1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich will das nicht mehr!!!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von glasklar, 27. November 2008.

  1. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    mich macht die Abhängigkeit von einer Person krank und ich will das nicht mehr! Hab schon alles versucht, energetische Bänder zerschnitten, weg-meditiert, geheult, verdrängt, Schmerz zugelassen,..... das geht nun schon ein Jahr so.
    Jetzt war es (fast) abgeheilt, dann ereilt mich ein Anruf ihres Mannes, daß er nicht verstehen kann, warum sich unsere Familien nicht mehr sehen....es war kein Streit oder so, es waren andere merkwürdige Gründe, weshalb die Freundschaft eingeschlafen ist.
    Und mit diesem Anruf ist wieder alles aufgerissen in mir.......*seufz*

    Bitte, was kann ich tun, daß das endlich ein Ende hat?

    l.g. glasklar
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    annehmen & loslassen

    lg, frosch :blume:
     
  3. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien

    Dank Dir Frosch, aber da war ich schon beim annehmen & loslassen.

    Steh jetzt aber wieder am Anfang.....es ist alles wieder aufgewühlt.
    Es saugt mir die Energie, nagt an meinem Selbstwert und läßt mich körperlich krank werden. Ich hatte in einem halben Jahr 3x Fieber und mußte 3x Antibiotika nehmen.

    ich dachte ich hätte angenommen & losgelassen.... aber welcome back to start!
     
  4. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Es ist ja auch zum Haareraufen: wenn Du ein Problem hast - komm zu mir, ich kann mich reinversetzten und Dir andere Blickwinkel aufzeigen.

    Und selbst???? Steh ich im Wald und seh die Bäume nicht! :wut2:
     
  5. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo glasklar,

    was du schilderst, klingt nach Schuldprojektion. Erstmal verinnerlichen, wofür du die andere Seite "schuldig sprechen" möchtest. Dann die Schuld in dir drin finden, die dort bei dir anscheinend noch vorherrscht, also die projezierte Schuld zurück reflektieren und verinnerlichen, sprich akzeptieren. Erst durch diese Bewusstwerdung kannst du diese dann auflösen, bzw. einfach sein lassen, ohne dass es dich weiter gefangen hält. Hauptthematik Verantwortung, so wie die Opfer-/Täterrolle (Machtthematik).

    Alles Liebe.
     
  6. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Danke für Deine Worte. Da muß ich mich glaube ich noch ein wenig zurückziehen und darüber grübeln...

    Das arge an der Situation ist, daß ich dieser Person nie böse sein könnte.
    Ich würde sie niemals als "Schuldig" betrachten, da ich genau weiß, daß sie NICHT in böser Absicht gehandelt hat.

    Es ist eher so eine Selbstwertgeschichte, glaube ich. Mit dem hab ich sowieso eh immer schon zu kämpfen. Schaut so aus als ein selbstgebrautes Problem. Aber wenn ich so drüber nachdenke, ich gebe ihr keine Schuld.

    l.g. glasklar *grübel, grübel*
     
  7. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    ...und noch dazu macht es immer den Anschein, als ob bei mir eh alles ok wäre.
    Na gut, man sagt ja nicht jedem gleich bei der Frage "Wie gehts?" die Wahrheit.
    Ui....ich glaub da brodelt ganz schön was bei mir unter der Oberfläche....

    sorry, fürs Vollquatschen!
     
  8. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    :D so gehts mir auch immer...

    nix wird da entschuldigt. wir lesen es ja freiwillig & gerne, weil wir ja selbst mit dem thema resoniern ;)

    lg & alles gute für deine story,
    frosch :blume:
     
  9. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hmm..sieht so aus, als möchte die zugedeckelte Schuld erstmal an die Oberfläche.;)

    Les einfach noch mal deine eigenen Zeilen, darin liegt im Grunde schon die Antwort.

    Wenn eine Abhängigkeit zu einem anderen Menschen besteht, ist ganz tief im Innern meist eine Schuld zu finden, aus irgendeinem Grund fühlt man sich eventuell verantwortlich. Und der Kampf um die Unabhängigkeit, geht dann meist nach hinten los und es entsteht genau das, was man doch vom Kopfe her gar kaum wollte. Was ES auch immer ist, ES gibt sich seinen Platz, ob der Verstand das nun will oder nicht, das spielt dabei weniger eine Rolle.

    Erfolg wirst du haben, wenn du dir deine Abhängigkeit, sprich das Gefühl, welches du da genau bei dir binden möchtest, klar machst.

    Ist eine sehr komplexes Thema und ich hab jetzt nur ansatzweise geschrieben, wo du beginnen könntest.

    Alles Gute dir.
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Na, wenn das schon das Arge an der ganzen Situation sein soll, dann verdammt noch mal tu eben halt das ganze Gegenteil von deiner komischen Moralvorstellung!

    Lass ungehemmt deine ganze Wut an dem alten Heuchler aus, verklopp diese unsägliche Person mal so richtig und gib ihr alle Schuld, die ein doofer Idiot nur haben kann und noch viel mehr. Alles, aber auch alles, was er sich durch seine Nettigkeit verdient hat, kriegt er jetzt ausgezahlt, das gibt's heute gratis. Hau den Typen mit'm Kopp an alle Wände und spül ihn anschliessend linksdrehend den Gulli hinunter.

    In Gedanken. :D

    Besser?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen