1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ideologie

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Alfheri, 12. November 2011.

  1. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Werbung:
    Hallo an alle.

    Wie kann man seine eigene Ideologie schreiben ?
    Was muss eine Ideologie beinhalten um als Ideologie zu gelten, ab wann gilt etwas als Ideologie ?

    Würde mich auf eure Antworten freuen.

    MFG

    Alfheri.
     
  2. alleins

    alleins Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Harz
    Hallo...

    da musst du dir schon deine eignenen Gedanken machen über das WIE.
    Ansonsten über das Was ließ hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ideologie

    L.G. alleins
     
  3. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Wissenschaftlich- bedeutet Begebenheiten paaren sich mit einem Phänomen.

    Das ist Ideologie- kannst du es explizit erlären bist du eine Koryphäe- jederzeit ein Versuch wert.
     
  4. Simran

    Simran Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bremen
    vielleicht in dem Du Deine individuelle Weltanschauung erläuterst, die auf Deinen individuellen Grundannahmen, extrem abweichend, von denen Anderer ist.

    Ich kenne jemanden, der ist absolut aus dem Häuschen, wenn sich jemand über seine Einstellung und sein Verhalten beschwert, welches tatsächlich extrem abweicht und provozierend ist. Die Person schein eine ganz eigene Vorstellung zu haben, die sich kaum mit jemand anders teilt. Daher ist die Person auch so überrascht von der Reaktion der anderen, weil es für die Person ja "so normal" ist.

    Daher wird der Begriff der Ideologie auch meist abwertend benutzt. Eben, weil es sich oft um "abweichendes Verhalten" handelt, und das wird üblicherweise in unserer Gesellschaft mit Verachtung bestraft. Traurigerweise.
     
  5. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Hallo und danke für eure Antworten.

    Ideologie sind glaube Ich die eigenen Ideen.

    Hier braucht mir nicht mehr Antworten hat sich erledigt das Thema, aber wenn Ihr wollt könnt ihr ruhig weiter diskutieren.

    Die eigene Weltanschauung ist damit auch gemeint.

    MFG

    Alfheri
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:

    wozu brauchst du eine Ideologie?
     
  7. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Hallo und danke für deine Antwort.

    Ich denke damit die Menschen es besser habe könnten.

    MFG

    Alfheri
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    kennst du eine Ideologie, die das leben der Menschen bis jetzt verbessert hat?

    vielleicht... währe eine Idee besser ;)
     
  9. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Entweder entwickelst du deine eigene oder du übernimmst die der anderen. Ansonsten erübrigt sich die Frage vollends.
    Ideologie ist m.E. angeboren und wird maximal im Laufe des Lebens verschoben und einigen Standhaltungs-Prüfungen unterworfen. Aber sie ändert sich nicht. Horch in dich und folge dem, was deine Intuition dir flüstert. Das ist schwierig, doch zweifelsfrei zu packen :thumbup:


    LG. v-p
     
  10. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ideologie bedingt diverser Werte. Und ohne Werte ist eigentlich alles ziemlich sinnlos.

    Ein grundsätzliches Problem. Punkt.

    LG!
     

Diese Seite empfehlen