sich dass perverse
    zu erwählen, entspringt dieser unendlichen Dummheit, oder dem verwehrten Blick über den Tellerrand.
     
  7. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Was sonst? Was in der Zeitung steht? :morgen:

    Zu einem der an sich selber zweifelt sagen viele gerne: "Traue deinem Gefühl!"

    Das sagt man so leicht, doch ist das nicht immer so einfach herauszufinden, weil die reinen Gefühle oft verschüttet sind.

    Furcht oder Ekel... beim Anblick eines Tiervideos zum Beispiel... will ich gerne glauben und auch zulassen. Gar nicht weiter hinterfragen.

    Das Gefühl ist genau richtig und da wo es hingehört.

    Ach Gott, wär bei mir nur alles so an seinem rechten Platz :lachen:
     
  8. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.082
    Nun ja, ich sage mal, dass Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Musik, und auch bildende und darstellende Künste alles sinnvolle, menschliche Versuche sind, das persönliche Empfinden in einen grösseren Zusammenhang zu stellen und nach allgemeingültigen Wahrheiten zu suchen.

    Aus diesem Fundus kann der Mensch zumindest mal schöpfen. Wenn er noch selber denkt und schöpferisch sein kann, ist er zu Beachtlichem fähig. Aber eben, das alles halt nur, wenn er nicht seinen Konditionierungen völlig erliegt - und inwiefern das mit Dummheit zu tun hat, ist für mich eine andere Frage.
     
  9. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Mal abgesehen davon, dass Tiersex mich nicht reizt gibt es auch Praktiken, die unter Menschen geübt werden, die mich irgendwann wohl irgendwie ein wenig reizten und die mich dann, nachdem ich sie mit einer experimentierfreudigen Dame ausprobiert hatte, nicht mehr reizten und ich mir für drei Wochen einen extremen Waschzwang aufriss.

    Es hätte natürlich auch anders kommen können. Ich hätte den plötzlich aufkommenden Ekel ignorieren, den Reiz pflegen und so in einen sexuellen Fetischismus kippen können.

    Daher sage ich: "Es ist wichtig, seinem Gefühl zu trauen und *igitt* zu rufen, wenn man sich igitt fühlt. Solange man noch kann. :)
     
  10. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Erstmal möchte ich sagen, dass ich den Eindruck gewonnen habe, dass auch hier im Forum der Marketingspruch "sex sells" seine Gültigkeit hat. :D

    Doch ich sehe, dass deine Frage mit alldem nichts zu tun hat. Sex ist nur der Aufhänger um Aufmerksamkeit zu schaffen.

    Der Behauptung die du da in den Raum stellt, stimme ich größtenteils zu. Auch die Menschen, die behaupten ihren Intellekt zu benutzen wählen ihren Weg schließlich und endlich auch aufgrund ihres Empfindens.

    magnolia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen