1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich will was sagen und nun geht's.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von groovehunter, 14. September 2006.

  1. groovehunter

    groovehunter Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Augsburg
    Werbung:
    Auf geht's!....

    Darf ich diesen thread Katarina und greenbuddha widmen?!!!
    Danke...
    Katarina für Dein konkretes Eingehen aufs Thema
    greenbuddha für Deinen freundschaftlichen Hinweis auf einen Schnitzer in meinem Ton.

    Die Erkenntnisse - genannt habe ich schon die Bedeutung von Leben und Tod als zusammengehörende Aspekte des Seins, Katarina hat es in ihren Worten erwähnt; meine Erkenntnis war eingerahmt durch das kulturelle Umfeld der Ägypter wo ich mich zu dem Zeitpunkt befand und ich verbinde daher das ägyptische Symbol für ewiges Leben mit dieser Erkenntnis.

    **** Bild entfernt ***

    Dann, wie auch schon erwähnt das Prinzip daß sich das äußere im inneren widerspiegelt bzw umgekehrt; beispielhaft an der Erkrankung von Menschen, die nur entstehen konnte weil die Gesellschaft in entsprechender Weise geartet ist, also (vereinfacht beschrieben) daß jemand depressiv wird weil die Umwelt in nicht im Ausleben der Agressionen unterstützt weil Agressionen in der christlich verwurzelten Gesellschaft als schlecht angesehen werden.
    Ein weiteres Beispiel ist, daß es Kriminalität nur gleichzeitig mit Polizei geben kann. Eine Welt mit Polizeiapparat und null Kriminalität ist unmöglich. Eins bedingt das andere.

    ok... so bisher hab ich das mal adhoc hervorgekramt.
    Inzwischen hab ich ein wenig in aktuellen und alten thread gestöbert um ein bißchen in die esoterische Materie wieder hereinzukommen.
    Eben kam mir dann die wesentliche Erfahrung wieder in den Sinn:

    Das Auserwähltsein.
    Im Gegensatz zu den meisten Menschen die so ziemlich vor sich hin dümpeln, wovon manche sich zu nichts nutze fühlen und viele sich zu etwas berufen fühlen, gibt es für die die gewisse Erfahrung gemacht haben keine Berufung mehr sondern sie sind auserwählt.
    Was für einen Nicht-Auserwählten recht elitär klingt - da kann man aber nix machen, sein Problem. Man ist es oder man ist es nicht, gell Neo??!!
    Die Essenz dessen ist, daß man weiß und fühlt daß alles absolut entscheidend ist, was man tut. Daß man volle Macht hat, ebenso viel wie jeder andere Mensch auf der Erde und wenns der Kaiser von China wär. Und daß es NUR auf einen selbst ankommt.

    ok soviel erstmal
    schick ich nu mal los.

    lg
    flo
     
  2. Lilith

    Lilith Guest

    ...und was wollen wir nun mit ihnen machen? :clown:
     
  3. groovehunter

    groovehunter Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Augsburg
    Werbung:
    Das nächste was mir so kommt:

    Die Erkenntnis der Homogenität aller Gesetze die auf den Ebenenen des Seins gelten, also von der unbelebten Materie über biologische bis zu psychischen und soziologischen Bereich. Das die empfundenen Sprünge nur arbeitspragmatische vom Verstand konstruiert werden und daß hinter allem die Eine Kraft wirkt.
    Daß der Geist alles zusammenbringt bzw daß sich im eigenen Geist alles sammelt, alle Fäden zusammenlaufen, natürlich weil Teil des AllGeists.
    Drauf gekommen bin ich grad weil ich grad im thread ...für mich ist manches unerklärlich.... geschrieben über die Gesetze des Ordnens von Dingen geschrieben hatte daß... aber ist zu kompliziert zu erklären, am besten im Kontext lesen...

    so far,
    flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen