1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich wünsche dir Zeit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von boerni, 18. August 2005.

  1. boerni

    boerni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Chur
    Werbung:
    Mit dem fogenden Gedicht wünsche ich den Lesern das, was die Dichterin allen wünscht.

    Ich wünsche dir Zeit

    Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.
    Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
    Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
    und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

    Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
    nicht nur für dich selbst,sondern auch zum Verschenken.
    Ich wünsche die Zeit - nicht zu Hasten und Rennen,
    sondern die Zeit zum zufriedensein Können.

    Ich wünsche dir Zeit nicht nur so zum Vertreiben.
    Ich wünsche, sie möge die übrigbleiben
    als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
    anstatt nach der Zeit auf der Uhr zu schaun.

    Ich wünsche die Zeit, nach den Sternen zu greifen,
    und Zeit um zu wachsen, das heißt um zu reifen.
    Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
    Es hat keinen Sinn diese Zeit zu verschieben.

    Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
    jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
    Ich wünsche dir Zeit, auch Schuld zu vergeben.
    Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

    Elli Michler
     
  2. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    dankeschön für das schöne gedicht

    lg zwergal007
     
  3. boerni

    boerni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Chur
    Hallo Zwergal

    Es freut mich, dass dir das Gedicht gefällt. Gerne schreibe ich dir nochmals ein Gedicht, dass mich jedesmal tief berührt.

    Ich danke dir

    Für jeden Tag, den du, mein Gott, mir gibst,
    an dem ich sehen darf, wie du mich liebst.
    Für jedes Licht, das mir den Weg erhellt,
    für jeden Sonnenstrahl in dunkler Welt.
    Für jeden Trost, wenn ich in Ängsten bin,
    nimm, Herr das Loblied meines Herzen hin.

    Wenn ich oft bange denk an künft'ge Zeit,
    hast du ein Hoffen schon für mich bereit.
    Und wenn mich heut ein Körnlein Elend drückt,
    vielleicht ist's morgen schon hinweggerückt.
    Wo ich auch geh - dein Arm ist über mir,
    du lässt mich nie allein - wie dank ich dir.

    Für jedes Lied, das mir ein Vöglein singt,
    für jede Not, die mich dir näher bringt.
    Für jeden Frohsinn, jedes Tröpflein Glück,
    für jeden friedevollen Augenblick.
    Für jede Wolke, die vorüberzieht,
    für alles dir ein stilles Dankeslied.

    Für jeden Freundesgruss, der mich erfreut,
    für jede Hand, die mir ein Blümlein streut.
    Für jedes Herz, das mir entgegenschlägt,
    das mit mir liebt und glaubt und kämpft und trägt.
    Für alle Seligkeit, Herr, dort und hier,
    in alle Ewigkeit - ich danke dir.

    (Verfasser unbekannt)

    Ich möchte Gott allezeit und immer für alles danken!

    Gott möge uns darin erhalten, fröhlich, und allezeit in allen Dingen, dankbar zu sein.
     
  4. feee

    feee Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    hallo!

    das ist eines meiner lieblingsgedichte (das erste) - ich finde es wunderschön!

    alles liebe
    feee
     
  5. Gwendolin

    Gwendolin Guest

    Danke Boerni [​IMG]. Sehr berührend.
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Den Gott liebt auch die Stummen den krank ist sein Herz!

    boerni

    Ich sehe du kannst dich mitteilen und das auf die positive Art.

    Tigermaus
     
  7. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    mir gfallt folgendes gedicht so gut:

    Ich wünsche Dir…


    Ich wünsche Dir einen Engel
    und sei er noch so klein,
    er möge immer -
    mit und bei dir sein

    Ich wünsche dir einen Engel
    direkt im Herzen,
    der es stehts bewacht-
    und bewahrt vor Schmerzen

    Ich wünsche dir einen Engel
    der immer zu dir steht,
    auch in schlechten Zeiten -
    der immer mit dir geht

    Ich wünsche dir einen Engel
    der dir schenkt viel Kraft
    um diesen Weg zu gehn
    den du da vor dir hast!


    (verfasser- keine ahnung- wisst ihr es vielleicht?!)

    lg zwergal007
     
  8. sugarbabe346

    sugarbabe346 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Hessen, Deutschland
    Ich wünsche dir Zeit

    ... erinnert mich an MOMO. Laß Dir nicht die Zeit klauen. :rolleyes:

    LG Sugarbabe346.
     
  9. boerni

    boerni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Chur
    Liebe Gwendolin

    Es freut mich, dass dir die Gedichte gefallen und dich berühren.

    Ich bin reich beschenkt!

    Jeden Frühling lässt Gott mir Blumen wachsen.
    Jeden Morgen beschenkt er mich mit einem Sonnenaufgang.
    Wann immer ich mit ihm rede, er hört mir zu.
    Das ganze Universum gehört ihm – und doch hat er sich für mich entschieden.
    Ich kann mich darauf verlassen: Er hat mich unendlich lieb!
    Gott hat mir keine Tage ohne Leid versprochen,
    kein Lachen ohne Sorgen,
    keine Sonne ohne Regen.
    Doch er hat mir für jeden Tag genug Kraft versprochen,
    Trost für meine Tränen
    und sein Licht für meinen Weg.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und alles Liebe und Gute durch Gottes segnende Gegenwart.
     
  10. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Dem Zeitlosen kann man sie nicht mehr klauen :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen