1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Idiotensichere Methode?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Nancy1985, 23. Januar 2006.

  1. Nancy1985

    Nancy1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe Wiliam Buhlman's Buch "out of body" genau gelesen, aber alle Methoden, den Schwingungszustand auszulösen, funktionieren bei mir nicht.
    Wer kennt eine "idiotensichere Methode"?
    Danke Natascha:liebe1:
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Ich würde fast behaupten, eine "idiotensichere" Methode gibt es nicht.
    Es ist bei jedem halt anders.
    Das Buch von Buhlman hab ich auch gelesen und finde es eigentlich ganz gut, mehr aber auch nicht. ;-)

    Ich würde an deiner Stelle wirklich verschiedenes ausprobieren, wie wäre es z.B. mit (Selbst)-Hypnose ? Halte ich eben persönlich für am effektivsten....

    Oder du lässt sämtliche "Methoden" einfach weg und konzentrierst dich nur auf die Sache selbst, wie bei der Meditation.

    Weisst, bei manchen Menschen geht es einfach nie, während es anderen in den Schoss fällt. Erzwingen kannst du es eh nicht.

    Wünsch dir aber weiterhin viel Spaß und vor allem Geduld.

    LG
    :)
     
  3. Nancy1985

    Nancy1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Danke, Astralengel, für die aufmunternden Worte. ich werde es wohl einfach weiter probieren.
    Allen, die mir geschrieben haben, um mir zu sagen, dass Astralreisen Schrott sind, möchte ich bitten, es zu lassen. Eure destruktive Meinung interessiert mich nicht! Und ob "es denn wirklich sein muss..."? Ja, es wäre schön, wenn es funktioniert!
    Gruß, Nancy
     
  4. Namenlos

    Namenlos Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Wien
    Wer sagt denn das AKEs Schrott sind... ts ts
    Hör nicht so viel auf andere, mach dir lieber deine eigene Meinung ;) anhand deiner ganz persönlichen Erfahrungen,

    viel Erfolg
     
  5. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Also idiotensicher würd ich es nicht nennen. Denn ohne Übung gehts einfach nicht. Aber ich empfehle dir das Buch "Astralreisen" von Frederick E. Dodson. Dort sind ganz trocken und sachlich unzählige Methoden aufgelistet, die zum Ziel führen könnten. Ich würd mich wundern, wenn du da für dich nichts Brauchbares findest :)
    Keine grossen Erzählungen von eigenen Reisen, nicht zuerst seitenlange moralische oder philosophische Abhandlungen, nichts vom üblichen Blabla. Einfach eine kurze Einführung und dann das ganze Buch durch die verschiedenen Methoden erklärt.

    ps: Und mach dir nix draus, wenn manche Astralreisen für Schrott halten. Andere halten Magie für Schrott, wieder andere halten Gott für Schrott, ... was auch immer du findest - garantiert gibts jemanden, der es für Schrott hält. Also einfach ignorieren ;-)
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    man kann Kurse besuchen bei Schamanen, die das Reisen unterrichten. Das ist nicht sehr teuer und reisen kann danach wirklich beinahe jeder. Nur ganz skeptische und verstockte Geister- die bemerken aber auch nicht wirklich, wenn sie im Aldi an der kasse stehen:::---)))))) Kannst ja mal googeln.

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  7. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    also mit "Bezahlmethoden" jeglicher Art währe ich sehr vorsichtig. Mal angenommen ein Kurs hat 6 Teilnehmer, die alle 250, Euro zahlen. Dann sind die ersten 50 fürs Hotel, und 1200 € Gesamt gehen an den Veranstalter. Für 200 Euro mietet er n Zimmer für 2 Tage, und verdient so mal locker 1000 Ücken für die eigene Tasche. Und das mit nem Aufwand, der ner Arbeitszeit von 3 Tagen entspricht. So nen Job möcht ich mal haben :D .

    Nagut, so ganz stimmt die Rechnung ja nicht, meist sind in Kursen mindestens 10 Teilnehmer, und gewöhnlich zahlt man ja auch deutlich über 300 Kröten. Und der Veranstalter bekommt mit ein wenig Verhandlungstaktik vom Hotel noch Rabatt.

    ---------

    Nun mal zum Thema:

    Die Methode zu finden ist schwer, aber man muss Geduld haben, jede Methode, die man testet, sollte mindestens 8 mal ausprobiert werden. Auch sollte jede Urzeit an ienem Tag getestet werden. Versuch auch die Bedingungen, wie temperatur, und Schlafkleidung, oder Geräuschkulisse zu variieren. Dann klappts vielleicht auch mit der OBE.

    Gruß
    proyect_outzone
     
  8. Namenlos

    Namenlos Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Wien
    zahlen ist nicht notwendig!
    wollt ich auch noch mal sagen ;)
    dein Wille zu einer AKE ist das einzige was zählt
     
  9. BilligKarma

    BilligKarma Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Sauerland / NRW
    3... 2... 1... Meins! hab mir gleich mal das Buch bestellt. Hoffe, dass ich auf die Art Antworten auf meine Fragen bekomme.

    Generell glaube ich schon ans Jenseits und die damit verbundenen Theorien, aber wirklich sicher bin ich mir so recht noch nicht.

    Habe schon das Buch "Rückführungen" von Sigdell gelesen und "Die Brücke zum Licht" ein ähnliches über Nahtoderfahrungen von Kindern und "Bestellungen beim Universum".... Dann noch eine Reihe Bücher über positiv denken. Interessant ist, dass alles in einer gewissen Weise aufeinander aufbaut.

    Doch mir fehlt noch das gewisse etwas, damit aus meinem Glauben auch Vertrauen und fallen lassen werden kann.

    Eine Astralreise wäre dafür mit Sicherheit toll.
     
  10. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Werbung:
    Wenn das so wäre, hätte ich es schon längst geschafft.
    Denn wenn man es zu sehr will, wird es nicht klappen (Gruß an dich Shockwave :stickout2)

    Skydream
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen