1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

If you are my soulmate? Have I found you?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Sandra23, 9. Januar 2011.

  1. Sandra23

    Sandra23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich bin nun an einem Punkt angekommen, wo ich mal eine Einschätzung von anderen Menschen brauche. Es fing alles im Juni letzten Jahres an. Eine Freundin fragte mich ob ich nicht mit ihr zum Public Viewing für das erste Deutschland Spiel kommen wolle, (ich muss hier anmerken, das ich bis dahin nichts mit Fußball anfangen konnte, auch nicht mit den Weltmeisterschaften. Es hat mich nie interessiert.) Doch als sie mich fragte, merkte ich das ich dort unbedingt hingehen muss, eine Stimme sagte es mir. Also sagte ich ihr zu und wir gingen hin. Und dann sah ich ihn zum ersten mal auf der Übertragungs-Leinwand. Nach diesem Tag, war ich absolut im Fußball Fieber. Es zog sich dann durch die WM - Wochen. Am Ende der WM, sollten die Spieler am Frankfurter Flughafen erwartet werden, ich fuhr also mit meiner Mum hin, das merkwürdige war jedoch das ich das Gefühl hatte ihn nicht anzutreffen, was im endeffekt auch so war. Sie sind durch den Hinterausgang verschwunden. Es sollte also noch kein Aufeinander treffen geben. Einige Wochen später war wieder eine Gelegenheit ihm zu begegnen, doch diesmal sollte es funktionieren. Denn an dem Tag las ich überall solche Sätze "Es wird so kommen" oder "Wir fahren sie ins Glück". Ich machte mich also auf den Weg nach Bremen, wo der Tag der Fans stattfinden sollte. Ich hatte nicht sehr viel Ahnung wie alles ablaufen würde, da ich zum ersten mal dabei war. Als ich im Zug saß, sagte ich zum Universum, das ich gar keine Autogrammkarte möchte , ich möchte ihn nur einmal "live" sehen."
    Kurze Zeit später stand ich am Bremer Hauptbahnhof und fand auch sofort zum Platz. Es war noch relativ früh und Arbeiter waren noch am aufbauen. Es waren auch nur eine Hand voll Leute da, die sich schon ans Gatter stellten. Irgendwann bin ich dann auch hingegangen und kurz danach durften wir rein. Da die Mannschaft sehr groß ist, musste man sich vorab entscheiden welche 11 Spieler man sehen wollte. Was also bedeutet das man nicht alle sehen konnte. Dies war mir jedoch egal, ich war ja nur wegen ihm da. Als ich dann drinne an dem Tisch entlang ging und mir von den Spielern die Autogrammkarte nahm, kam ich ihm immer näher ohne gesehen zu haben wo er sitzt, ich konnte es fühlen. Und dann war es soweit. Ich stand ihm gegenüber unsere Blicke trafen sich und mein Blickwinkel wurde kleiner und richtete sich nur noch auf seine magnetischen Augen, ich hatte nicht nur das Gefühl die Zeit würde stehen bleiben, sie blieb stehen. Nach einer gefühlten Ewigkeit ging die Zeit weiter und er gab mir persönlich seine Autogrammkarte. Die Autogrammkarte an die hatte ich gar nicht mehr gedacht. Keiner der anderen Spieler gab irgendjemandem persönlich die Karte. Nachdem ich am Ende des Tisches angekommen war und alle Karte hatte, dankte ich dem Universum für dieses tolle Erlebnis. Irgendwie musste ich dann wieder aus der Halle raus, in die Nachbarshalle, da dort die Mannschaftspräsentation statt fand. Doch ich wurde von den Security so hingelost, das ich bei dem anderen Teil der Mannschaft ankam und mir dort auch noch die Autogrammkarten holen konnte. Danach bin ich dann nach draußen gekommen. Doch das war noch längst nicht alles an diesem Tag. Während der Präsentation, ich stand ganz vorne an der Bühne, er stand auch bereits drauf, jedoch hinter einem Kollegen, sah ich wie er immer wieder an seinem Kollegen vorbei schaute und direkt mich anschaute und lächelte. Er winkte mir sogar zu und zwinkerte.

    Er hat eine Freundin, das war mir jedoch egal, da ich wusste das uns etwas besonderes verbindet und ich wollte nur das er glücklich ist. Doch manchmal kamen auch wieder normale Gedanken, was mit der Eifersucht verbunden war. Ab und zu hatte ich dann auch wieder Zweifel, ob ich mir alles nur eingebildet hätte und das er seine Freundin liebt und sie nicht verlassen würde. Doch das Universum belehrte mich wieder mal mit etwas besserem ich las nämlich am nächsten Tag das er wieder Single war!!!

    Danach war nichts mehr wie es einmal in meinem geordneten Leben war. Ich erlebte immer wieder Synchronizintät, Doppelzahlen oder Botschaften vom Universum. Seit kurzem kann ich ihn auch fühlen. Das ganze liegt jetzt ein halbes Jahr zurück, und es wird alles von Tag zu Tag heftiger mit all den Zeichen. So z.B bezahle ich beim Einkaufen nur noch Beträge wie 7,77 Euro oder ich sehe auf die Uhr und es ist 17.17; 18.18 usw. Auch haben wir dieses Hin und Her Prinzip, sobald ich mich annähere, zieht er sich zurück. Ich lese auch alles hundertmal, bevor ich es losschicke. Und erst wenn ich zufrieden bin, ich spüre es oder bekomme ein Zeichen, schicke ich es ab.

    Ich kann natürlich hier nicht alles detailliert aufschreiben, da es für manche "Zufälle" einfach keine Worte gibt und es sonst alles zu lang geworden wäre.
    Ein tolles Buch, was mir momentan sehr hilft und wo ich mich selbst wieder finde: Sanft wie Schafe: eine wahre Dualseelen-Geschichte von Cathérine Cordero. Hat das schon jemand gelesen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen