1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich will keinen Krieg. Ich will leben.

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Wortdoktor, 3. Februar 2015.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    511
    Werbung:
    Hallo zusammen.

    Ich habe gerade erfahren, dass die Usa angeblich Waffen an die Ukraine liefern sollen und das dadurch der Krieg in Europa vor der Tür steht.

    Was meint ihr? Wie lange dauert es noch bis zum Krieg? Kann es jeden Moment losgehen?

    VG
    Kirmes
     
  2. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Nein, doch überhaupt nicht :sneaky: USA will doch nur liefern und das ist doch soooooo gut :sneaky:

    fragt sich nur für wen

    Ist doch irgendwie auch dumm, nu wollte der Deutsche nicht mit dem Islam, dann muss man halt anheizen. Fällt schon irgendwie auf.
     
    Wortdoktor gefällt das.
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.132
    Ort:
    VGZ
    Mir "Wem" sollte "Der Deutsche" denn wollen? Er will ja nicht einmal mit sich selbst. Der Deutsche hat die Römer nicht abgeschüttelt, der Römer hat sich im Deutschen assimiliert. Bis der Deutsche sich irgendwo assimiliert außer im englischen Strammadel, vergehen Wunder und Jahre in Tausenden und länger.....
     
  4. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Er war in Europa bisher der Einzige der auf Diplomatie mit Russland setzte, alles andere wäre auch ein Himmelfahrtskommando .......... die USA wollte die ganze Zeit, dass die Nato eingreift, auch nicht geschehen.

    Und nu gibt es Waffen für die Ukraine, die längst im Osten der Ukraine kämpft .......... was sagt einem das ? tja!

    Nu ganz wichtig die Waffen ...... ah ja, gegen wen nun .... ah ja


    Es ist Wahnsinn
     
    Wortdoktor gefällt das.
  5. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    USA hat Waffenlieferungen in die Ukraine bereits dementiert ...
    http://orf.at/stories/2263689/
    ... also kein Krieg, wir dürfen noch ein bischen leben! ;)
     
    Wortdoktor gefällt das.
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Es ist längst Krieg vor der Haustür. Seit den 90ern, immer wieder. Immer wieder mal reichten ein paar Stunden Autofahrt und Du warst mittendrin.

    Das ist normal, fürchte ich, daß man in einer sich einigenden Welt auch streitet und daß es Parteien gibt, die sich zur Zeit noch gar nicht einigen wollen, sondern die uneinig bleiben wollen. Damit müssen wir ganz einfach im Moment leben.

    lg
     
    Enapay und kugel rollt gefällt das.
  7. Teach

    Teach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    543
    Ort:
    Am Waldrand
    Auch für mich scheint es so, dass die Uneinigen sich zuerst gegenseitig beinahe auslöschen müssen, bevor irgendeine Einigung zustande kommt..die dann auch wiederum nur temporär ist. Nichts hält für immer, auch Grenzen sind nicht unumstösslich, wie uns Kiew mit Hilfe der EU glauben machen wollen.
    Nur weil sich die Klitschko Brüder im Westen hochgeboxt haben, heisst das noch lange nicht, dass die Ukraine zur EU passt. Dieses korrupte Pleiteland will ich ich nicht in der EU sehen.
    Um die Kriegshandlungen zu stoppen oder gar einen sich ausweitenden Krieg zu vermeiden, sollten die umstrittenen Gebiete an Russland abgegeben werden. Die meisten Menschen dort sind eh russischstämmig. Natürlich mit der Auflage an Russland, keine weiter Gebiete mehr zu beanspruchen. So könnte das unsägliche Leid und Elend der Menschen in den erwähnten Gebieten zu Ende kommen.
    Die usa und die nato sollten sich davor hüten, den noch schlafenden russischen Bären zu wecken!
    T
     
    Enapay und Ischariot gefällt das.
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin

    vor etwa 15 Jahren war auch dauernd so ein Getue, wahh, es gibt Krieg, irgendwo auf der Welt, und dann auch bei uns ...
    monatelang und über Jahre hinweg ging das so ... und was war hier bei uns? nix war.

    mach dich locker, Kirmes.
    es geht immer nur um Geschäfte und um Angstmacherei.
    weiter nix.
     
    Enapay, AaronsJaw, Ischariot und 2 anderen gefällt das.
  9. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.164
    Die Welt steht vor einem grossen Krieg

    A: Leider gibt es im Westen keine Friedens- und Antikriegsbewegung mehr, so wie damals in den 60ger und 70ger Jahren gegen den Vietnamkrieg. Damals gingen Millionen in fast allen Ländern der Welt auf die Strasse und verlangten das Ende des Krieges. Jetzt geht es nicht um das Ende, sondern überhaupt den Anfang des Krieges zu verhindern. Dann ist die Kriegshetze der Westmedien gegen Russland und die Schaffung von Feindbildern sehr effektiv. Es wird regelrecht ein Krieg herbeigeredet.

    F: Welche Rolle spielt Deutschland dabei?

    A: Die deutsche Regierung könnte alles verhindern, wenn sie es wollte. Ohne der Zustimmung Berlins können die Amerikaner in Europa gar nichts ausrichten. Aber Bundeskanzlerin Merkel scheint auch vom Virus des Russlandhasses befallen zu sein. Sie redet wohl von Konfliktlösung, tut aber alles damit der Konflikt stattfindet. Was die Deutschen nicht realisieren, ihr Land ist primäres Ziel bei einem Krieg mit Russland. Alleine wegen der vielen amerikanischen Hauptquartiere, Spionagezentren, Militärbasen, Flugplätze und auch Lager für Atomwaffen, die sich auf deutschen Territorium befinden. Die werden als erste getroffen wenn es los geht.

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Welt steht vor einem grossen Krieg http://alles-schallundrauch.blogspo...ht-vor-einem-grossen-krieg.html#ixzz3Qzbb9LA6

    HR 5859: Ein US-Gesetz wie eine Kriegs-Erklärung an Russland
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 20.12.14 02:17 Uhr | 257 Kommentare
    Präsident Obama hat das Gesetz unterzeichnet, welches den Amerikanern weitreichende Befugnisse in der Ukraine sichern soll. Die Privatisierung des Energie-Sektors, umfassende militärische Aufrüstung und von der US-Regierung finanzierte Medien sollen die Ukraine für den Nato-Beitritt fit machen. Aus russischer Sicht muss sich das Gesetz lesen wie eine Kriegserklärung.

    http://deutsche-wirtschafts-nachric...esetz-wie-eine-kriegs-erklaerung-an-russland/

    Russland warnt vor US-Waffenlieferungen an die Ukraine
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 06.02.15 18:10 Uhr
    Noch liegen über den Krise-Gipfel zwischen Deutschland, Frankreich und Russland keine Erkenntnisse vor. Doch die Russen haben bereits klargemacht, dass US-Waffen für Kiew den Konflikt dramatisch verschärfen würden.

    http://deutsche-wirtschafts-nachric...arnt-vor-us-waffenlieferungen-an-die-ukraine/



    Die Amerikaner werden die Spirale jetzt bis zum bitteren Ende anziehen. Die Medien hetzen wieder unfassbar gegen Russland, die Toten in der Ukraine werden inzwischen als alleinige Schuld Putins angesehen. Unsere Merkel pumpt erst Milliarden in die Ukraine und jetzt, wo Kiew am verlieren ist, heißt es, es gäbe keine militärische Lösung und man müsse Frieden schaffen! Diese Frau gehört einfach nur noch an die Wand gestellt!

    Aber was ein Glück wurden alle Friedensbewegungen in Deutschland schon im Keim erstickt! Mit den Neurechten und Verschwörungstheoretikern, die einen wirklichen Ausweg gezeigt haben. Wenn es so weitergeht, kann es sehr schnell hier losgehen!
     
  10. Meaculpa

    Meaculpa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    Am Achterwasser
    Werbung:
    Hast du schon einmal erlebt, dass die Amis lügen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen