1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich will lernen!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von InoChan, 21. März 2006.

  1. InoChan

    InoChan Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien, 1100
    Werbung:
    Ich würde gerne einiges lernen,wenn es ums Thema Spiritualität geht.
    Ich will verstehen lernen.Und ich will selbst ausprobieren können.

    Ich hab nur echt keine Ahnung,wo ich beginnen soll.

    Wenn ich ehrlich bin,suchte ich anfangs nur Rat,und bin zufällig hier im Forum gelandet.

    Drum hab ich 0 Erfahrung wenn es um Dinge geht,die außerhalb des Körpers stattfinden.

    Ich hab großes Interesse an all dem,konnte aber noch nie lernen,wie genau da was funktioniert.

    Wie kann ich denn beginnen,etwas zu lernen?
    Wie ich eine Astralreise erfolgreich ausführe,usw...

    Ich bitte um Rat!

    Alles,alles Liebe,

    Ino
     
  2. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo, liebe InoChan! :)

    Zunächst einmal Herzlich Willkommen im Forum! :)

    Die Esoterik ist ein weites Feld, wo sich auch eine Menge Scharlatane tummeln. Also gebe ich dir von Anfang an den gut gemeinten Rat: Bitte glaube nicht alles, was man dir erzählt... Prüfe viel mehr mit deinem Verstand und deinem Herz, ob bestimmte Theorien, "Experimente", Glaubensinhalte, etc. dir persönlich zusagen oder nicht. Wenn du bei einer esoterischen Sparte ein eher ungutes Gefühl hast, dann lasse lieber deine Hände davon oder informiere dich darüber genau! Jede Medaille hat ihre zwei Seiten. Und lasse dich nicht auf Menschen ein, die sich nicht hinterfragen lassen. ;)

    Das Gute an einem Forum ist, daß man sich hier in bestimmte Themenbereiche einlesen kann. So kannst du dir einen kleinen Überblick über sämtliche esoterischen Themen verschaffen und kannst darüber bei Bedarf eine Diskussion beginnen oder kritische Fragen stellen.

    Was interessiert dich denn? :)

    Genau??? :D Die Esoterik ist keine exakte Wissenschaft. ;) In einem Forum versucht man in der Regel Erkenntnisse zu erlangen, indem man sich auf Diskussionen einläßt und versucht zu verstehen wie und warum ein User zu dieser oder jener Ansicht gelangt ist. Man stellt Fragen und erhofft sich Antworten. Oftmals werden aber mit einer Antwort viele neue Fragen aufgeworfen.

    Ein Beispiel zum Thema Religion:
    Die Juden, Christen und Moslems verehren einen Gott. Die Shintoisten verehren viele Millionen (!) Götter (kami). Die Hindus kennen mehrere Götter bzw. verehren Aspekte des Einen. Die Buddhisten kennen überhaupt keinen Gott.

    Was ist nun "richtiger", liebe InoChan? :)

    Nimm dir Zeit und fang einfach mal an dich mit bestimmten Themen zu beschäftigen. Die Diskussionen im Forum können dir dabei eine Hilfe sein. Recherchiere auch mal mit Hilfe der Medien (Internet, Bibliotheken, Zeitungen, etc.)... Du bist nicht gezwungen dir irgendwelche esoterischen Bücher zu kaufen oder gar Kurse zu besuchen. Meistens bringen sie eh nicht viel und sind in der Regel viel zu teuer.

    Am Anfang steht immer eine Frage! ;)

    Astralreisen? Da solltest du mal in diesem UnterForum vorbeischauen...

    http://www.esoterikforum.at/forum/forumdisplay.php?f=53

    Aber bevor du in dieser Hinsicht blind herumexperimentierst, lese dir bitte kritische Threads zu diesem Thema durch!!!

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  3. InoChan

    InoChan Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien, 1100
    Dankeschön!
    *knuddel*
    Werd mich da mal genauer umsehen,und dann sehen wir weiter
    Danke nochmal :brav:


    LG,
    Ino
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom InoChan

    Beginne doch am besten gleich damit, dass du dir bewusst bist, dass du keine Ahnung von der Materie hast - darin bist du der wahren Spiritualität schon sehr nah - viel näher als viele Menschen, die Behaupten, alles oder fast alles zu wissen.
    Ich empfehle dir , wenn es um Spirualität geht, dich mit den Religionen zu beschäftgen, nicht mit einer, sondern mit einigen... vieleicht spricht dich die eine oder anderen etwas mehr an, in diese wirst du, föllig ohne eigene Absichten tiefer eindringen, weil sie dir entsprechen.

    Beachte aber, dass es in jeder Religion Menschen gibt, die wirkliches Mystisches Wissen haben, und Menschen, die nur auf Seelen und Geldfang aus sind... zu beginn ist dies schwierig zu Erkennen, aber wenn du immer Fragend und kritisch (auch gegenüber dir selber) bist, so wirst du nach und nach die Scharlatane von den wahren Meistern unterscheiden können.

    Nu ja, der rest ist dein Weg, ich kann ihn dir nicht vorzeichnen, kann dir nicht sagen, wann du wo was und wie machen musst? ich weiss nicht ob Beten für dich richtiger ist als Meditation, und ob Magie für dich bestimmt ist oder der Tarot... aber suche immer den Kontakt zum Göttlichen, zu Gott oder wer auch immer da oben Rumhängt und suche ihn/sie/es/wathever auch nicht nur in der Weltabgeschiedenheit, sondern im Leben selber, im Kontakt mit den Menschen, auf dem Klo ebenso wie im heiligen tempel der Liebe... möge Gott dich führen und dich nicht abdriften lassen.

    mfg by FIST
     
  5. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    "Beachte aber, dass es in jeder Religion Menschen gibt, die wirkliches Mystisches Wissen haben, und Menschen, die nur auf Seelen und Geldfang aus sind... zu beginn ist dies schwierig zu Erkennen, aber wenn du immer Fragend und kritisch (auch gegenüber dir selber) bist, so wirst du nach und nach die Scharlatane von den wahren Meistern unterscheiden können."

    GENAU!!!!!!!!!
     
  6. El-Hombre

    El-Hombre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Lernen wollen ist immer gut, alle wollen das, auch wenn es noch nicht alle begriffen haben! Wichtig dabei ist, nicht zu übereifrig, ungeduldig zu sein, ein Fehler den die meisten begehen und sich dann wundern warum es nicht weiter geht. Bei unserer geistigen Entwicklung, unserer Arbeit mit uns selbst, geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um Reife.



    El-Hombre
     
  7. LightandKi

    LightandKi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Germany
    Hallo,

    "Ich weiß, dass ich nichts weiß" hat mal ein berühmter Mensch gesagt. Und damit bist du eigentlich schon mittendrin. Die Reise beginnt immer bei dir selbst und nicht mit den Dignen, die außerhalb von dir stattfinden wie du schreibst.

    Du kannst natürlich 'Kartenlegen' lernen, aber dann sei dir bewusst, dass du einfach nur 'Kartenlegen' kannst sowie andere lernen, einen Kuchen zu backen, ohne Bäcker zu sein. Wenn du so mit diversen Angeboten umgehst, ist das ok. Aber mit Spiritualität hat das nicht viel zu tun. Es gibt sogenannte 'Esoteriker', denen die einfachsten spirituellen Gesetze unbekannt sind. Nach diesen Gesetzen verläuft aber auch unsere Leben. Da wir alle nur Menschen sind, gelingt es uns manchmal ganz gut, dies zu berücksichtigen und manchmal eben nicht. Dann 'menschelt' es eben.

    Du findes Spiritualität in deinem Leben (dazu brauchst du keinen Gott und keine Kirche und kein tralala). Wenn du 'Esoterik' als Fluchthelfer vom wirklichen Leben siehst, findest du Spiritualität nicht.

    Wenn du unzufrieden bist und das Glück im Außen oder in den verschiedenen esoterischen Angeboten suchst, wirst du erst lernen müssen, dass DU die Verantwortung für deine Zufriedenheit hast.

    Ansonsten geh die Sache locker an und lies einfach mal quer.

    Willkommen im Club:)

    Rolf
     
  8. LightandKi

    LightandKi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Germany
    Werbung:
    Bei unserer geistigen Entwicklung, unserer Arbeit mit uns selbst, geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um Reife.



    El-Hombre[/QUOTE]


    So ist es !:banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen