1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich will! ... oder... ähm

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Anithiel, 2. Dezember 2009.

  1. Anithiel

    Anithiel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Auf der Spitze des Eisbergs
    Werbung:
    Schon lange beschäftigt mich die Frage, was die Menschen denn nun eigentlich wollen.

    "Wär schön, wenn ich diesen Sommer mal wieder Strandurlaub machen könnte."
    "Ich würd mal gerne wieder zum Friseur gehen."
    "Ein größeres Auto wär praktisch, mit Platz für die Kinder und den Hund."
    "Wär nett, wenn der Chef mal sehen würde, wie ich den ganzen Tag schufte!"

    So klingen die Antworten, die ich auf Nachfrage in meinem Bekanntenkreis zu hören bekomme.

    DAS KANN DOCH NICHT ALLES SEIN!!!


    Haben die Menschen denn nur noch plausible Wunschvorstellungen? Das kann und will ich nicht glauben. Viele scheinen verlernt zu haben, nachzuforschen, was sie denn wirklich wollen. WOLLEN, nicht für angenehm halten.

    Hitzige Debatten werden geführt um geistige Fähigkeiten, um Manifestation. Aber wie sollen wir manifestieren, wenn wir keine Wünsche, kein ICH WILL mehr haben, das ein Feuer in uns auflodern lässt?

    Genug Blabla und Wischiwaschi, ICH WILL klare Ansagen:

    Was wollt ihr? Ab damit in den Manifestationstopf!
     
  2. Anithiel

    Anithiel Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Auf der Spitze des Eisbergs
    Als überzeugte Vegetarierin, der beim Geruch von Speck und Steak das Wasser im Munde zusammenläuft, will ich

    das Fleisch in Zukunft auf Bäumen wächst!

    So sei es
     
  3. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.131
    na - wie wär's mit -
    ich WILL meinen lebensauftrag erfahren - und -
    ich WILL ihm gerecht werden -
    so gut - oder auch so schlecht ich es kann...:)

    was man wirklich WILL erreicht man auch.

    allerdings sollte man sich dann nicht darüber beschweren, dass man tatsächlich bekommen hat, was man WILL. :D
     
  4. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    welcher wunsch ein feuer in mir auflodern lässt?
    das mag sich simpel anhören..

    aber für eine so oma&opa-liebende-person wie mich, entlich nach hause zu gehen. bevor sie sterben...
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Möge deine Konditionierung auf den Geruch von gebratenem Fleisch und Speck in Lehm und Löß verrotten und Salat sprießen.

    Amen.
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Nun brauchen auch Tiere Fleisch...und da wäre die Idee, Fleisch auf Bäumen und Sträuchern zu züchten, doch gar nicht so verkehrt....
    Ich will, daß die Wissenschaftler das endlich anfangen und erfolgreich sind.

    Sage
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest


    Wie sollte das dann optisch auf dem Baum aussehen?


    lg
     
  8. Azuzena

    Azuzena Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Braunschweig
    hihi, ich WILL alles nur erdenklich GUTE! Ich bin es mir wert.
     
  9. sage

    sage Guest

    Ungefähr so, wie menschliche Ersatzteile auf Mäusen(das wird ja schon gemacht, z.B. Ohren), nur mit Baum oder Strauch drunter.Gibt´s dann eben "Hühnerkeulenbäume" und "Kotlettsträucher".Wäre ne sinnvolle Stammzellenforschung, wenn man dann noch genügsame Pflanzen für die Mutation nimmt, können auch die Menschen in Dürregebieten versorgt werden.


    Sage
     
  10. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.131
    Werbung:
    also auf den kotellettsträuchern würd ich dann schon auch den tomatenreis (z.B.) wachsen lassen - und den gemischten salat....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen