1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ideale Studienwahl im Horoskop?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Langweilig, 30. Juni 2013.

  1. Langweilig

    Langweilig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ne kecke, aber dennoch auch fesche Frage.
    Ist die ideale Studienwahl im Horoskop ersichtlich?
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Ich würde das gewünschte Studienfach mit meinem Horoskop abgleichen......

    Hätte ich z.B. UR in 10, dann würde ich nicht unbedingt darauf setzen, dass mein Studium (mit dem später ausgeführten Job) eine Lebensaufgabe sein wird, falls die späteren Aufgaben zu statisch ausfallen, der Esprit fehlt oder die beruflichen Verhältnisse einfach zu einengend erfahren werden. UR wird aufgrund dessen seinen gewohnten "Koller" bekommen, ausbrechen und verschwinden.....

    Ich würde schon darauf schauen, dass UR in 10 seinem Element nach die nötigen "Aufregungen" erhält......Wie wäre es in diesem Fall mit Zirkus-Dompteur?:D


    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2013
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Naja,
    ich hab auch Uranus in 10 und war mein leben lang im selben Job tätig.
    kann man wahrscheinlich nicht pauschal formulieren.
    Liegt vielleicht auch an der Aspektierung dessen und deren Qualitäten.


    Doch bei Studienwahl würde ich erst ins 9.Haus schauen, und dann schauen wo der Herrscher von 10 sitzt (wo du deine Berufung findest), sowie das 6.Haus anschauen.

    Alles Liebe
    flimm
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Ja, zugegeben. Habe ja auch UR in 10 und war lange Zeit in einem Job tätig. Aber nur solange, bis die freiheitliche, eigenverantwortliche Arbeitseinteilung aufgehoben wurde. Dann krachte es plötzlich...:rolleyes:


    Lg
     
  5. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo,

    meiner Meinung nach lässt sich der Beruf bzw. das Studium nicht an einem oder zwei Häusern ablesen. Das wäre zu einfach.

    Wenn wir davon ausgehen, dass Studium und Beruf der Persönlichkeit Raum für Entfaltung und Entwicklung geben sollen und im Idealfall die richtige Wahl getroffen und der passende Weg gewählt wurde, so muss sich folgerichtig das ganze Radix darin ausdrücken können.

    Heißt: Davon auszugehen, dass jemand mit Merkur/Pluto in Haus 9 unbedingt Architektur und jemand mit Merkur/Saturn in 9 Physik und jemand mit Venus in 9 Kunstgeschichte studieren sollte, ist ausgemachter Blödsinn.

    Das 9. Haus, um bei diesem Beispiel zu bleiben, steht lediglich dafür, wie wir unseren Geist (Haus 7) darstellen, wie wir unsere mentalen Anlagen präsentieren und wie wir von unseren Kognitionen ausgehend anderen Menschen erscheinen (im Gegensatz zu Haus 3, welches für die motorische Darstellung und die Mimik verantwortlich ist).

    Mehr sagt das 9. Haus nicht aus. So wie das 10.Haus für sich auch nicht mehr aussagt als das, was die Person für sich erreichen will bzw. zu was sie sich bestimmt sieht im weiteren wie im engeren Sinne. Den Beruf auf das 10. Haus bzw. auf Haus 6 (und evtl. noch Haus 2) zu reduzieren, ist auch hier gefehlt.

    Zusammengefasst: Wenn wir Beruf, Studium und alles andere auch was wir tun, jeweils dazu benutzen möchten, unserer Gesamtpersönlichkeit Ausdruck und Entwicklung zu ermöglichen, so ist es auch nur folgerichtigt, dass das ganze Radix betrachtet werden muss.

    Beispiel:

    Mond im 5.Haus in Wassermann, Wahrnehmung im Sinne der eigenen Kreativität und Originalität. Man versucht evtl., den Kasperl zu geben.

    Opposition zu Merkur in Haus 11: Dies wird versucht, im Sinne einer individuellen Rolle, eines Alleinstellungsmerkmales zu Verarbeiten.

    Sonne in Haus 12: Dies wird auf der gesellschaftlichen Ebene dargestellt.

    Aus dem beschriebenen könnte man schließen, dass es sich hier um das Potential für einen Kabarettisten handeln könnte, oder auch für einen Künstler, Dichter, Songschreiber oder jemand, der seine Autobiographischen Eindrücke vermitteln möchte.

    Hat man das Ziel erfasst, was die Person mit ihrer Radix im Leben ausdrücken möchte, dann erst kann man von einer Studien- oder Berufswahl sprechen. Im fiktiven Beispiel wären es also Publizistik, Schauspiel oder Theaterwissenschaften, evtl. noch Germanistik.

    Und das ganze ohne Haus 9 oder Haus 10 ;)

    MfG,

    Ouranos
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Werbung:
    Die Deutung kam jetzt von dir :rolleyes:
    solltest nicht alles was du irgendwo so hörst auf andere übertragen.

    Selbstverständlich muss das ganze Radix betrachtet werden.

    Doch wenn das so ist, warum deutest du dann nur Sonne und Mond :)
    Und zufällig den 10 Hausherrscher . Und zufällig den Merkur . der wahrscheinlich noch 9.Haus-Herrscher ist.

    Nee, soll jeder machen wie er es für richtig hält.

    Letztlich wird der Klient derjenige sein der entscheiden muss und auf sein Bauchgefühl hören.

    Aber ich hab deine Meinung gerne gelesen:thumbup:
     
  7. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo Flimm,

    ja, war etwas hart formuliert, das stimmt :)

    Das Beispiel war nur erfunden, sollte nur klar machen, worauf ich hinaus will. Das die Planeten hier aus dem 4. Quadranten kommen, ist daher Nebensache.

    lg
     
  8. Langweilig

    Langweilig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Dass man bei der Wahl seinen Interessen folgen sollte/seinem Bauchgefühl vertrauen ist mir schon klar, hab mich aber dennoch gefragt inwiefern das Horoskop noch Aufschluss geben kann. Ob es da eine Gesamtbotschaft gibt à la "DAS musst du machen, das ist deine Bestimmung". Wenn die gesamte Persönlichkeit da drin steht, muss es die berufliche Bestimmung ja auch irgendwie. Andererseits steht das 10. Haus (Beruf) ja über dem Horizont, und die Themen oberhalb des Horizontes sind ja die frei wählbaren. Ich hab keinen blassen Schimmer was ich machen sollte, mein Interesse ist einfach nicht konstant. Was mir hier interessant erscheint, stellt sich dann nach praktischer Erfahrung als ungeeignet heraus etc. Komplett loslassen kann ich dann davon jedoch auch irgendwie nicht...
     
  9. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo Langweilig,

    das Horokop wird dir dabei aber auch nicht weiterhelfen. Probleme im Bereich Interesse, Motivation, Volition oder Perspektive lassen sich nicht durch eine Horoskopdeutung erfassen.

    Ich glaube, es wäre in deinem Fall sinnvoller, eine Art Biographie über dich selbst aufzustellen bzw. darüber, welche Stärken und Kompetenzen zu bereits hast und was dir Freude machen würde.

    Falls du unter Antriebslosigkeit, Depression oder etwas ähnlichem leidest, würde ich eher eine Beratung aufsuchen.

    LG,

    Ouranos
     
  10. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Werbung:
    Venus in 9 am MC = internationale Schauspielerin.

    Mit meinem Uranus in 10 brauche ich viel Bewegung und Abwechslung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen