1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ichfürchte ich bin verzaubert worden bitte helft mir

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Kaila, 23. Mai 2011.

  1. Kaila

    Kaila Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Ich fürchte ich bin verzaubert worden
    Bitte kann mir jemand helfen? Ich fürchte nämlich ich bin einer Art Abhängigkeitszauber (Liebeszauber) zum Opfer gefallen.

    Um die Situation und meinen Verdacht zu erläutern:

    Ich habe vor Jahren einen Mann kennengelernt, dieser ist ein echter Aufreißer und man hatte mich auch vor ihm gewarnt.I ch habe auf diese Warnungen nicht viel gegebe, da ich auch glücklich in einer Beziehung war und weder sein gutes Aussehen noch sein Charme mich tangiert haben. Wir sahen und gelegentlich aber ich habe ihm nie besondere Beachtung geschenkt. Irgendwann änderte sich das und aus dem NICHTS hatte er plötzlich eine besondere Anziehung auf mich, ich konte mich jedoch noch einiger Maßen beherrschen.

    Eines Abends trafen wir uns auf einer Party ich war schon angetrunken und tanzte mit ihm, konnte jedoch weitere Zudringlichkeiten verhindern. Ein paar Tage nach diesem Abend jedoch begann es: Ich kann seit dem nicht mehr aufhören an ihn zu denken er ist in meinem Kopf wie ein Dämon ich empfinde keine Liebe für ihn sondern lediglich extremes, körperliches Verlangen.

    Später erfuhr ich, dass er mir auf dieser Party (s.o.) einen Lippenstift gestohlen hat (vllt um ein Ritual durchzuführen).

    Es ist soweit gekommen, dass ich meine langjährige Beziehung beendet habe, da ich irgendwann nicht mehr mit meinem Partner schlafen konnte, auch hatte ich mittlerweile schon mehrere Male nun ja (hust) Sex mit der Person (der im Übrigen auch nicht besonders gut war). Wir haben beide keine romantischen Gefühle für einander die ganze "Beziehung" beruht auf einem Machtspiel.

    Ich weiß dass er sich für Spiritismus interessiert und es wäre ihm mehr als zuzutrauen einen Abhängikeitszauber einzusetzen...



    Es ist so: Er hängt in meinem Kopf und es vergeht fast keine Stunde ohne einen Gedanken an ihn..ich mag ihn nicht mal besonders, darum und wegen der Vorgeschichte (und dem Lippenstift) glaube ich er hat irgrndwas gemacht.

    Bitte helft mir mit einem Ritual, dass diesen Fluch aufhebt und michvor allem von seiner Macht befreit (ohne dass er es mitkriegt, ich weiß allerdings nicht wie viel Erfahrung er mit solchen dingen hat )!!!

    Liebe Grüße und Danke schonmal
     
  2. Ciris

    Ciris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    1.919
    Was für einen Partner willst du denn, und was willst du nicht?
    Und wieso?

    Darüber mal Gedanken gemacht?
     
  3. Kaila

    Kaila Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Also ich weiß nicht was das damit zu tun hat... Vielleicht war ich nicht deutlich genug: Wir haben hier nicht das Problem " Frau hat sich auf Aufreißer eingelassen und kommt damit nicht klar" er hat mir auch schon Sachen gesagt wie er könne die Wlt mit seinen Gedanken beeinflussen und es gebe so viele Dinge auf der Welt die die anderen Menschen nicht verstünden... Wenn wir uns treffen oder Kontakt haben erniedrigen wir uns nur gegenseitig... Ich brauche Hilfe ich glaube es handelt sich hier echt um ein magisches Problem und nicht um eines, dass sich mit um meinen Männergeschmschmack dreht ...es gab noch einige andere Begebenheiten, due nicht nur ich sondern auch meine Mitmenschen als "gruselig" aufgefasst haben ( ich merkte wenn er den Raum betrat obwohl ich mit dem Rücken zur Tür stand in einem Raum mit über 100 leuten und voller Lautstärke obwohl ich gar nicht wissen konnte dass er überhaupt da sein würde usw.) bitte helft mir !
     
  4. Ciris

    Ciris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    1.919
    Ok, dann sieh das mal so: Er hat irgendeinen Willen dich betreffend und du irgendeinen Willen im Zusammenhang mit ihm. Du meinst, du wollest von ihm weg, aber du kannst nicht, etwas in der Richtung.
    Und ich denke jetzt, dass er dich nur dazu bringen kann, zu bleiben, solange du doch noch irgendetwas von ihm willst, und wenn es bloß ist, dass er auf dem Boden kriecht und dich für irgendetwas um Vergebung bittet.
    Solange du etwas von ihm willst, hängst du an ihm fest. Das kann auch etwas sein, das dir unangenehm ist (ziemlich wahrscheinlich sogar). Und weil dir das nicht bewusst ist, kann er es gegen dich verwenden, indem er dich mehr oder weniger auffällig wissen/spüren lässt, dass du das, was du willst, nur von ihm bekommen kannst.

    Etwas klarer?

    Das kannst du am besten beurteilen, hier kennt dich schließlich niemand :)
    Wenn du ein Problem damit haben solltest, würdest du dir evtl. einen Gefallen tun, wenn du das zugeben könntest, dir selbst gegenüber. Aber das braucht außer dir niemand wissen. Deine Scham und Angst lassen sich prima gegen dich verwenden, wenn du dich nicht damit beschäftigst ;)

    Das heißt, du meinst, er leidet auch darunter?
     
  5. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    Wir tragen alle Antworten in uns

    Versuche es mit einer Meditation, vielleicht erfährst du die richtige Antwort.

    Unsere Ängste manifestieren sich in unserem Leben.

    Vielleicht hattest du Angst deinen Partner zu verlieren wenn du ihn betrügst?

    Alkohol, ein attraktiver Mann und diese Angst führten vielleicht genau zu deinem Verhalten?

    Wenn ich mir in so manchem in meinem Leben, nicht sicher bin, meditiere ich darüber und bekomme so manche hilfreiche Antwort.

    Versuchen schadet nicht

    Alles Gute

    Liebe und Friede sei mit dir

    LG
    Nelly
     
  6. Mediu

    Mediu Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2011
    Beiträge:
    182
    Ort:
    nähe Köln
    Werbung:
    Hallo
    Ich denke es reicht wenn du eine Art unsichtbare Mauer aufbaust in dem du dein Denken änderst.Du kannst dir sagen seine (am besten setzt du seinen Namen ein) Gedanken haben keine Macht auf mich,wenn du das mit aller Kraft machst kann er dir nichts anhaben.Ich denke das müsste reichen.
    LG Mediu
     
  7. XANGO

    XANGO Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Brasilien
    Die Anzeichen deuten wirklich - das ist allerdings meine Meinung - auf einen Zauber hin. Natuerlich gibt es auch Moeglichkeiten, dies wieder aufzuheben, wenn Du jemanden findest, der etwas davon versteht und die Macht hat, Dir zu helfen.
     
  8. Abandonero

    Abandonero Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    61
    Wenn du von einer Sache besessen bist, musst du dich in Ignoranz üben. Vielleicht ist er einfach eine sexuell sehr anziehende Person - soll es ja geben, sowas: auch Rasputin, obwohl er sich niemals wusch, galt als außergewöhnlich verführerisch. Auch wenn es sich tatsächlich um einen Zauber handeln sollte, ist die zuverlässigste Waffe, die dir zur Verfügung steht, dein eigener Wille. Wenn du die Anziehung lange genug ignorierst, nimmt sie allmählich ab. Wie wenn man mit dem Rauchen aufhört.
     
  9. Thomas45

    Thomas45 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Heilende Energien_________________________________
    kein problem,ich helfe gerne. melde dich einfach
     
  10. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    ich glaube eher, dass er die ganze zeit an dich denkt und du das auffängst. Gerade wenn einem ständig "gedanken in den kopf kommen", ohne dass wir an denjenigen gedacht haben, wir die gedanken des anderen empfangen, die er gesendet hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Hoffnung123
    Antworten:
    227
    Aufrufe:
    12.348
  2. iuncundun
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.667
  3. inuminata
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    583

Diese Seite empfehlen