1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich will Frieden und doch hällt mich etwas fest

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Ghostdancer, 14. Juni 2008.

  1. Ghostdancer

    Ghostdancer Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Vor einiger Zeit schrieb ich schon einmal. Meinen Ex und mich verbindet wohl oder übel eine karmische Beziehung. Er ist zudem mein Seelenzwilling. Sogar die Schmerzen teilen wir uns. Hören wir eine Weile nichts vom anderen, dann entsteht Sehnsucht und der eine ruft den anderen, meist zur gleichen Zeit, an. Nun mein Anliegen: Zwar liebe ich meinen Ex noch, doch weiß ich, das wir zur Zeit keine Zukunft haben und versuche weiter zu leben, so wie er auch. Doch jedes Mal, wenn ich denke: Er hat mich frei gelassen und ich lerne jemand neues kennen, zerrt es wieder an mir: Die kleine Stimme in meinem Kopf, die sagt: Du weißt, das ich immer da sein werde. Nur, was soll ich tun? Ein Leben lang warten? Hoffen, dass wir doch wieder zusammen kommen? Oder leben, mit der Aussicht darauf, das ich ihn niemals los werde?? Es gibt ein Schicksal, dessen bin ich mir sicher und ich glaube auch, dass, wenn wir füreinander bestimmt sind, auch wieder zusammen kommen werden, doch kann ich nicht ewig warten. Wie geht ihr damit um?? Kennt das jemand von euch? Das Gefühl, die Brust würde sich zusammenziehen, eine Klaue das Herz umfassen, grade DANN wenn ihr glücklich seid??

    Liebe Grüße

    Ghost
     
  2. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo Ghostdancer,
    die Antworten werden nicht anders, nur weil einige Tage dazwischenliegen.
    Du hast zwei Möglichkeiten: Lebe die Beziehung wie sie ist und mache Dir keine Gedanken mehr
    oder
    beende die Beziehung und mache Dir keine Gedanken mehr!

    Leicht geschrieben, ich weiß! Aber lerne, daß Du allein das nur aus Deiner Gednakenwelt heraus so siehst. Es muß keine Seelenverwandtschaft sein,
    nur weil ihr gewisse Dinge gleichzeitig tut. Das passiert auch, wenn einer von euch Beiden ein starker Sender ist und der andere die Botschaft empfängt,
    ohne sich des Absenders bewußt zu sein:
    Bsp: Du denkst..."eigentlich könnte ich ihn anrufen..." und denkst das eine Weile, bis Du Dich durchgerungen hast, es zu tun. Doch plötzlich klingelt er schon bei Dir an. Seelenverwandtschaft? Nein, glaube ich nicht.
    Gedankenübertragung eher!

    Bei einer echten Seelenverwandtschaft braucht ihr beide kein Telefon mehr!
    Deien Schilderung sieht mir eher nach karmischer Verwicklung aus, und zwar ein Karma, welches ihr beide aufarbeiten müßt.
    Und nach Aufarbeitung sieht es gerade gar nicht aus!
    Vielleicht solltest Du Dich mal richtig spirituell beraten lassen. Oft kommen dabei Gründe an die Oberfläche, welche eine Situation in ein anderes Licht stellen.

    Ich segne Dich

    Woherwig
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen